Gesund durch und in den Urlaub

Urlaub ist für die meisten von uns die schönste Zeit im Jahr. Endlich Zeit für Familie und Freunde, Erholung und Zeit, etwas für sich und seine Gesundheit zu tun.

Doch bringt der Urlaub für den Körper wirklich die lang ersehnte Erholung und wie können wir ihn am besten für uns und unsere Gesundheit nutzen?

Wie starte ich meinen Urlaub am besten, um ihn ideal zur Erholung zu nutzen?

Erholung kann man nicht ein- oder ausschalten, jeder hat einen individuellen Erholungsprozess, und auch was als Erholung gilt ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Allerdings kann jeder sich auf seinen Urlaub vorbereiten, indem er versucht, unangenehme Themen oder offene Aufgaben soweit es geht abzuarbeiten, so dass sie sich nicht noch während der Urlaubstage in den Gedanken befinden und dadurch eine Erholung und innere Ruhe unmöglich machen. Auch sollte der Freizeitplan im Urlaub nicht ebenso voll sein wie der Terminkalender auf der Arbeit. Auch wenn es heutzutage schwerfällt, sich Freiräume und Zeit für sich zu gönnen, ist diese Zeit wichtig um das Stresslevel und die damit verbundenen Prozesse im Körper herunterzufahren. Versuchen Sie auch Zeit für sich zu finden, um Kraft zu tanken und den Alltag vergessen zu lassen.

 Wie kann ich im Urlaub für die beste mentale Entspannung sorgen?

Mittlerweile gibt es viele Wege, um die mentale Entspannung zu unterstützen und Stress vorzubeugen. Der Urlaub ist die beste Zeit, um zumindest eine Technik zum Stressabbau und zur Stressprävention auszuprobieren und anschließend auch in seinen Alltag zu integrieren. Yoga, Meditation und progressive Muskelentspannung sind nur einige solcher Techniken. Diese sollten bevorzugt bei Profis erlernt werden und können dann auch Zuhause wiederholt angewendet werden. Überlegen Sie sich am besten frühzeitig, was für Sie in Frage kommen könnte und was Sie auch langfristig fortführen möchten. Starten Sie mit diesen Techniken im Urlaub und nehmen dann die Entspannung mit in Ihren Alltag.

Lebensweise und Ernährung langfristig ändern – schaffe ich das im Urlaub?

Die Lebensweise oder Ernährung umstellen und bestenfalls noch Abnehmen kann während des Alltags zu Hause zu einer sehr großen Herausforderung werden und scheitert dadurch häufig. Der Stress des Arbeitslebens, der es nicht erlaubt, neue Muster für sich kennenzulernen und an jeder Ecke mit  Versuchungen lauert macht es uns fast unmöglich unsere Gewohnheiten zu durchbrechen. Daher ist der Urlaub die ideale Zeit, um entspannt seine Ernährung umzustellen und eine Sportart anzufangen. Mittlerweile gibt es sogar Hotels, die sich darauf spezialisiert haben, ihre Gäste beim Abnehmen zu unterstützen oder besondere Angebote für die Gesundheit machen. Schauen Sie sich einfach mal im Internet nach Sporthotels um oder nach Reiseveranstaltern um, die sich auf Sport-, oder Gesundheitsreisen spezialisiert haben.

Sport und gesunde Ernährung, auch wenn ich eine Pauschalreise mache?

Reisen wir nicht alleine ist es oft nicht möglich eine Reise zu machen, die genau auf die persönlichen Bedürfnisse wie abnehmen oder tägliches Training zugeschnitten ist. Mit der Familie müssen häufig Kompromisse eingegangen werden und Pauschalreisen werden bevorzugt. Doch ist es auch bei einer klassischen Pauschalreise möglich, einen gesunden Urlaub zu verbringen? Meine Antwort, ganz klar ja! In fast jedem Hotel befinden sich mittlerweile Fitnessräume und es gibt auch am Buffet eine gute Auswahl an Obst und Gemüse. Zudem gilt: Viel Zeit an der frischen Luft verbringen, Training wie Yoga, Eigengewichtsübungen und Joggen ist überall möglich. Superfoods, die nicht in Hotels erhältlich sind kann man mitnehmen und so das vorhandene Angebot am Buffet ideal und individuell für sich ergänzen.

Auf eine super Erholung und einen entspannten, gesunden Urlaub der uns fit auf die kommenden Monate vorbereitet!

Julia Krake

Julia Krake befasst sich seit mehreren Jahren intensiv mit den Themen Fitness, diversen Ernährungslehren, insbesondere der veganen Ernährung, und der Bedeutung von seelischer Ausgeglichenheit und Motivation. Basierend auf diesen Erkenntnissen hat sie den idealen Lifestyle für den modernen, gestressten Menschen entwickelt, den sie selbst seit Jahren erfolgreich umsetzt. Gemeinsam mit Corinna Slawitschka gründete sie Ende 2014 die Rethinker Community, um dieses Wissen zu teilen und zu erweitern.

Mehr