Full Entertainment: 5 Kinderfilme, die auch Erwachsenen Spaß machen

Kinderfilme sind öde? Von wegen! Manche enthalten ironische, ulkige Dialoge, die die kleinen Gemüter geflissentlich überhören und erst bei Erwachsenen richtig Wirkung zeigen. Andere berühren kleine und große Herzen gleichermaßen. Wir präsentieren Ihnen 5 schöne Kinderfilme für die ganze Familie.

1. “Oben”

“Oben” erzählt die Geschichte des älteren Herren Carl Fredricksen, der sich nach dem Tod seiner Frau auf eine letzte Abenteuerreise begibt. Das Besondere: Er nimmt gleich sein ganzes Haus mit. Dafür sorgen zig tausende Heliumluftballons, die sein Domizil nach Südamerika bugsieren sollen.

Neben seinem blinden Passagier, einem besserwisserischen, überoptimistischen Pfadfinder, sprechenden Hunden und einem schrägen Vogel sorgt vor allem Carls liebenswert grummelige Art für viele Lacher. “Oben” befasst sich aber auch mit ernsten Themen wie Trauer, Verlust und Sehnsucht. Die liebenswerte, fantasievolle Geschichte erobert dabei kleine und große Herzen gleichermaßen.

2. “Ein Zwilling kommt selten allein”

Zwei Mädchen begegnen sich in einem Feriencamp und sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Und tatsächlich: Sie sind Zwillinge. Ihre Eltern trennten sie nach der Geburt. Nach dem Camp tauschen sie die Rollen, um den bis dato unbekannten Elternteil kennenzulernen. Ihr Plan: eine Familienreunion!

Ein sehenswerter Film für die ganze Familie, der auf Erich Kästners Kinderbuchklassiker “Das doppelte Lottchen” basiert, mit der jungen Lindsay Lohan in einer Doppelrolle.

3. “Die Goonies”

Kinder auf Schatzsuche, die von den Fratellis, einer fiesen Gangsterbande verfolgt werden. Erste Liebeleien und viele Querelen unter den Schatzsuchern. “Die Goonies” hat völlig zu Recht Kultstatus und thematisiert neben aller Spannung und Witz das Erwachsenwerden. Damit eignet sich der Film vor allem für Familien mit älteren Kindern (FSK 12).

4. “Ratatouille”

Eine Ratte, mit einem feinen Geruchs- und Geschmackssinn und ein tollpatschiger Küchenjunge, der keine Ahnung vom Kochen hat, bilden in “Ratatouille” das Traumduo, das die Geschmacksknospen der Pariser Gourmets verwöhnt.

Da die Ratte Rémy im Verborgenen agiert und Linguini alle Lorbeeren einheimst, kommt es zum Zwist zwischen den Freunden. Werden sie sich wieder vertragen? Ein origineller Pixarfilm über eine ungewöhnliche Freundschaft im Milieu der Haute Cuisine.

5. “Zurück nach Hause – Die unglaubliche Reise”

Sprechende Tiere sind nichts für Erwachsene? Im Fall von “Zurück nach Hause” könnten sie es sich anders überlegen. Jungbulldogge Chance, Ragdoll-Katze Sassy und Golden Retriever Shadow unterhalten sich zwar untereinander, werden dabei aber nicht zu Animationsfiguren.

Worum geht’s eigentlich? Das Trio macht sich auf die Suche nach ihren Besitzern, nachdem es sich fälschlicherweise für ausgesetzt hält – die Abenteuerreise beginnt. Lustige Dialoge (“Katzen gewinnen – Hunde, die spinnen!”) und berührende Szenen prädestinieren “Zurück nach Hause” zum idealen Familienfilm.