Mein Arbeitsalltag als angehende Marketing Expertin

Es ist 8 Uhr morgens und ich betrete das Büro. Noch etwas müde schlendere ich an unserem Airhockey-Tisch vorbei und schalte meinen Computer ein. Neben dem üblichen „Guten Morgen“ der Kollegen, mit denen ich ein Büro teile, höre ich im Hintergrund das beruhigende Summen der Kaffeemaschine – eine gute Idee eigentlich.

Wie eine Motte vom Licht angezogen, bewege ich mich langsam in Richtung Küche. Auf dem Weg dorthin werfe ich ein kurzes „Guten Morgen“ in jedes Büro. Dort finde ich Kollegen vor, die auf Facebook, Instagram und Pinterest surfen. Wieder in einem anderen Büro liest und kommentiert ein Kollege einen Blog-Artikel. Die meisten meiner Arbeitskollegen sind jedenfalls gerade im Internet zu Gange, oder hängen am Telefon, nebenbei läuft im Radio auf unserem Flur „Inselradio Mallorca 95.8“.

Vorbei an den Büros, begrüßt mich Kater Sammy, häufiger Gast und inoffizieller Feelgood Manager. Eine kurze Streicheleinheit und dann geht es weiter an unserem Tisch-Kicker vorbei in die Küche. Schon während ich den Knopf für einen Kaffee drücke und das dampfende Getränk in die Tasse fließt, fühle ich mich ein Stückchen wacher. Ich gehe zurück zu meinem Arbeitsplatz und checke meine Aufgaben für heute. Für mich der ganz normale Beginn eines Arbeitstages – ich arbeite in einer Online Marketing Agentur!

Hier geht nichts ohne Internet

Ja, ihr habt es euch bestimmt gedacht – meine Kollegen surfen nicht zum Spaß im Internet. Marketing ist im Zeitalter der Digitalisierung angekommen: Designentwicklung, Suchmaschinenoptimierung, Link-Marketing und Social Media, alles Dinge, ohne die modernes Marketing heute nicht mehr funktioniert – und der Wandel hat noch lange nicht gestoppt. In der Werbebranche muss man ständig Neues dazu lernen, da auch die Bedürfnisse der Konsumenten sich laufend verändern. Dies ist ein Grund, weshalb gerade Marketing Agenturen sehr modern und fortschrittlich sind, sie müssen unbedingt am Nabel der Zeit leben. Hier dreht sich im Gegensatz zu anderen Unternehmen eben alles ausschließlich nur um Marketing.

Abwechslung jeden Tag

Zu uns kommen Unternehmen, die Ihr Marketing auslagern und von professionellen Online Marketing Beratern übernehmen lassen wollen. Das kann von einem kleinen Handwerker über einen Onlineshop für Zäune bis hin zu einem Arzt oder Rechtsanwalt eigentlich alles sein. Dies ist auch ein Grund, weshalb meine Arbeit sehr vielseitig ist und ich, seitdem ich hier arbeite, ein deutlich breiteres Allgemeinwissen besitze als zuvor. Es ist keine Seltenheit, dass ich mich innerhalb eines Vormittags in mehrere verschieden Themen einlesen muss: Die Desinfektion von Trinkwasseranlagen oder die Tätigkeit eines Konsekutivdolmetschers sind nur zwei Beispiele der Themen, mit welchen ich mich befasse. Schließlich habe ich als Azubi keine Kunden, sondern bekomme für meine Ausbildung relevante Aufgaben übertragen. Die Berater selbst kennen sich mit den Themen ihrer Kunden bereits gut aus, schließlich betreuen sie diese meist schon länger und wissen worauf es ankommt. Je nachdem welche Abteilung ich besuche, darf ich Aufgaben der Berater aus dem entsprechendem Bereich übernehmen, die selbstverständlich zunächst besprochen, sowie hinterher geprüft und mit mir durchgegangen werden. Diese Abwechslung macht mir persönlich viel Spaß und wenn mir dann doch mal ein bekannter Kunde aus einer anderen Abteilung über den Weg läuft, freue ich mich natürlich auch.

Eine Abteilung nach der anderen

Ich beginne, stand dieses Beitrags, gerade mein 2. Lehrjahr in meinem Ausbildungsberuf und habe schon die Administration, Onpage-, Linkbuilding-, sowie die Social Media-Abteilung gesehen und habe noch einige andere vor mir. Texte schreiben, Webseiten analysieren, im Back-End einer Webseite arbeiten, Links setzen, Beiträge für Social Media Plattformen erstellen und planen – so verschieden die Abteilungen untereinander sind, so verschieden waren bisher auch meine Aufgaben. Spaß gemacht hat mir eigentlich an jeder Abteilung etwas und wenn ich mal etwas nicht so gut fand, kam schnell etwas Neues hinterher. Im Großen und Ganzen bin ich wirklich froh, mich zu dieser Ausbildung entschieden zu haben und kann jedem, der ein abwechslungsreichen Arbeitsalltag schätzt, eine Affinität zu Computern hat und die nötige Neugierde für verschiedenste Themen mitbringt, eine Ausbildung in einer Marketing Agentur empfehlen.

Profilbild von Marie Berauer
Marie Berauer

Hallo allerseits! Mein Name ist Marie Berauer und ich bin 19 Jahre alt. Im Juni 2016 habe ich meine allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Bruckmühl erfolgreich abgeschlossen.

Mehr

über den Arbeitgeber:

SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG
Fraunhoferstraße 6
83059 Kolbermoor
Die SEO-Küche wurde 2009 gegründet und entwickelt innovative und vielfältige Online-Marketing Konzepte.
Das Unternehmen im Detail