Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Gelbe Seiten Telefonbuch München

Das Örtliche Telefonbuch in München finden

Sie interessieren sich ganz allgemein für Das Örtliche Telefonbuch oder haben Fragen zu Ihrem Eintrag oder den Suchergebnissen? Wir haben Antworten für Sie: Nutzen Sie unsere flexible Such- und Filterfunktion, um schnell zu finden, was Sie suchen, z. B.

  • Wer verlegt Das Örtliche in München?
  • Was ist der Unterschied zwischen Das Örtliche und den Gelben Seiten?
  • Welche Vorteile bietet die kostenlose Das Örtliche-App?

Sie suchen Informationen über das Örtliche Telefonbuch in München? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

  • Telefonnummern
  • Adressen
  • Öffnungszeiten
  • Kontaktinformationen

Wer verlegt das Das Örtliche Telefonbuch für München?

Das Örtliche ist ein deutsches Telekommunikationsverzeichnis, das sowohl private als auch gewerbliche Einträge enthält. Es erscheint in über 1.000 lokalen Einzelausgaben mit einer bundesweiten Gesamtauflage von etwa 34 Millionen Exemplaren. Herausgegeben wird es von etwa 100 Verlagen in Kooperation mit der Deutsche Tele Medien GmbH, die von einem Konsortium aus mehreren deutschen Verlagen geführt wird.

Was muss ich machen, wenn ich nicht im Telefonbuch stehen möchte?

Grundsätzlich wird jeder neue Telefonanschluss ins Telefonbuch aufgenommen. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie der Veröffentlichung bei Vertragsabschluss mit Ihrem Telefondienstleister widersprechen. Einen bereits vorhandenen Eintrag können Sie auch im Nachhinein löschen lassen. Dafür müssen Sie sich lediglich mit Ihrem Telefonanbieter in Kontakt setzen und nachweisen, dass Sie der Besitzer der zu löschenden Telefonnummer sind. Das geht bei vielen Anbietern auch per Internet im Kundenportal.

Der gelöschte Eintrag wird dann in den folgenden Auflagen nicht mehr veröffentlicht und ist auch in der Internetsuche nicht mehr verfügbar.

Die "Gelben Seiten" und "Das Örtliche Telefonbuch" - was ist der Unterschied?

Das Örtliche Telefonbuch ist ein lokales Verzeichnis aller privaten und gewerblichen Telefonanschlüsse, während die Gelben Seiten ein Branchenbuch speziell für gewerbliche Anbieter sind. Beide ergänzen einander - so finden Sie in den Gelben Seiten z. B. zusätzliche Informationen zu den jeweiligen Anbietern, etwa deren Öffnungszeiten, weitere Kontaktdaten usw.

Muss ich Das Örtliche Telefonbuch bei einem Umzug informieren?

Wenn Sie Ihren Wohnort wechseln, den Telefonanschluss jedoch behalten bzw. Ihre alte Telefonnummer "mitnehmen", müssen Sie nichts weiter tun: Ihre neuen Daten werden vom Telefondienstleister direkt an den zuständigen Verlag gemeldet. Bei Neuanschlüssen müssen Sie ebenfalls nicht selber aktiv werden: Auch diese Daten werden direkt an den Verlag gemeldet und bei der nächsten Auflage von Das Örtliche berücksichtigt.

Kann ich mir das Telefonbuch auch nach Hause liefern lassen?

Da Das Örtliche Telefonbuch kostenlos herausgeben wird, erfolgt die Verteilung der gedruckten Version in der Regel über Postfilialen oder Supermärkte, wo Sie sich Ihr neues Exemplar einfach kostenfrei vom Stapel mitnehmen können. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Ihre Ausgabe des Telefonbuchs direkt beim Verlag zu bestellen und sich kostenlos zusenden zu lassen.

Gibt es auch eine mobile Version für mein Smartphone?

Wenn Sie auch unterwegs Telefonnummern nachschauen wollen, können Sie die kostenlose App von Das Örtliche nutzen. Die bietet neben der normalen Suchfunktion auch interessante Zusatzangebote, darunter etwa die Suche nach einem Geldautomaten oder einer Notapotheke, die Suche im Umkreis sowie eine Rückwärtssuche. Zudem erhalten Sie über die App weitere praktische Informationen, etwa zum aktuellen Kinoprogramm in München oder zu den Benzinpreisen in München und Umgebung.

1 Transaktion über externe Partner
i Information durch externe Partner