Vergleiche
Schneeschaufel-Test: Das sind die besten Schneeschieber für den Winter im Vergleich
© PeJo29/ iStock / Getty Images Plus / Getty Images Plus
(10)

Schneeschaufel-Test: Das sind die besten Schneeschieber für den Winter im Vergleich

Werbung
Gelbe Seiten Testsieger
V VONTOX Schneeschaufel
Gewicht: 650 g
Größe: 27 x 32 cm
Material: Aluminiumlegierung
Design: Klappbare Schneeschaufel kann in drei Modi (zusammenklappen, horizontal, vertikal) in verschiedenen Winkeln eingestellt werden
Zum Angebot
COSTWAY Schneeschaufel
Gewicht: 7.300 g
Größe: 60 cm x 66 cm
Material: hochwertiges ABS- sowie PP-Kunststoff, Schneide aus glänzendem Aluminium
Design: Komfortabler Griff, Räder zur einfacheren Verwendung, Kompaktes Design zum einfachen Verstauen
Zum Angebot
Optimo-S500 Allesschieber
Gewicht: 2.580 g
Größe: 150 cm
Material: Stab aus feingeschliffenem Eschenholz und Schieber aus Aluminium und lackiertem Alu-Druckguss
Design: einfache und reduzierte Design verzichtet auf D-Griff
Zum Angebot
Schnee- und Kornschaufel der Marke Fiskars
Gewicht: 1.430 g
Größe: 127 cm
Material: Holm aus Birkenholz, Blatt aus leichtem Aluminium
Design: ergonomischen und D-förmigen Griff mit einer großzügigen Aussparung
Zum Angebot
Fiskars Schneeräumer
Gewicht: 1.740 g
Größe: 155,5 cm
Material: Kunststoffschaufel aus anthrazinfarbenem Polypropylen, robuster Aluminiumstiel
Design: ergonomischen und D-förmigen Griff mit einer großzügigen Aussparung
Zum Angebot
Werbung
V VONTOX Schneeschaufel
Werbung
COSTWAY Schneeschaufel
Werbung
Optimo-S500 Allesschieber
Werbung
Schnee- und Kornschaufel der Marke Fiskars
Werbung
Fiskars Schneeräumer

Fallen die ersten Schneeflocken der Wintersaison, werden die Schneeschaufeln schon einmal vorsorglich aus der Garage oder dem Gartenhäuschen herausgekramt. Doch welche Modelle eignen sich am besten, um auch große Schneemengen bequem, effizient und zeitsparend aus dem Weg zu räumen? In unserem großen Schneeschaufel Test haben wir fünf interessante Schneeschieber für den Winter miteinander verglichen, um genau diese Frage zu beantworten. Neben dem Faktencheck gibt dieser Artikel auch konkrete Empfehlungen, welches Schneeschaufel Modell sich am besten für welchen Zweck eignet.

Schneeschippen - Eine unliebsame Tätigkeit mit großer Verantwortung

Hat es in der Wintersaison über Nacht einmal mehr heftig geschneit, sehen sich Grundstückseigentümer und Mieter, aber auch die öffentliche Hand oftmals mit dem Räumen von mit Schnee bedeckten Einfahrten oder Gehwegen konfrontiert. Das Schneeschippen wird dabei als überaus unliebsame und mühsame Arbeit wahrgenommen, schließlich nimmt gerade das ordentliche Räumen großer Flächen Zeit in Anspruch und erfordert insbesondere bei hohen Schneedecken auch einen gewissen Kraftaufwand. Nicht zuletzt empfinden viele Menschen das Schneeräumen als monotone Tätigkeit, die schnell als lästig empfunden werden kann.

Schneeschaufel ist unumgänglich: In Deutschland herrscht eine Räumungspflicht 

Dennoch herrscht in Deutschland eine gesetzliche Räumungspflicht, um Passanten und Anwohner vor Schnee- und Eisglätte zu schützen. Während der Zugang zum Hauseingang stets über einen mindestens 1,20 m breiten Weg gewährleistet sein muss, genügt für die Wege zu Parkplätzen und Mülltonnen bereits ein schmaler eisfreier Pfad mit einer Breite von 50 cm. Komplizierter wird es, wenn beispielsweise Einfahrten zu einer Garage vom angehäuften Schnee befreit werden müssen.

Robuste, ergonomisch geformte und langlebige Schneeschaufeln und Schneeschieber gestalten die unliebsame Arbeit des Schneeschippens so einfach und unkompliziert wie möglich, indem sie auch große Mengen an Schnee zuverlässig zur Seite räumen. Mit ihnen können Sie verschieden große Schneemassen durch einfaches Schieben aus dem Weg räumen und auf diese Weise eine zugeschneite Einfahrt oder einen mit Schnee bedeckten Gehweg freilegen.

In unserem umfassenden Schneeschaufel Vergleich haben wir fünf der besten Schneeschieber für den Winter einmal genauer unter die Lupe genommen und sie anhand von wichtigen Kriterien einander gegenübergestellt. Die detaillierten Fakten, spannende Besonderheiten und konkrete Produktempfehlungen für bestimmte Anwendungsbereiche stellen wir Ihnen in diesem Ratgeber vor.

Die wichtigsten Kriterien für eine gute Schneeschaufel

Bestimmte Eigenschaften sorgen dafür, dass ein Schneeschieber eine bestmögliche Performance bei einer maximalen Nutzerfreundlichkeit abgibt. Im folgenden Teil unseres Schneeschieber Vergleichs möchten wir kurz auf die zentralen Kriterien eingehen, die eine gute Schneeschaufel ausmachen.

Großzügige Schaufelfläche und -höhe:

Je größer die Schaufelfläche ausfällt, desto schneller und effektiver können auch große Schneemassen beseitigt werden. Während kleine To-Go-Modelle wie die V VONTOX Schneeschaufel mit einer Schaufelkopffläche von 27 cm x 32 cm vor allem auf kleineren Flächen zuverlässig und präzise funktionieren, eignet sich ein großer Schaufelkopf, wie er beispielsweise bei der COSTWAY Schneeschaufel vorhanden ist, für das Schneeschieben in großflächigen Einfahrten oder Gehwegen. Insbesondere beim Schaufeln von hohem Schnee spielt auch die Höhe der seitlichen und hinteren Begrenzungen des Schaufelkopfes eine wichtige Rolle.

Gesamtgröße für Nutzung und Aufbewahrung:

Die Gesamtgröße eines Schneeschiebers spielt eine übergeordnete Rolle bei seiner Nutzung, schließlich soll das praktische Essential eine natürliche und gesunde Körper- und Rückenhaltung unterstützen. Um eine hohe Ergonomie zu erreichen, müssen auch die Länge des Holms sowie die Positionierung des Griffes genau durchdacht werden. Damit sie nach dem Ende der Wintersaison platzsparend verstaut werden können, sind einige Schneeschieber außerdem mit einem praktischen Klappmechanismus ausgestattet.

Gewicht und Kraftverteilung:

Auch das Gewicht der Produkte ist ein entscheidendes Kriterium in unserem Schneeschieber Test, da der Nutzer in der Regel so wenig Kraft wie möglich aufwenden möchte, um Schneemassen aus dem Weg zu räumen. Während die V VONTOX Schneeschaufel aus leichtem Kunststoff mit einem geringen Gewicht von 650 g überzeugt, findet der aus Kunststoff und Aluminium gefertigte Fiskars Schneeräumer einen guten Kompromiss aus einer leichten Konstruktionsweise bei einem verhältnismäßig großen Schaufelkopf. Schwere Varianten wie die COSTWAY Schneeschaufel sind außerdem mit Rädern ausgestattet, die eine gleichmäßige Kraftverteilung ermöglichen und den Aufwand für die Führung des Schneeschiebers gezielt verringern.

Ergonomie, Griffigkeit und Anpassbarkeit:

Die meisten Schneeschaufel Modelle aus unserem umfassenden Test verfügen über speziell ausgeformte Griffe, die im Idealfall gut und sicher in der Hand liegen. Für einen hohen Ergonomiegrad ist dabei nicht nur die Form, sondern auch ihre Oberflächenbeschaffenheit ausschlaggebend. Bestimmte Modelle wie die COSTWAY Schneeschaufel mit Rädern verfügen daher über rutschfeste Gummipolsterungen, welche ein Wegrutschen der führenden Hand bei der Benutzung verhindern. Ein weiterer Pluspunkt, den einige Schneeschieber mit sich bringen, liegt in der Anpassbarkeit des Griffes in seiner Höhe sowie seinem Winkel.

Solide Konstruktionen und langlebige Materialien:

Eine zentrale Anforderung an einen guten Schneeschieber ist eine hohe Material- und Verarbeitungsqualität, die idealerweise über Jahre hinweg anhält. Das Material der Schneeschaufel und insbesondere der vorderen Kante, an der der Schnee aufgenommen wird, sollte sich daher durch eine gewisse Resistenz gegenüber Kälte, Druck und anderen Umwelteinflüssen auszeichnen. Darüber hinaus muss das Material eines Schneeschiebers bruchsicher und altersbeständig sein.

Extras:

Viele Hersteller von Schneeschaufeln lassen sich Extras wie austauschbare Schneiden oder funktionale Materialeinsätze einfallen, um ihre Produkte noch ansprechender und effizienter zu gestalten. Diese Extras erhöhen in vielen Fällen den Komfort sowie das Nutzungserlebnis des Produktes, sind jedoch für seine eigentliche Funktion nicht unverzichtbar und deshalb optional.Die fünf besten Schneeschieber im umfassenden VergleichIn unserem Schneeschaufel Test möchten wir fünf verschiedene Schneeschieber in allen relevanten Kriterien miteinander vergleichen. Ausgewählt haben wir hierfür den Fiskars Schneeräumer, die Fiskars Schnee- und Kornschaufel sowie die V VONTOX Schneeschaufel. Die COSTWAY Schneeschaufel mit Rädern und der Optimo-S500 Allesschieber komplettieren unseren umfangreichen Schneeschieber Test. Bei der Auswahl der Modelle wurde vor allem darauf geachtet, dass es sich um zahlreiche unterschiedliche Varianten und Ausführungen von Schneeschaufeln handelt, die die Breite des Sortiments repräsentativ abbilden.

Schneeschaufel Test: Ein Vergleich von Größe und Gewicht

Schnee- und Kornschaufel der Marke Fiskars 

Mit einem vergleichsweise geringen Gewicht von 1.430 g und einer Schiebeblattbreite von 31 cm eignet sich die eher kleine Schnee- und Kornschaufel der Marke Fiskars vor allem für die komfortable Beseitigung kleiner bis mittelgroßer Schneeflächen. Die Gesamtlänge von Griff, Stiel und Schaufelfläche beträgt dabei 127 cm, wodurch eine komfortable und rückenschonende Arbeitsweise ermöglicht wird.

Schneeräumer aus dem Hause Fiskar 

Der Schneeräumer aus dem Hause Fiskars fällt mit einer Gesamtlänge von 155,5 cm ein gutes Stück länger aus. Dank eines 52 cm langen Schiebeblattes ist er außerdem in der Lage, deutlich mehr Schnee in einem Arbeitsgang zu transportieren als das kleinere Modell der gleichen Marke. Mit einem Gewicht von 1.740 g ist der Fiskars Schneeräumer außerdem nur marginal schwerer als die artverwandte Schnee- und Kornschaufel. Aus diesem Grund eignet sich das größere Fiskars Modell ideal, um auch größere Schneemengen auf ebenerdigem Boden zielstrebig und effizient zu beseitigen.

Optimo-S500 Allesschieber

Ähnliche Maße wie der Fiskars Schneeräumer weist auch der Optimo-S500 Allesschieber mit einer Schiebeblattbreite von 50 cm sowie einer Gesamtlänge von rund 150 cm auf. Zwar ist das Produkt mit einem Gewicht von 2.580 g etwas schwerer als das Modell von Fiskars, jedoch verfügt es über einen innovativen Aluminium-Schieber, der ohne das Anheben des Schneeschiebers funktioniert. Seine schmalen Abmessungen optimieren das besondere Modell außerdem für den Einsatz auf Treppenstufen sowie unebenen Untergründen. Ein funktionales Extra besteht in der Möglichkeit, die variablen Schiebeblätter je nach Einsatzbereich zu tauschen. Dabei ist ein Schiebeblatt auf robuste und grobe Arbeiten zugeschnittenen, das andere Modell beseitigt auch kleine Rückstände auf geräuscharme und gründliche Weise.

V VONTOX Schneeschaufel aus Kunststoff

Besonders feine Arbeiten, beispielsweise kleine Treppenstufen oder Hausaufgänge, lassen sich mit der extrem leichten V VONTOX Schneeschaufel aus Kunststoff verrichten, welche bei einem Gewicht von 650 g immerhin einen Schaufelkopf der Größe 27 x 32 cm mitbringt. Damit verfügt sie über eine ähnliche Schaufelkopfgröße wie die Fiskars Schnee- und Kornschaufel, allerdings über eine geringere Gesamtlänge von lediglich 81 cm. Ein praktisches Zusatz-Feature dieses Modells ist der speziell konstruierte Holm, welcher dank eines Stecksystems mit Federverriegelung zerlegbar ist. Dieses Extra macht ihn vor allem für Anwendungen im Camping- und Outdoor-Bereich interessant.

 COSTWAY Schneeschaufel

Das genaue Gegenteil der kleinen, leichten V VONTOX Schneeschaufel stellt die COSTWAY Schneeschaufel dar, welche ideal für die großflächige Schneeräumung geeignet ist. Der Schaufelkopf besitzt Abmessungen von 60 cm x 66 cm und verfügt außerdem über eine weitreichende Höhenbegrenzung von 24 cm. Der 7.300 g schwere Schneeschieber ist grundsätzlich anders konstruiert als seine Mitbewerber und wird mithilfe zweier rutschfester Räder bewegt. Zwar ist die COSTWAY Schneeschaufel nicht so handlich wie etwa das handliche Modell von V VONTOX, dafür ermöglicht er eine koordinierte und effiziente Arbeitsweise auf großen Flächen.

Um die Apparatur besser führen zu können, ist der Schneeschieber auf Rädern außerdem mit einem umlaufenden Griff in Stangenform ausgestattet, welcher mit dem eines Rasenmähers vergleichbar ist. Beidseitig mit gummiähnlichem EVA-Kunststoff gepolstert, vermeidet der Griff den direkten Kontakt der Hände mit der kalten Stahlkonstruktion. Ebenso wie die V VONTOX Schneeschaufel lässt sich auch das Modell von COSTWAY in seiner Länge variieren, um eine bestmögliche Anpassung an seinen Benutzer zu gewährleisten. So kann der Holm bis zu einer maximalen Länge von 147 cm ausgefahren, aber auch in seinem Winkel verändert werden. Dank dieses Features kann der Benutzer die Schneeschaufel so einstellen, dass er beim Arbeiten eine besonders rückenschonende Position einnimmt. Für eine platzsparende Aufbewahrung kann der Holm parallel zum Schaufelkopf abgesenkt werden.

Schneeschaufel Test: Ein Vergleich von Material, Design und Ergonomie

Der Schneeräumer sowie die Schnee- und Kornschaufel aus dem Hause Fiskars überzeugen mit ihrer hochwertigen Optik und einem ansprechenden Design im finnischen Stil. Während die kleinere Schnee- und Kornschaufel aufgrund ihrer Materialkombination aus dem wertigen Birkenholz des Holms sowie dem Blatt aus leichtem Aluminium ein eher klassisches Flair versprüht, wirkt der kontrastreiche Fiskars Schneeräumer besonders zeitlos und modern. Hier treffen eine verstärkte Kunststoffschaufel aus anthrazinfarbenem Polypropylen auf einen robuster Aluminiumstiel sowie orangefarbene Kunststoffüberzüge, die den Griff sowie Teile des Holms abdecken. 

Beide Fiskars Modelle sind darüber hinaus mit einem ergonomischen und D-förmigen Griff mit einer großzügigen Aussparung versehen, der auch das Hineingreifen mit dicken Winterhandschuhen problemlos ermöglicht. Die signalfarbenen Griffelemente sorgen außerdem dafür, dass die Schneeschaufeln in der heimischen Garage oder dem Gartenhäuschen schnell und einfach wieder gefunden werden können.

Passend zu ihrem primären Einsatzzweck zeichnet sich die kleine und leichte V VONTOX Schneeschaufel durch ein Utility-Design aus, welches ein wenig an Camping-Zubehör erinnert. Für die Herstellung der Schneeschaufel verwendet die Marke V VONTOX einen durablen Kunststoff, welcher durch pulverbeschichtetes Metallrohr im Holmbereich sowie eine Schaufelkante aus Aluminium passend ergänzt wird. Während der Schaufelkopf farblich in einem sportiven royalblau gehalten ist, überzeugen Holm und Griff mit einem glänzend schwarzen Finish. 

Ein funktionales Extra ist eine griffige Schaumapplikation, die im unteren Drittel des Holms befestigt ist und der Schneeschaufel einen größtmöglichen Grip verleiht. In Kombination mit dem Griffdesign, welches ebenso wie bei den beiden Fiskars Schneeschiebern in einer D-Form angelegt ist und zusätzlich mit leichten Mulden für eine angenehme Auflage der Finger ausgestattet ist, ermöglicht dieses Zusatz-Feature eine sichere Führung mit nur minimaler Abrutschgefahr. Laut Hersteller ist das Produkt außerdem bis zu Temperaturen von -30 °C kältebeständig.

Unter den Schneeschiebern aus unserem Schneeschaufel Vergleich besitzt die mit Rädern ausgestattete COSTWAY Schneeschaufel nicht nur die größte Schaufelfläche, sondern auch die professionellste Außenwirkung. Das Design zeichnet sich durch eine hohe Detailtiefe aus und unterstützt die Professionalität des Produktes. Dabei wurden die Räder und der Schaufelkopf aus hochwertigem ABS- sowie PP-Kunststoff gefertigt und durch eine Schneide aus glänzendem Aluminium funktional verbessert. Der widerstandsfähige Griff besteht aus Stahl und wurde ebenso wie der Rest des Schneeschiebers in roter Signalfarbe eingefärbt. Einzig die Polsterungen in der Griffgegend setzen sich mit ihrer schwarzen Farbe leicht ab. Zur Kältebeständigkeit des Materials macht der Hersteller keine Angaben.

Der Stiel des Optimo-S500 Allesschiebers ist aus feingeschliffenem Eschenholz gefertigt, während der innovative Schieber aus Aluminium und lackiertem Alu-Druckguss besteht. Das einfache und reduzierte Design äußert sich auch darin, dass auf einen D-förmigen Griff verzichtet wurde. Stattdessen wird der Schneeschieber ähnlich wie ein klassischer Besen an einem geraden Stiel gehalten und geführt. Die Tatsache, dass der Optimo-S500 Allesschieber als einzige Schneeschaufel aus unserer Testreihe nicht über einen separaten Griff verfügt, kann als Kritikpunkt angesehen werden.

Schneeschaufel Test: Das finale Fazit des Vergleichs

Der große Schneeschaufel Test macht klar, dass das von vielen Menschen als unbequem und lästig empfundene Schneeschippen durch einfache Tools vereinfacht werden kann. Eine qualitativ hochwertige Schneeschaufel zählt zu dem Equipment, das jeder Haushalt besitzen sollte, um auf den Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Nur auf diese Weise können verschneite Gehwege und glatte Ausfahrten wieder in einen Zustand gebracht werden, in der sie ohne Sicherheitsrisiko genutzt werden können.

Je nach gewünschtem Einsatzumfeld bietet der Markt zahlreiche Varianten der klassischen Schneeschaufel. Ein Kriterium, das ein großes Spektrum an Varianten bietet, ist die Größe des Schaufelkopfes, auf dem der zu räumende Schnee aufliegt. Ein Schaufelkopf mit großem Volumen geht jedoch auch mit einem erhöhten Gesamtgewicht einher, welches sich vor allem im beladenen Zustand bemerkbar macht. Wenn Sie beim Schneeschippen wenig Kraft aufwenden möchten, eignen sich sowohl die zerlegbare V VONTOX Schneeschaufel als auch der Optimo-S500 Allesschieber, welcher aufgrund seines einzigartigen Schaufelkopfes nicht angehoben werden muss. Möchten Sie auf eine maximale Effizienz setzen und auch große Flächen in Windeseile von ihrer Schneedecke befreien, ist die mit einer großzügigen Schaufel sowie unterstützenden Rädern ausgestattete COSTWAY Schneeschaufel eine ausgezeichnete Wahl.

Vier der fünf getesteten Modelle verfügen über einen funktionalen und ergonomischen Griff, der am oberen Ende der Schneeschaufel sitzt und eine größtmögliche Kontrolle ermöglicht. Unterschiedlich fallen die einzelnen Schneeschieber hinsichtlich des Materialaspekts aus. Während der Schaufelkopf aus leichtem Aluminium, verstärktem Polypropylen oder starkem ABS-Kunststoff gefertigt ist, verfügen auch die Holme der einzelnen Modelle über unterschiedliche Materialien von Eschenholz bis Stahlrohr. Neben einer langen Haltbarkeit des Materials achten die bekanntesten Hersteller dabei auch auf die ästhetische Qualität des Produktes, indem sie beispielsweise eine spannende Materialkombination einsetzen oder starke Farben zur optischen Gliederung der Schneeschaufel verwenden.

Für welche Schneeschaufel Sie sich bei Ihrem nächsten Kauf entscheiden, hängt vor allem von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Unter den getesteten Schneeschiebern finden sich einige Varianten, die ihre Funktion einwandfrei erfüllen und nur noch darauf warten, an einem frostigen Wintermorgen zum Einsatz zu kommen.

Wie finden Sie diesen Artikel?