Die Pflichtversicherungen sollen Sie durch sinnvolle Zusatzversicherungen ergänzen.

Diese Versicherungen brauchen Sie als Privatperson

Versicherungen wie die Krankenversicherung und die Kfz-Haftpflichtversicherung für Fahrzeughalter zählen zu den Pflichtversicherungen. Darüber hinaus sollten Sie Ihren persönlichen Schutz um weitere sinnvolle Versicherungen ergänzen. Besonders wichtig ist die Privathaftpflicht, die jeder abschließen sollte. Im folgenden Ratgeber erfahren Sie, welche Versicherungsverträge unumgänglich sind und welchen Schutz Sie in Erwägung ziehen sollten.

Wichtiger Schutz für jeden - die Privathaftpflicht

Die Privathaftpflicht schützt Sie, wenn einem Dritten durch Ihr Verschulden ein Schaden entsteht. Die Versicherung deckt Sach-, Vermögens- oder Personenschäden ab. Gerade bei einem Personenschaden können Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe auf Sie zukommen. Vielleicht treten Sie plötzlich unachtsam auf einen Radweg. Ein Radler kann nicht ausweichen, stürzt und verletzt sich schwer. Unter Umständen kann er nicht mehr in seinem ursprünglichen Beruf arbeiten - hohe Forderungen an Sie als Schadenverursacher sind die Folge dieses Missgeschicks. Um sich vor einem finanziellen Ruin zu schützen, ist die Privathaftpflichtversicherung die wichtigste Versicherung, die in keinem Haushalt fehlen sollte.

Vorsorge bei Berufsunfähigkeit

Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Gut. Wenn Sie aufgrund einer Krankheit berufsunfähig werden, reicht die Erwerbsminderungsrente nicht aus, um den finanziellen Alltag zu bewältigen. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung treffen Sie eine ausgezeichnete Vorsorge. Ideal ist der Abschluss in jungen Jahren. Gerade wenn Sie den Schritt in die Selbständigkeit wagen, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung unverzichtbar. Wer selbständig tätig ist, sollte auch über die Krankentagegeldversicherung nachdenken, die bei Krankheit das vereinbarte Tagegeld auszahlt.

Wenn eine Berufsunfähigkeitsversicherung als Vorsorgelösung nicht in Frage kommt, lohnt sich eine Unfallversicherung. Die Unfallversicherung leistet jedoch nur bei schweren Unfällen, für die Folgen einer Krankheit sind Sie hier nicht abgesichert. Ob sich die Unfallversicherung tatsächlich lohnt, sollten Sie genau abwägen. Für Kinder ist der Schutz durch eine Unfallversicherung zu überlegen. Beim Toben auf dem Spielplatz oder im Garten besteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Im schlimmsten Fall hat der Unfall eine lebenslange Behinderung zur Folge und das Kind ist ständig auf Hilfe angewiesen.

Risikovorsorge für Hinterbliebene

Mit einer Risikolebensversicherung sorgen Sie für Ihren Todesfall vor. Um Hinterbliebene ausreichend abzusichern, ist die Risikolebensversicherung ideal. Vor allem bei Familien, bei denen ein Hauptverdiener für das Einkommen sorgt, gehört diese Absicherung zu den wichtigen Versicherungen. Neben dem persönlichen Verlust müssen die Hinterbliebenen ohne Absicherung finanzielle Probleme bewältigen. Wurde mit dem Einkommen des Verstorbenen ein Haus abbezahlt, muss die Immobilie unter Umständen verkauft werden, um die Schulden zu begleichen.

Erweitern Sie den Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung

Ihre gesetzliche Krankenversicherung erweitern Sie mit einer Zahnzusatzversicherung und einer Auslandskrankenversicherung. Die gesetzlichen Leistungen sind in diesen Bereichen sehr eingeschränkt, so dass der zusätzliche Schutz sehr zu empfehlen ist. Erkranken Sie auf einer Auslandsreise erhalten Sie von der gesetzlichen Versicherung nur die Kosten erstattet, die bei einer Behandlung im Inland angefallen wären. Ist die Rechnung höher, bleiben Sie auf einem Teil der Kosten sitzen. Bei Zahnbehandlungen und Zahnersatz müssen Sie einen erheblichen Eigenanteil leisten. Zu überlegen ist also die zusätzliche Absicherung mit einer passenden Zahnzusatzversicherung.

So schützen Sie Ihr Eigentum

Denken Sie mit der Hausratversicherung an den Schutz Ihres beweglichen Eigentums. Ein Wasserschaden oder ein Brand, der große Teile Ihres Hab und Guts zerstört hat unter Umständen immense finanzielle Folgen. Mit einer Hausratversicherung, die Ihnen Schäden am Mobiliar und Haushaltsgegenständen ersetzt, sind Sie ausreichend geschützt. Für Immobilienbesitzer zählt die Wohngebäudeversicherung zu den wichtigsten Versicherungen. Mit diesem Vertrag versichern Sie Schäden, die an Ihrem Eigentum durch Feuer, Sturm, Leitungswasser oder Hagel entstehen. Ein defektes Leitungsrohr, aus dem unkontrolliert und lange Zeit unbemerkt Wasser austritt, verursacht große Schäden, deren Beseitigung mit hohen Kosten einhergeht. Die Wohngebäudeversicherung greift in diesen Fällen.

Rechtsschutzversicherung - kein zwingend notwendiger Schutz

Ob Sie Ihre persönliche Vorsorge durch eine Rechtsschutzversicherung erweitern, hängt von Ihrem Sicherungsbedürfnis ab. Die Rechtsschutz schützt Sie bei Streitigkeiten, gerade wenn der Konflikt vor Gericht endet, zieht das hohe Kosten nach sich. Unter Umständen lohnt es sich, einzelne Bereiche abzusichern und beispielsweise als Autofahrer mit einer Verkehrsrechtsschutz vorzusorgen.

Die wichtigsten Versicherungen auf einen Blick

Für eine optimale Vorsorge sind folgende Absicherungen zu empfehlen:

Privathaftpflicht

- Berufsunfähigkeitsversicherung

- Krankentagegeldversicherung für Selbständige

- Risikolebensversicherung zur Absicherung der Familie

- Wohngebäudeversicherung für Immobilieneigentümer

- Hausratversicherung

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und einen weiteren Schutz bevorzugen, denken Sie über folgende Versicherungen nach: 

- Unfallversicherung

- Rechtsschutzversicherung sowie

- Zahnzusatz- und Auslandskrankenversicherung

Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Artikel

Versicherungen als Auszubildender: Für die Zukunft vorsorgen

Wer seinen Schulabschluss in Händen hält, steht mit Beginn der Ausbildung...

weiterlesen
Versicherungen als Auszubildender: Für die Zukunft vorsorgen
Artikel

Versicherungen für Studenten

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Während Sie während...

weiterlesen
Versicherungen für Studenten
Leitartikel

Gut abgesichert in jeder Lebensphase

In jeder unserer Lebensphasen stehen andere Dinge im Fokus. Als junger Mensch haben...

weiterlesen
Gut abgesichert in jeder Lebensphase
Artikel

Diese Versicherungen brauchen Arbeitnehmer

Arbeitnehmer sind in der Regel sozialversicherungspflichtig. Damit sind besteht Versicherungsschutz...

weiterlesen
Diese Versicherungen brauchen Arbeitnehmer