Wäscheklammern aus Holz: 5 geniale Verwendungen für die Alleskönner
(34)

Wäscheklammern aus Holz: 5 geniale Verwendungen für die Alleskönner

Wäscheklammern aus Holz sind stabil und vielseitig verwendbar. Hätten Sie gedacht, dass die kleinen Holzhelfer auch als Spielgerät, Werkzeug und Duftlampenersatz funktionieren? Hier kommen fünf Verwendungsmöglichkeiten für Wäscheklammern, die Sie wahrscheinlich noch nicht kannten.

1. Wäscheklammern aus Holz als Universalverschluss

So gut wie jede angebrochene Tüte lässt sich mit einer Wäscheklammer verschließen. Einfach den offenen Tütenrand mehrfach umrollen und mittig zusammenklammern. Diese Lösung hält genauso dicht wie die breiten, bunten Plastikverschlüsse, ist aber viel flexibler und spart Platz, weil Sie nicht zig Clips in verschiedenen Größen brauchen.

2. Kindergeburtstag: Spiel mit Wäscheklammern

Um eine Gruppe Kinder zu beschäftigen, reicht manchmal schon eine Packung Wäscheklammern aus Holz: Jedes Kind bekommt fünf Klammern an die Kleidung geheftet. Beim Fangenspielen versuchen die Kleinen dann, sich die Wäscheklammern abzujagen. Jede erbeutete Klammer wird an der eigenen Kleidung befestigt. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Wäscheklammern schnappen konnte.

Außerdem gibt es im Internet jede Menge Ideen zum Basteln mit Wäscheklammern aus Holz. Viele davon lassen sich ganz einfach auch mit Kindern umsetzen.

3. Wäscheklammern statt Haushalts-Gadgets

Wie nervig, wenn der Rührlöffel in den Topf fällt oder das USB-Kabel mal wieder hinter den PC rutscht. Natürlich gibt es dafür im Elektro- oder Haushaltsmarkt Hilfsmittel zu kaufen: Kabelhalter und Löffelständer zum Beispiel. Doch wozu viel Geld ausgeben, wenn es eine Packung Wäscheklammern schon für 1 Euro in der Drogerie gibt?

Mit einer Wäscheklammer aus Holz am Löffelstiel bleibt der Löffel einfach auf dem Topfrand liegen, sodass Sie ihn nie wieder aus der Suppe oder dem Nudelwasser fischen müssen. Im Büro können Sie mit den praktischen Holzklammern mehrere Kabel bündeln oder rutschende Kabel an der Zettelbox anpinnen.

4. Holzklammer statt Duftlampe

Eine Duftlampe hat nicht überall Platz und brennende Kerzen sind manchmal schwierig, wenn Tiere oder kleine Kinder mit in der Wohnung leben. Wenn Sie trotzdem tolle Düfte genießen möchten, träufeln Sie das Aromaöl einfach auf eine Holzklammer und befestigen Sie diese dort, wo es duften soll, zum Beispiel an der Leselampe neben dem Bett. Besonders praktisch: Die mit Duftöl beträufelte Wäscheklammer an die Rillen der Klimaanlage im Auto klemmen – Goodbye Duftbäumchen!

5. Holzklammern als Nagelhalter beim Hämmern

Wenn Sie sich beim Hämmern nicht versehentlich auf den Finger hauen wollen, halten Sie den Nagel einfach mit einer Holzklammer. Während Plastikklammern bei einem Fehlschlag leicht splittern können, sind Wäscheklammern aus Holz sehr robust und halten die Hammerschläge aus.

S M
Autor/-in
Simon Meyer
Wie finden Sie diesen Artikel?