Lifehacks mit Gummiband: Tricks für den Haushalt
© Uros Petrovic/fotolia.com
(7)

Lifehacks mit Gummiband: Tricks für den Haushalt

Das Gummiband ist ein echtes Allroundtalent im Haushalt. Ob fest verschlossene Marmeladengläser, rutschige Schneidebretter oder verschwenderische Seifenspender – es gibt kaum ein Problem, das Lifehacks mit Gummibändern nicht lösen können.

Marmeladenglas geht nicht auf? Her mit dem Gummiband!

Schon wieder hat jemand das Marmeladenglas viel zu fest zugeschraubt? Ärgern Sie sich nicht. Wickeln Sie einfach ein Gummiband um den Deckel. Dann rutschen Sie mit der Hand nicht so leicht ab und haben einen festeren Griff, wenn Sie drehen. Auf diese Weise bekommen Sie Einweckgläser viel leichter auf.

 Die hausgemachte Marmelade bleibt fest verschlossen? Ein Gummiband schafft Abhilfe.
© ulrike brusch/iStock/Getty Images Plus

Die hausgemachte Marmelade bleibt fest verschlossen? Ein Gummiband schafft Abhilfe.

Der Trick klappt übrigens auch bei kleineren Verschlüssen, zum Beispiel von Nagellackfläschchen. Manchmal gerät etwas Nagellack zwischen Deckel und Flaschenöffnung, sodass die Fläschchen nur noch schwer aufgehen. Ein fest um den Verschluss gewickeltes Gummiband erleichtert dieses Unterfangen.

Gummiband als Türstopper: So leicht geht der Lifehack

Sie wollen nur kurz die Post hereinholen oder die Einkäufe ins Haus tragen, aber die Tür fällt dauernd ins Schloss? Das ist ziemlich nervig, denn dann müssen Sie stets Ihren Schlüssel hervorkramen, um die Tür wieder aufzuschließen – wenn Sie ihn nicht vergessen haben und sich versehentlich ausschließen.

Sofern Sie keinen Türstopper besitzen, erfüllen Gummibänder ebenfalls hervorragend diesen Zweck. Nehmen Sie ein dickes Gummiband oder ein Haargummi und spannen Sie es zwischen Innen- und Außentürklinke, sodass der Türschnapper zurückgehalten wird. So lässt sich die Tür jederzeit mit der Schulter aufdrücken.

Schneidebrett mit Gummiband am Verrutschen hindern

Mit einem rutschenden Schneidebrett kann das Gemüseschnippeln schnell blutig enden, wenn das scharfe Küchenmesser Ihre Finger anstelle der Tomaten erwischt. Damit das nicht passiert, spannen Sie einfach an beide Enden des Schneidebretts jeweils ein Gummiband. Schon ist Ihre Schneidunterlage rutschfest.

Rutschfeste Kleiderbügel dank Gummibandtrick

Damit Ihre Kleider, Blusen und Pullover nicht ständig vom Kleiderbügel rutschen, gibt es ebenfalls einen Lifehack mit Gummiband. Wickeln Sie einfach links und rechts am Kleiderbügel ein Gummiband – dann bleibt Ihre Kleidung an ihrem Platz.

Gummiband sorgt für sparsamen Seifenspender

Huch, die Flüssigseife ist schon wieder leer? Das kommt daher, dass sich der Kopf der Seifenspender oft so weit herunterdrücken lässt, dass viel mehr Seife herauskommt, als Sie eigentlich wirklich brauchen. Wickeln Sie ein Gummiband um das Röhrchen unter dem Spenderkopf, können Sie ihn nicht mehr so tief herunterdrücken. Sie verbrauchen dadurch automatisch weniger Seife – und sparen dabei Geld.

SB
Autor/-in
Sarah Berger
Wie finden Sie diesen Artikel?