Gartenteich: Tipps zur Planung, Pflege und Dekoration •

Miniteich für Balkon oder Terrasse: Coole Deko im Fass oder Eimer

Ein eigener Teich ist nicht nur den Menschen vorbehalten, die einen Garten haben. Einen Miniteich können Sie auch auf dem Balkon oder einer kleinen Terrasse anlegen. Und dazu müssen Sie noch nicht einmal viel Aufwand betreiben.

Miniteich für Terrasse und Balkon

Ein Gefäß mit Wasser wird erst dann zu einem Miniteich, wenn Sie dieses hübsch bepflanzen. Doch Pflanzen benötigen spezielle Voraussetzungen, um auch gedeihen zu können. Der größte Feind von Teichpflanzen sind Algen. Diese explodieren, wenn sich die Wassertemperatur zu sehr erhöht. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Miniteich nicht dort auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse anlegen, wo er den ganzen Tag der prallen Sonne ausgesetzt ist. Am besten eignet sich für diesen Zweck ein halbschattiges Plätzchen. So genießen die Pflanzen ausreichend Sonnenlicht, das sie für ihr Wachstum benötigen, das kleine Gewässer erhitzt sich dabei aber nicht zu sehr. Sobald Sie einen geeigneten Ort für Ihren Miniteich gefunden haben, ist es Zeit, sich auf die Suche nach einem schicken Gefäß zu machen, das Sie als Teichbecken umfunktionieren können.

Teichbecken: Gefäße für den Miniteich

Beim Bau des Teichbeckens sind Ihrer Kreativität fast keine Grenzen gesetzt. Vielleicht graben Sie einfach einen Maurerkübel in den kleinen Grasabschnitt vor Ihrer Terrasse ein. Oder Sie stellen eine alte Zinkwanne auf Ihrem Balkon auf. Auch eine flache Schale oder ein halbiertes Holzfass eignet sich als Miniteich hervorragend. Fässer aus Eichenholz sehen nicht nur hübsch aus, sie bringen zudem eine ideale Eigenschaft für das Teichbecken mit: Die Holzart enthält eine sogenannte Gerbsäure – und diese mögen Algen überhaupt nicht. Auf diese Weise bremsen Sie den Algenwuchs in Ihrem Miniteich bereits mit der Auswahl des Beckenmaterials. Nun geht es daran, hübsche Pflanzen und Deko-Elemente für den Miniteich auszusuchen.

Miniteich für Terrasse und Balkon: Das Gewässer hübsch herrichten

Welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie beim Anlegen Ihres Teiches haben, hängt auch davon ab, ob Sie diesen in das Erdreich eingraben oder freistehend platzieren. Soll Ihr Miniteich im Erdreich vor Ihrer Terrasse entstehen, können Sie auch den Boden um den Teichrand beim Dekorieren mit einbeziehen. Hier sehen Kieselsteine ebenso hübsch aus wie Blumen. Doch welche Pflanzen eignen sich für den Miniteich selbst? Hier sollten Sie die Wuchshöhe und Ausbreitungstendenz der Pflanzen der Größe Ihres Teiches anpassen und jeweils die Miniaturvarianten der Pflanzen wählen. Infrage kommen hier unter anderen:

• Gras-Kalmus
• Zwerg-Binse
• Teichsimse
• Wasserhyazinthe
• Bachbunge
• Sumpf-Dotterblume
• Zwerg-Rohrkolben
• Zwerg-Seerose

Die Wurzeln der Pflanzen setzen Sie – abhängig von ihrer Wuchsvorliebe – direkt auf den Teichgrund in Teicherde oder in spezielle Pflanzkörbe. Je nach Art und Tiefe des Beckens machen sich dazu Steine sehr hübsch als Dekoration des Teiches. Auch Unterwasserpflanzen schaffen einen tollen Eyecatcher. Diese kommen vor allem dann zur Geltung, wenn das Wasser in Ihrem Miniteich klar ist. Das erreichen Sie, indem Sie über den Untergrund eine Schicht kalkfreien Kies geben.

Sarah Berger
Bewertungen (2)
Das könnte Sie auch interessieren
Leitartikel
Teich anlegen: Tipps zur Planung der Wasserstelle im Garten

Ein plätschernder Brunnen, munter schwimmende Fische, dekorative Wasserpflanzen...

weiterlesen
Teich anlegen: Tipps zur Planung der Wasserstelle im Garten
Artikel
Gartenteich-Deko: 3 stilvolle Ideen für die heimische Oase

Dem Plätschern des Teiches lauschen, das Spiel des Wassers beobachten und einfach...

weiterlesen
Gartenteich-Deko: 3 stilvolle Ideen für die heimische Oase
Artikel
Gartenteichpumpe kaufen: Tipps für mehr Sauerstoff im Teich

Wenn Sie eine Gartenteichpumpe kaufen wollen, sollten Sie vor allem Ihren Gartenteich...

weiterlesen
Gartenteichpumpe kaufen: Tipps für mehr Sauerstoff im Teich
Artikel
Teich reinigen: So wird Ihr Gartengewässer wieder sauber

Sie wollen Ihr heimisches Gewässer richtig genießen? Dann sollten Sie...

weiterlesen
Teich reinigen: So wird Ihr Gartengewässer wieder sauber