Vitamin B5 ist wichtig für den menschlichen Energiestoffwechsel. Der auch als Pantothensäure bekannte Nährstoff aus der Familie der B-Vitamine ist in fast allen Lebensmitteln enthalten. Doch welche Nahrungsmittel sind besonders reich an dem Vitamin
Vitamin B5: So wichtig ist die Pantothensäure •

Wo ist Vitamin B5 drin? Die besten Lebensmittel

Vitamin B5 ist wichtig für den menschlichen Energiestoffwechsel. Der auch als Pantothensäure bekannte Nährstoff aus der Familie der B-Vitamine ist in fast allen Lebensmitteln enthalten. Doch welche Nahrungsmittel sind besonders reich an dem Vitamin.

Keine Panik: Versorgung mit Vitamin B5 ist gut

Zunächst einmal die gute Nachricht: Außerhalb von Entwicklungsländern ist die Versorgung mit Vitamin B5 in den allermeisten Fällen umfassend gewährleistet. Zu einem Mangel oder einer Überdosierung kommt es selten. Pantothensäure ist in vielen verschiedenen Lebensmitteln enthalten, allerdings oft in eher geringeren Dosen. Diese kleinen Mengen addieren sich schnell zur ausreichenden Tagesmenge.

Empfohlener Tagesbedarf an Vitamin B5

Der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfohlene Tagesbedarf an Vitamin B5 liegt bei 6 mg für einen Erwachsenen. Mit einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung kann diese Menge leicht abgedeckt werden. Zu einem Mangel an Vitamin B5 kommt es nur bei langfristiger Mangelernährung, wie sie in Folge einer Essstörung auftreten kann, bei schwerem Alkoholmissbrauch oder im Zuge bestimmter Erkrankungen von Darm und Nieren, die die Aufnahme des Vitamins in den Organismus beeinträchtigen. In solchen Fällen kann der Bedarf höher und eine Supplementierung – unter ärztlicher Aufsicht – notwendig sein.

Milch, Eier, Fisch und Fleisch: Tierische Lebensmittel mit viel Vitamin B5

Wie alle Vitamine des B-Komplexes ist auch Pantothensäure in besonders hohen Konzentrationen in der Leber und anderen Innereien enthalten. Wer beispielsweise eine Hühnerleber nur ungern auf seinem Teller sieht, muss jedoch nicht verzagen: Auch andere tierische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Milchprodukte oder Eier sind sehr gute Lieferanten. Zu den wichtigsten Vitamin-B5-Quellen für Fleischesser gehören:

  • Hühnerleber (7,2 mg /100 g)
  • Hühnerei (1 mg pro Ei)
  • Schweine-Muskelfleisch (0,7 mg / 100 g)
  • Camembert (0,7 mg / 100 g)
  • Schnittkäse (0,3 mg / 100 g)
  • Fisch (0,3-1 mg / 100 g)
  • Milch (0,35 mg/100 g)
Hühnereier enthalten viel Vitamin B5.

Hühnereier enthalten viel Vitamin B5.

Vitamin-B5-Quellen für Vegetarier und Veganer: Hülsenfrüchte, Pilze & Co.

Auch für Menschen, die lieber auf Fleisch und Fisch verzichten, gibt es gute Alternativen, um die Versorgung mit Vitamin B5 zu gewährleisten. Sehr gut geeignet für Vegetarier und Veganer sind beispielsweise Hülsenfrüchte oder Pilze, die signifikante Mengen an Pantothensäure enthalten. Ganzjährig sind auch Nüsse, Vollkornprodukte und Weizenkleie eine gute Wahl. Zu weiteren Lebensmitteln mit Pantothensäure, die bei Veganern und Vegetariern auf dem Teller kommen können, gehören:

  • Linsen, getrocknet (1,6 mg / 100 g)
  • Kichererbsen, getrocknet (1,3 mg / 100 g)
  • Haferflocken (1,1 mg / 100 g)
  • Brot/Brötchen (0,5 mg / 100 g)
  • Kartoffeln (0,4 mg / 100 g)
  • Tofu (0,07 mg / 100 g)
  • Sojamilch, ohne Anreicherung (0,07 mg/ 100 g)

Lieber Finger weg von Nahrungsergänzungsmitteln

Für Veganer oder Vegetarier ist es also nicht schwer, über rein pflanzliche Lebensmittel eine ausreichende Menge Vitamin B5 aufzunehmen. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Pantothensäure ist auch für Menschen, die sich fleischlos ernähren, nicht notwendig.

Wie für alle Vitaminpräparate gilt auch bei Vitamin B5: Nahrungsergänzungsmittel sollten Sie nur nach Absprache mit dem Arzt einnehmen. Werden Supplemente mit Vitamin B5 falsch dosiert, kann es sogar zu einer Überversorgung mit unschönen Symptomen wie beispielsweise Durchfall kommen.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Leitartikel
Vitamin B5: Was ist Pantothensäure?

Pantothensäure – oder auch Vitamin B5 – übernimmt als Bestandteil...

weiterlesen
Vitamin B5: Was ist Pantothensäure?
Artikel
"Burning Feet Syndrom" und andere Symptome

„Burning Feet“ – also „brennende Füße“,...

weiterlesen
"Burning Feet Syndrom" und andere Symptome
Artikel
Vitamin B5 gegen Akne und Haarausfall? Ein Hautarzt klärt auf

Weit verbreitet ist die Annahme, dass Vitamin B5, auch als Pantothensäure bekannt,...

weiterlesen
Vitamin B5 gegen Akne und Haarausfall? Ein Hautarzt klärt auf
Artikel
Was bringen Vitamin-B5-Tabletten?

Weniger Akne und mehr geistige Frische dank Pantothensäure? Zahlreiche Hersteller...

weiterlesen
Was bringen Vitamin-B5-Tabletten?