Salz ist nicht gleich Salz. Oft sind die kleinen Kristalle angereichert mit Jod, Fluorid oder Folsäure.
Schilddrüsenerkrankungen vorbeugen •

Angereicherte Salze: Sind Jodsalz und Co. ungesund?

Speisesalz wird in den meisten Industrieländern auch in angereicherter Form angeboten. Ob das Zusetzen von Jod, Fluorid oder Folsäure tatsächlich sinnvoll oder sogar ungesund ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Wie sinnvoll ist mit Jod angereichertes Salz?

Bei einem Jodmangel kann es beim Menschen zu einer Schilddrüsenunterfunktion und in Folge zu einer vergrößerten Schilddrüse, auch Kropf genannt, kommen. Mangelt es Kindern an Jod, können Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten die Folgen sein. Bei Schwangeren besteht bei einem Jodmangel ein erhöhtes Risiko für Fehlbildungen des Embryos bis hin zu einer Fehlgeburt.

Seit den Neunzigern wird deshalb mit Jod angereichertes Salz in Deutschland angeboten, um vor solchen Mangelerscheinungen zu schützen. Heute verwendet allerdings auch die Industrie für die Herstellung ihrer Produkte Jodsalz. Insofern ist es unzutreffend, dass Jodsalz ungesund ist - trotzdem ist es kein Muss, es zu benutzen. Schwangeren wird jedoch eine zusätzliche Einnahme von Jod empfohlen.

Ist Jodsalz ungesund?

Dass Jodsalz ungesund wäre, stimmt allerdings nicht, denn eine Jod-Überdosierung ist kaum wahrscheinlich: Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Gehalte von 1,5 bis 2,5 Milligramm Jod pro 100 Gramm Salz werden von den Herstellern eingehalten, wie Tests zeigen. Allerdings sollten Betroffene mit einer kranken Schilddrüse bei ihrem Arzt erfragen, ob für sie die Verwendung von Jodsalz ungesund sein könnte und worauf sie bei ihrer Ernährung achten sollten. 

Wie sinnvoll ist mit Fluorid angereichertes Salz?

Insbesondere beim Thema Zahngesundheit spielt Fluorid eine wichtige Rolle. Das Spurenelement kann kleine Schäden im Zahnschmelz beheben und die Zähne vor Karies bewahren. Seit 1991 kann die deutsche Bevölkerung fluoridiertes Salz kaufen, um einer Unterversorgung entgegenzuwirken. Allerdings ist Fluorid auch in anderen Produkten wie etwa Zahnpasta oder Mineralwasser enthalten. Da die Konzentration im Salz nicht ausreicht, hat eine angereicherte Zahncreme beim Kariesschutz deutliche Vorteile. Insofern müssen Sie sich eher vor einer Überdosierung schützen, wenn sie zeitgleich fluoridierte Produkte wie Salz, Zahnpasta oder Mineralwasser zu sich nehmen. Die Folgen bei einer dauerhaft zu hohen Dosis: ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüchigkeit und braune Zahnverfärbungen.

Wie sinnvoll ist mit Folsäure angereichertes Salz?

Folsäure ist die Bezeichnung für die synthetisch hergestellte Form des wasserlöslichen Vitamins Folat. Dieses wirkt sich fördernd auf Stoffwechselprozesse, die DNA-Synthese sowie Zellteilungs- und Wachstumsprozesse aus. Wenn Sie sich ausgewogen ernähren, sollte Ihre Versorgung ausreichen: Vollkornprodukte, grünes Gemüse, Tomaten, einige Obst- und Kohlsorten, Nüsse, Hülsenfrüchte, Eigelb oder Leber sind allesamt folatreiche Lebensmittel.

Schwangeren und Stillenden wird jedoch eine erhöhte Folatzufuhr empfohlen. Hier kann die Verwendung von Salz mit Folsäure tatsächlich sinnvoll sein. Achten Sie aber darauf, dass Sie erst nach dem Garen das Salz zugeben, da das hitzeempfindliche Vitamin beim Kochen, Backen und Braten zerstört wird. Bevor Sie in der Schwangerschaft Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, sollten Sie jedoch Ihren Arzt zurate ziehen.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Ann-Kathrin Landzettel
Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Artikel
Schilddrüsenerkrankung vorbeugen: So wichtig ist Jod für die Schilddrüse

Neben einer ausreichenden Jodversorgung gibt es eine Reihe weiterer Maßnahmen,...

weiterlesen
Schilddrüsenerkrankung vorbeugen: So wichtig ist Jod für die Schilddrüse
Leitartikel
Jodmangel ausgleichen: Diese 4 Lebensmittel helfen

Das Spurenelement Jod ist sehr wichtig für den Körper: Jodmangel kann zu...

weiterlesen
Jodmangel ausgleichen: Diese 4 Lebensmittel helfen