Das morgentliche Glas lauwarmes Wasser auf leeren Magen bringt zahlreich positive Eigenschaften mit sich.
Magen - das Verdauungsorgan •

Darum sollten Sie morgens ein lauwarmes Glas Wasser auf leeren Magen trinken

Wasser ist buchstäblich ein Lebenselixier. Unser Körper besteht zu mehr als zwei Drittel aus Wasser. Wer zuwenig trinkt, riskiert ernste körperliche Beschwerden. Aus Japan stammt die Tradition, lauwarmes Wasser auf leeren Magen zu trinken. Doch was steckt dahinter?

Die Japaner sind bekannt dafür, ein hohes Alter zu erreichen und dabei körperlich und geistig gesund zu bleiben. Nicht zuletzt deshalb lohnt es sich, diese Tradition näher in Augenschein zu nehmen.

Was geschieht, wenn Sie lauwarmes Wasser auf leeren Magen trinken?

Lauwarmes Wasser entzieht Ihrem Körper keine Wärme und somit auch keine Energie. Deshalb ist es schonender für Sie, wenn Sie warmes Wasser trinken. Auch Menschen mit einem empfindlichen Magen werden das warme Wasser sehr viel besser vertragen als kaltes Wasser. Trinken Sie am Morgen auf nüchternen Magen warmes Wasser, dann regt das Ihren Kreislauf, die Durchblutung und auch Ihren Stoffwechsel an. Gleichzeitig verdünnen Sie Ihre Magensäure. 

Welche Vorteile hat ein Glas lauwarmes Wasser auf den Magen

Ein regelmäßiger und gesunder Schlaf ist sehr wichtig für die Gesundheit. Ihr Gehirn verarbeitet Erlebtes in Form von Träumen, und auch Ihr Körper hat viel zu tun, denn er regeneriert sich nicht nur, sondern er entgiftet sich auch. Wenn Sie morgens direkt nach dem Aufstehen lauwarmes Wasser auf leeren Magen trinken, dann unterstützen Sie Ihren Körper auf sanfte und schonende Weise dabei, diese abgebauten Giftstoffe aus Ihrem Körper hinauszuspülen.

Dadurch dass Sie Ihren Stoffwechsel anregen, fühlen Sie sich schon kurz nach dem Aufstehen auch ohne Koffein spürbar fitter und können sich leichter den Herausforderungen des Tages stellen. Auch Ihr Verdauungsapparat profitiert von dem warmen Wasser. Ihre Verdauung wird verbessert, und das kann dazu beitragen, Magenprobleme und auch Sodbrennen zu verhindern. Durch diese sanfte Vorbereitung ist Ihr Magen auch viel besser in der Lage, Ihr Frühstück zu verarbeiten, und Sie können unbeschwert in den Tag starten.

Ausreichend Trinken regt Aufbau von Muskelzellen und neuen Blutkörperchen an 

Natürlich gibt es noch weitere Vorteile. Vor allem, wenn Sie zusätzlich darauf achten, dass Sie auch im Verlauf des Tages ausreichend trinken, regen Sie den Aufbau von Muskelzellen und neuen Blutkörperchen an. Eine angeregte Durchblutung sorgt auch für einen besonders strahlenden Teint, gesunde und elastische Haut und gesunde Haare. Darüber hinaus stärken Sie Ihr Immunsystem und beeinflussen Ihren Blutdruck günstig. Auch Nieren- und Blasenentzündungen sind nicht nur schmerzhaft, sondern auch belastend für den Körper. Ein Grund für diese Erkrankungen ist eine unzureichende Wasseraufnahme.

Lauwarmes Wasser zügelt Appetit

Nicht zuletzt stärkt lauwarmes Wasser auf leeren Magen auch Ihr Immunsystem und macht Sie so widerstandsfähiger gegen Krankheitserreger. Und außerdem zügeln Sie so Ihren Appetit und können leichter ohne Hungergefühle abnehmen.

Für wen eignet sich das lauwarme Wasser besonders?

Diese Praxis eignet sich grundsätzlich für alle Menschen, die einen gesunden Start in den Tag wünschen und ihrem Körper etwas Gutes tun möchten. Wenn Sie unter einem empfindlichen Magen leiden, ein schwaches Immunsystem besitzen oder am Morgen nicht so leicht in die Gänge kommen, wird Ihnen diese Praxis helfen. Auch wer unter Nieren- und Blasenentzündungen oder Verstopfung leidet, kann davon profitieren. 

Achtung!

Achten Sie darauf, dass Sie auch im Verlauf des Tages noch genügend Wasser aufnehmen. Bei empfindlichen Magen ruhig ebenfalls warm.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Artikel
Was ist eine Magen-Darm-Grippe eigentlich?

"Magen-Darm-Grippe" - das klingt für viele Menschen ausreichend unangenehm,...

weiterlesen
Was ist eine Magen-Darm-Grippe eigentlich?
Artikel
Was ist Magenkrebs?

Magenkrebs ist ein bösartiges Tumorleiden, das fast immer vom Drüsengewebe...

weiterlesen
Was ist Magenkrebs?
Artikel
Was ist eine Gastritis?

Eine Gastritis ist zwar selten gefährlich, dafür umso unangenehmer und...

weiterlesen
Was ist eine Gastritis?
Leitartikel
Magen: Aufbau und Funktion

Der Magen ist ein wichtiges Verdauungsorgan. In ihm findet die erste Aufbereitung...

weiterlesen
Magen: Aufbau und Funktion