Herpes vorbeugen: Eine gesunde Ernährung stärkt das Immunsystem.
Herpes •

Herpes vorbeugen: Fünf Tipps gegen Lippenherpes

Herpes vorbeugen: Mit einer gesunden Lebensweise können Herpes-Betroffene das Risiko einer Infektion senken. Es ist vor allem eine geschwächte Immunabwehr, welche die Herpes-Viren aktiviert und die Bildung der Fieberbläschen begünstigt. Herpes vorbeugen: Fünf Tipps gegen Lippenherpes.

Herpes: einmal im Körper, immer im Körper

Aus dem Körper vertreiben lassen sich die Herpesviren nicht. Sind sie in den Körper gelangt, verbleiben sie dort ein Leben lang. Sie verstecken sich vor dem Immunsystem in den Schaltknoten der Nervenzellen (Ganglien). Ist der Körper geschwächt, erwachen die Viren aus ihrem Schlaf und wandern über die Nervenbahnen in Richtung Hautoberfläche. Schafft es das Immunsystem nicht, die Viren zu bekämpfen, kommt es zur Bläschenbildung. 

1. Starkes Immunsystem gegen Herpesviren

Um Herpes vorzubeugen, ist vor allem ein starkes Immunsystem wichtig. Dieses hält die Herpesviren in Schach. Eine gesunde Ernährung stärkt die Abwehrkräfte und hilft, Herpes vorzubeugen. Eine bunte Auswahl an Obst und Gemüse versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Eine ausreichende Eiweißversorgung unterstützt das Immunsystem ebenfalls. Kohlenhydrate bringen Energie. Nikotin und Alkohol hingegen schwächen die Körperabwehr.

2. Bewegung und Entspannung: Nimmt Stress

Wer regelmäßig Sport treibt oder im Alltag aktiv ist, stärkt seinen Körper ebenfalls. Bewegung bringt den Kreislauf in Schwung, versorgt den Körper mit Sauerstoff, baut Stress ab und hebt die Stimmung. Wer schulisch oder beruflich unter Leistungsdruck steht, kann mit Entspannungstechniken versuchen, einen Ausgleich zu finden. Welche Technik Spaß macht, muss man ausprobieren: Die einen schwören auf Meditation, die anderen auf Yoga oder autogenes Training.

3. Herpes vorbeugen: Ausreichend Schlaf tut dem Körper gut

Hilfreich ist es auch, zwischendurch immer wieder Pausen einzubauen: Ein Spaziergang um den Block nach dem Mittagessen, eine kurze Kaffeepause oder ein 5-minütiger Powernap lässt uns durchatmen und die Gedanken wieder sortieren. Hobbys und der Austausch mit Freunden und Familie wirkt ebenfalls positiv auf das Gemüt. Und: Ausreichend Schlaf ist ein echter Geheimtipp, um Herpes vorzubeugen. Schläft der Körper, werden Regenerationsprozesse in Gang gesetzt und der Körper schöpft neue Kraft.

4. Herpes durch Sonne: Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor wählen

Bei vielen Herpes-Geplagten zeigen sich die schmerzhaften Lippenbläschen nach einem intensiven Sonnenbad. Der Grund: Intensive UV-Strahlung schwächt die Hautschutzbarriere. Wer weiß, dass zu viel Sonne bei ihm Herpes begünstigt, kann die empfindliche Lippenpartie mit einem Hut oder einer Kappe schützen. Eine Sonnencreme für das Gesicht sowie ein Lippenpflegestift mit hohem Lichtschutzfaktor sind ebenfalls empfehlenswert.

5. Herpes vorbeugen: Mit Infektion ist Küssen tabu

Herpes-Viren sind hochansteckend und tummeln sich in riesigen Mengen in den Fieberbläschen. Während einer Herpesinfektion ist daher besondere Vorsicht geboten: Besteck, Gläser, Handtücher und Zahnbürsten sollten nicht gemeinsam mit anderen benutzt werden, ebenso Servietten und Lippenpflegestifte.

Küssen ist ab dem ersten Kribbeln an der Lippe ebenfalls tabu. Das gilt auch für Oralsex. Auf körpernahe Sportarten sollte man ebenfalls verzichten. Wer Kontaktlinsen trägt, greift in dieser Zeit am besten zur Brille, damit die Herpesviren nicht ins Auge gelangen. Generell gilt: Finger aus dem Gesicht. Tipp: Herpessalben mit einem Wattestäbchen auftragen. Regelmäßiges Händewaschen reduziert das Infektionsrisiko.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Ann-Kathrin Landzettel
Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Artikel
Lippenherpes: Fast jeder hat das Herpes-Virus

„Ich habe häufig Herpes. Wenn meine Lippe anfängt zu kribbeln, weiß...

weiterlesen
Lippenherpes: Fast jeder hat das Herpes-Virus
Artikel
Herpes-Ursachen: Geschwächte Immunabwehr weckt Herpes-Viren auf

Das Lippenherpes-Virus – Herpes-simplex Typ 1 – schlummert in fast jedem...

weiterlesen
Herpes-Ursachen: Geschwächte Immunabwehr weckt Herpes-Viren auf
Artikel
Herpes-Symptome: So zeigt sich Herpes an der Lippe

Ob es sich bei den Bläschen an der Lippe um Herpes handelt, erkennt der Hautarzt...

weiterlesen
Herpes-Symptome: So zeigt sich Herpes an der Lippe
Artikel
Herpes behandeln: Experte "Beim ersten Kribbeln sofort reagieren"

Herpes behandeln mit Aciclovir bis Zahnpasta: Herpes-Geplagte probieren eine Menge...

weiterlesen
Herpes behandeln: Experte "Beim ersten Kribbeln sofort reagieren"