Gesünder Leben
Frühlingssuppe
© "Lieblingsrezepte für Diabetiker", iStockphoto.com/
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gisèle Schneider
Letztes Update am: 

Frühlingssuppe

Eine Portion enthält:

  • 65 kcal (272 kJ)
  • 9 g Kohlenhydrate
  • 1 g Fett
  • 4 g Eiweiß

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Möhren
  • ½ Kohlrabi
  • 1 dünne Stange Porree
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 l Gemüse-, Geflügel- oder Fleischbrühe
  • 150 g Erbsen (TK)
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Möhren und Kohlrabi putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln.

Brühe mit Möhren- und Kohlrabiwürfeln aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 5 bis 8 Minuten garen. Erbsen und Porree zugeben und 3 bis 5 Minuten weitergaren.

Die Suppe eventuell mit wenig Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gesunde Ernährung und Sport sind für Gisèle Schneider nicht nur im Alltag wichtige Themen. Seit Jahren behandelt Sie in Ihren Artikeln Fragen rund um Sport, Ernährung und Medizin.
Gisèle Schneider
Wie finden Sie diesen Artikel?