Eine Blasenentzündung, auch als Zystitis bezeichnet, ist eine Infektion der Harnblase.  Die Entzündung, die meist Frauen betrifft, kann akut, chronisch, unkompliziert oder kompliziert verlaufen. Hier erfahren Sie die Symptome der Erkrankung.
Ratgeber: Blasenentzündung

Blasenentzündung: Symptome der Krankheit

Eine Blasenentzündung, auch als Zystitis bezeichnet, ist eine Infektion der Harnblase.  Die Entzündung, die meist Frauen betrifft, kann akut, chronisch, unkompliziert oder kompliziert verlaufen. Hier erfahren Sie die Symptome der Erkrankung.

Typische Symptome bei einem unteren Harnwegsinfekt 

In den meisten Fällen handelt es sich bei einer Blasenentzündung um einen sogenannten unteren Harnwegsinfekt. Die Symptome der Erkrankung beschränken sich dann auf den unteren Teil des Harntrakts. Dies sind die möglichen Anzeichen einer solchen, zumeist unkomplizierten Blasenentzündung:         

  • Brennen beim Wasserlassen
  • Häufiger Harndrang bei meist nur geringen Urinmengen
  • Schmerzen im Unterleib
  • Übelriechender, eitriger oder – seltener – blutiger Ausfluss aus der Harnröhre
  • Unkontrollierter Harnverlust

Suchen Sie bei ersten Anzeichen eines Harnwegsinfekts einen Arzt auf. Das gilt insbesondere für Schwangere, Diabetiker, immungeschwächte Personen oder Menschen mit einer Blasenfunktionsstörung. Doch auch abseits dieser Risikogruppe sollten Sie zügig handeln. Je länger Sie warten, desto eher vermehren sich die Bakterien in den Harnwegen. Diese können zu weiteren Komplikationen führen.

Symptome bei einem oberen Harnwegsinfekt 

Es ist selten, dennoch kommt es hin und wieder vor: Es besteht die Möglichkeit, dass sich die Blaseninfektion auf die oberen Harnwege ausbreitet. Symptome für diesen Fall sind: 

  • Fieber 
  • Schmerzen im Bereich der Nieren 

Könnte die Blasenentzündung sich tatsächlich auf die oberen Harnwege ausgebreitet und damit verkompliziert haben, sollten Sie Ihre Erkrankung besonders schnell und umfassend vom Arzt abklären und behandeln lassen. Ansonsten besteht das Risiko weiterer gesundheitlicher Folgen, etwa einer Nierenbeckenentzündung.       

Achtung in der Schwangerschaft – selbst bei fehlenden Symptomen 

In der Schwangerschaft oder im Wochenbett steigt die Wahrscheinlichkeit einer Harnwegsinfektion. Der Grund: Die Harnwege sind zusätzlich zu hormonellen Veränderungen erweitert, sodass Erreger leichter aufsteigen können. 

Fünf bis zehn Prozent der Schwangeren sind betroffen von einer Sonderform der Blasenentzündung ohne Symptome, die als asymptomatische Harnwegsinfektion bezeichnet wird. Das Gefährliche: Bei dieser Infektionsart bestehen keinerlei Krankheitsgefühl oder Beschwerden. Unerkannt und unbehandelt entwickelt sich bei vier 40 Prozent der Krankheitsfälle eine Nierenbeckenentzündung. Eine weitere große Gefahr für Schwangere: Es kann zu einer Früh- oder Fehlgeburt kommen. 

Deshalb wird bei jeder Vorsorgeuntersuchung während der Schwangerschaft der Urin mit einem Teststreifen untersucht. Auf diese Weise soll eine asymptomatische Harnwegsinfektion rechtzeitig erkannt werden.

 

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Svenja Hauke
Bewertungen (1)
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Leitartikel

Blasenentzündung: Alles, was Sie zu Zystitis wissen müssen

Wenn es beim Wasserlassen sticht und brennt, steckt meist eine Blasenentzündung...

weiterlesen
Blasenentzündung: Alles, was Sie zu Zystitis wissen müssen
Artikel

Ursachen von Blasenentzündung: Wie entsteht Zystitis?

Eine Blasenentzündung plagt vor allem Frauen - einige ständig, andere selten,...

weiterlesen
Ursachen von Blasenentzündung: Wie entsteht Zystitis?
Artikel

Was tun bei Blasenentzündung? Behandlung und Verlauf

Wenn es beim Wasserlassen schmerzt oder brennt, fragen sich viele Betroffene: Was...

weiterlesen
Was tun bei Blasenentzündung? Behandlung und Verlauf
Artikel

Blasenentzündung vorbeugen: 8 Tipps

Viele Frauen haben immer wieder mit Harnwegsinfektionen zu kämpfen. Für...

weiterlesen
Blasenentzündung vorbeugen: 8 Tipps