Bei Asthma bronchiale sind insbesondere Ausdauersportarten geeignet, um die Lungenfunktion zu unterstützen.
Asthma: Die chronische Entzündung der Atemwege •

Sport mit Asthma: Darauf sollten Sie achten

Von Asthma bronchiale Betroffene sind oft unsicher, ob sie nach der Diagnose ihr gewohntes Sportprogramm durchführen oder sogar neue Sportarten beginnen dürfen. Die Angst vor Atemnot ist nachvollziehbarerweise groß. Andererseits besagt die Studienlage, dass sich Ausdauersport sogar positiv auf die Asthmasymptomatik auswirken kann und die Schwelle für Belastungsasthma auf Dauer steigt. Zudem zählt die Reduzierung von Übergewicht zu den wichtigsten Maßnahmen bei Asthmakranken. Was Sie beachten sollten, wenn Sie trotz Ihres Asthmas gerne Sport betreiben möchten oder der Arzt Ihnen dazu geraten hat, lesen Sie hier.

Ausdauersport besonders geeignet

Bei Asthma bronchiale sind insbesondere Ausdauersportarten geeignet, um die Lungenfunktion zu unterstützen. Je gleichmäßiger dabei die Anstrengung über die Ausübung hinweg bleibt, desto leichter fällt sie dem Körper. Das Training kann helfen, den Schleimtransport zu verbessern und die Atemtiefe zu steigern. Weiterhin wird die Sauerstoffaufnahme erhöht, weshalb ein akuter Anfall oft als weniger bedrohlich empfunden wird. Durch die Stärkung des Immunsystems und die knochenstabilisierende Wirkung langfristiger sportlicher Aktivitäten können Sekundärerkrankungen vermindert und das kortisonbedingte Osteoporoserisiko gesenkt werden. Wichtig ist, auf größtmögliche Regelmäßigkeit zu achten, um den Körper nicht zu schnell zu stark zu belasten. Beginnen Sie mit einer neuen Übung oder einer ganz neuen Sportart, ist es sinnvoll, so vorsichtig wie es praktikabel ist anzufangen und sich in kleinen Schritten langsam zu steigern.

Kraftsport für gezieltes Muskeltraining 

Auch Kraftsport kann hilfreich sein, wenn hierdurch gezielt die Muskeln, die das Atmen sowie die Körperhaltung unterstützen, trainiert werden. Sehr intensive Belastung sollte auch hier vermieden werden, ebenso wie übergangslose Wechsel zwischen Belastung und Entspannung. Stattdessen sollten langsames Aufwärmen und Abklingen praktiziert werden. Unerlässlich für sportliche Aktivitäten sind außerdem möglichst ideal eingestellte Dauermedikamente - so notwendig - und die stets griffbereite Notfallmedikation.

Körpergefühl stärken

Wenn Sie Asthmapatient sind und trotzdem erfolgreich Sport treiben möchten, ist das eigene Körperempfinden sehr wichtig. Vor allem ist es notwendig, darauf zu achten, beim Sport nicht in Atemnot zu geraten, um einen akuten Asthmaschub zu vermeiden. Anfangs kann es dabei helfen, die aktuelle Lungenfunktion mit dem Peak-Flow-Meter zu testen. Belastungsproben unter ärztlicher Aufsicht geben ebenfalls sinnvolle Hinweise auf das Maß an Anstrengung, das Sie gut vertragen.

Autogenes Training für gesteigertes Körperbewusstsein

In diesem Rahmen können Konzentrationsübungen wie autogenes Training helfen, den Körper bewusster wahrzunehmen und beispielsweise das Zwerchfell zu entspannen oder die Schultermuskulatur zu lockern. Übungen dieser Art können Sie in speziellen Asthma- oder Lungensportübungen erlernen - auch hier ist jedoch vor allem die regelmäßige Wiederholung essenziell.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Leitartikel
Asthma: Was ist das überhaupt?

Asthma bronchiale bezeichnet eine chronische Atemwegserkrankung, die zu Anfällen...

weiterlesen
Asthma: Was ist das überhaupt?
Artikel
Asthma Ursachen: Das passiert in den Bronchien

Ein Asthmaanfall ist sowohl für Betroffene als auch für Angehörige...

weiterlesen
Asthma Ursachen: Das passiert in den Bronchien
Artikel
Asthma Symptome: An diesen Symptomen erkennen Sie die Erkrankung der Atemwege

´Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine schwere und unbehandelt auch...

weiterlesen
Asthma Symptome: An diesen Symptomen erkennen Sie die Erkrankung der Atemwege
Artikel
Asthma Therapie: So wird die Erkrankung behandelt

Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine chronische und unter Umständen...

weiterlesen
Asthma Therapie: So wird die Erkrankung behandelt