Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine schwere und unbehandelt auch lebensbedrohliche Erkrankung.
Asthma: Die chronische Entzündung der Atemwege •

Asthma Symptome: An diesen Symptomen erkennen Sie die Erkrankung der Atemwege

´Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine schwere und unbehandelt auch lebensbedrohliche Erkrankung, die viele Menschen betrifft. Sie kann in jedem Alter entstehen - von der Kindheit bis hin zum letzten Lebensdrittel, selbst wenn vorher nie Asthma aufgetreten ist. Voraussetzung ist ein Zusammenspiel von überempfindlicher Bronchialschleimhaut, chronischer Entzündung und auslösenden Reizen. Doch Symptome wie Husten oder Brustenge können bei vielen verschiedenen Erkrankungen auftreten - hier erfahren Sie, welche Anzeichen besonders wichtig bei der Erkennung von Asthma sind. 

Asthma Symptome: Daran erkennen Sie die Erkrankung 

Die Symptome von Asthma bestehen in unterschiedlich starker Atemnot und Kurzatmigkeit, die das Sprechen erschweren kann und oft morgens oder abends auftritt. Die Atembeschwerden verstärken sich insbesondere beim Ausatmen. Weiterhin kommt es zu Gefühlen von Enge und Druck in der Brust. Ein weiteres Anzeichen ist Husten, der zumeist trocken und hartnäckig ist. Gerade bei längeren Beschwerden oder weiteren Symptomen einer Allergie kann er aber auch produktiv sein und dann oft zähen, farblosen Schleim hervorbringen. Während des Atmens kommt es zu starken Atemgeräuschen in Form von Keuchen, Rasseln, Brummen oder Pfeifen, die durch Schleim und verkrampfte Bronchialmuskulatur hervorgerufen werden. 

Infektionen des Atemsystems stehen vor der der Erkrankung 

Im Vorfeld einer asthmatischen Erkrankung können andere Infektionen des Atemsystems stehen. Aber auch bereits bekannte und längerfristig bestehende - oft über viele Jahre - Allergien können ihre Symptomatik hin zu einer asthmatischen Erkrankung ändern. Daher ist es für Betroffene wichtig, auf das genaue Auftreten der Beschwerden zu achten: Entwickeln sie sich bei besonderen Auslösereizen, wie Zigarettenrauch, dem Einatmen kalter Luft oder bestimmten Stoffen? Treten sie vorwiegend beim Kontakt mit Allergenen wie Pollen oder Tierhaaren auf? In diesen Fällen erfolgt der Asthmaschub rasch, ein zweiter wird oft im Abstand von 10-12 Stunden beobachtet.

So unterscheiden Sie die Asthma Symptome von anderen Erkrankungen

Viele Symptome wie Husten, Brustenge oder Luftnot treten auch im Rahmen weiterer Erkrankungen auf. Hier ist zum Beispiel an Infektionskrankheiten wie Lungenentzündung, Bronchitis oder Keuchhusten zu denken. Das Fehlen eines Auslösereizes sowie das gleichzeitige Vorhandensein von Fieber können ein Hinweis auf eine Infektion sein. Bei älteren Patienten sind zudem chronische Erkrankungen wie COPD oder Lungenkrebs auszuschließen. Brustenge, insbesondere in Verbindung mit Schmerzen, kann auch auf eine Angina pectoris, bei starken Beschwerden sogar auf einen Herzinfarkt hindeuten. Bei Kindern wiederum wird ein zunächst leichtes Asthma häufig übersehen, wenn lediglich trockener Husten ohne weitere Gesundheitsprobleme auftritt.

Asthma Symptome stark variabel 

Im Fall von Asthma sind die Symptome zumeist stark variabel und weisen im Tagesverlauf entsprechende Unterschiede auf. Die meisten anderen Atemwegs- und Lungenerkrankungen zeigen hingegen ein gleichmäßigeres Bild, beispielsweise bei der Messung der Lungenfunktion. Werden Asthmamedikamente eingesetzt, führen sie bei Asthma zu einem raschen Abklingen der Beschwerden, während bei anderen Erkrankungen keine deutliche Besserung einsetzt. Da jede der möglichen Erkrankungen eine ernst zu nehmende Gefahr darstellt, sollten Sie beim Auftreten derartiger Beschwerden sofort einen Arzt, gegebenenfalls auch die Notaufnahme eines Krankenhauses aufsuchen.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewerten:
Weitere Inhalte in diesem Themenbereich
Leitartikel
Asthma: Was ist das überhaupt?

Asthma bronchiale bezeichnet eine chronische Atemwegserkrankung, die zu Anfällen...

weiterlesen
Asthma: Was ist das überhaupt?
Artikel
Asthma Ursachen: Das passiert in den Bronchien

Ein Asthmaanfall ist sowohl für Betroffene als auch für Angehörige...

weiterlesen
Asthma Ursachen: Das passiert in den Bronchien
Artikel
Asthma Therapie: So wird die Erkrankung behandelt

Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine chronische und unter Umständen...

weiterlesen
Asthma Therapie: So wird die Erkrankung behandelt
Artikel
Asthma bei Kindern erkennen

Hier in Deutschland ist das Asthma bronchiale die häufigste chronische Erkrankung...

weiterlesen
Asthma bei Kindern erkennen