5-teilige Serie: Entspannt durch den Tag II (Teil 5)
© Purestock/Thinkstock 2016
(0)

5-teilige Serie: Entspannt durch den Tag II (Teil 5)

Wenn Sie müde sind, können Sie schwer fokussiert und konzentriert arbeiten. Deshalb sollten Sie ausgeruht in den Tag gehen um genügend Energie zu haben, Ihr Arbeitspensum und die täglichen Aufgaben fehlerlos und schnell zu erledigen. Daher sollten Sie Ihren Schlaf aktiv managen.

Genügend Schlaf

Finden Sie in erster Linie heraus, wieviel Schlaf für Sie notwendig ist und achten Sie auch auf die Signale des Körpers, wenn er Ihnen mitteilt, dass er müde ist. Übergehen Sie diese Signale nicht. Auch tagsüber kann ein kleiner Power-Nap Wunder wirken.Wie bei fast allen Dingen im Leben, sollte das jeder für sich selbst herausfinden. Es gibt Menschen, die mit 4 Stunden Schlaf auskommen und welche, die 8-9 Stunden Schlaf brauchen um erholt aufzuwachen. Das heißt, jeder darf sich ausprobieren und für sich selbst seine optimale Schlafdauer herausfinden.

Mit genügend Schlaf sind Sie energiegeladener und können Herausforderungen gelassener angehen. 

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Profilbild von Julia David
Autor/-in
Julia David

Als Mentalcoach, systemische Organisationsentwicklerin und Beraterin im betrieblichen sowie privaten Gesundheitsmanagement begleitet Julia David Veränderungsprozesse. Sie betrachtet Menschen und Organisationen ganzheitlich und führt diese zu einem gesunden und bewussten Wandel. Überzeugen Sie sich von ihrer Authentizität und Leidenschaft mit der sie Menschen vom bloßen Funktionieren ins bewusste Schaffen bringt.

Wie finden Sie diesen Artikel?