Gelbe Seiten und Sozialhelden e. V. sorgen für mehr Barrierefreiheit: Verlosung von 50 mobilen Rampen

 

Viele Geschäfte sind für Menschen mit Rollstuhl nicht zugänglich, weil ein oder zwei Stufen am Eingang eine unüberwindbare Barriere darstellen. Die Lösung bietet eine mobile Rampe, die sogenannte Wheelramp. Die leichte Aluminiumrampe ebnet den Zugang schnell, einfach und ohne bauliche Veränderungen.

Gelbe Seiten und Sozialhelden e.V. unterstützen Betriebe dabei, ihr Geschäft für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollatoren oder Eltern mit Kinderwagen leicht erreichbar zu machen und starten deshalb eine bundesweite Verlosungsaktion.

Ab sofort können sich Geschäfte, Betriebe, Praxen und Lokale für eine mobile Rampe bewerben. Die ersten 50 Bewerber bekommen die Wheelramp kostenfrei zugeschickt.

Bewerben Sie sich hier