Machergeschichten
Teppich reparieren: gewusst wie!
© tudio Turkey/ pixabay
Machergeschichten

Teppich reparieren: gewusst wie!

Alles rund um die Teppichreparatur & Restauration

Ihr geliebter Teppich, der Ihren Wohnstil unterstreicht, Sie an liebe Menschen erinnert oder sogar ein wertvolles Erbstück ist. Wenn größere Belastungen und Abnutzungserscheinungen auftreten, sollten Sie Ihr Schmuckstück professionell reparieren, restaurieren und reinigen lassen.

Wie Sie bei Teppichschäden reagieren sollten, erfahren Sie hier.

Wann sollte man einen Teppich reparieren lassen?

Durch einen Brand oder Wasserschaden kann ein Teppich leicht beschädigt werden. Auch Verfärbungen unterschiedlicher Art sind häufig zu finden, die Farben verblassen, starke Abnutzungen, Risse und sogar Löcher entstehen. Auch das Alter des Teppichs hat Einfluss, ob dieser wird brüchig. All dies sind Ursachen, die den Anblick und auch die Nutzbarkeit eines Teppichs beeinträchtigen.

Welche Leistungen gehören zu einer Teppichreparatur:

  • Beseitigung unterschiedlichster Teppichverfärbungen
  • Restauration von Strukturschäden wie Löchern und Rissen
  • Festigung und Erneuerung von Fransen und Kanten
  • Ausbesserung abgenutzter Stellen / Mottenfraß / versenkter Stellen
  • Sorgfältige Behandlung der Fasern und Farben zur Aufwertung / zum Erhalt des Teppichs
  • Originalgetreues Nachfärben von ausgeblichenen Stellen
  • Verkleinerung von Teppichen
  • Teppichscheren und Teppichspannen

Beseitigung von Verfärbungen und Gerüchen

Flecken auf Teppichen entstehen meist durch Rotwein, sirup haltige Getränke, färbende Speisen oder Genussmittel. Verschüttetes Wasser kann auf empfindlichen Fasern und hellen Farben auch Flecken hinterlassen.
Einige unangenehme Gerüche haben natürliche Ursachen, aber auch manches haushaltsübliche Reinigungsmittel riecht nicht gut. Gerade Reinigungsmittel haften lange in den Fasern und können unangenehme Gerüche verursachen.

Ausbesserung abgenutzter Stellen, Löcher und Mottenfraß

Kinder und Haustiere lieben Teppiche zum Spielen und hinterlassen Spuren.
Haustiere und Kinder lieben Teppiche zum Spielen und hinterlassen Spuren. Genau so wie Stühle und Sessel, die häufig über Teppiche schaben. Auch Schreibtischstühle drücken mit der Zeit Rillen und Dellen in den Flor. Zigaretten und Funkenflug aus dem Kamin können Brandlöcher in ihrem Teppich verursachen. Ebenso fressen sich Motten durch gewebte oder geknüpfte Teppiche. Durch spezielle Teppichknüpfkünste können offenen Ränder von Löchern und Rissen repariert werden. Fehlendes Gewebe kann durch neuen Teppich Flor ersetzte werden.

Festigung, Erneuerung und Instandsetzung von Fransen und Kanten

Fransen rahmen den Teppich und schaffen eine optische Verbindung zur Umgebung. Sie zeigen allerdings einen hohen Verschleiß. Zur Festigung der Teppichkanten wird an dünnen Stellen mit farblich passendem Material die Faserkante gestärkt. Lassen Sie Ihren Teppich durch einen Profi wieder instandsetzen.

Teppichscheren und Teppichspannen

Jeder Teppich kann mit der Zeit und der Belastung Unebenheiten aufweisen. Ein gewebter oder geknüpfter Teppich bekommt Beulen durch ungleichmäßige Nutzung. Das Untergewebe und der Flor verziehen sich und es entstehen mögliche Stolperfallen. Um diese zu beseitigen gibt es zwei Verfahren: Durch das Teppich scheren werden die Flor Fasern geringfügig gekürzt und bekommen wieder eine einheitliche Länge. Beim Teppichspannnen werden Wellenbildung im Teppich korrigiert. Mit einem spannrahmen werden ausgebeulte Stellen wieder glatt gezogen.

Teppich verkleinern

Wenn ein Teppich Schäden am Rand aufweist, gibt es die Möglichkeit den Teppich zu verkleinern. Denn häufig sind Teppiche in der Mitte noch sehr gut erhalten und es wäre zu Schade den Teppich zu entsorgen. Nach dem Abtrennen des Bereiches, werden Fransen und Kanten originalgetreu nachgebildet.

© Hans/Pixabay

Neufärbung

Sonne lässt Ihren Teppich nach einer gewissen Zeit ausbleichen. Professionelle Teppichreparaturen färben Ihren Teppich passend zum Originalfarbton nach. Auch eine Umfärbung von Teppichen ist möglich, wenn sich zum Beispiel Ihre Farbkonzept in der Wohnung ändert.

Sorgfältige Teppichreparatur und Restauration vom Fachbetrieb aus Siegen

Bereits seit zwei Generationen beschäftigt sich das Team erfolgreich mit der Pflege von Teppichen. Die Basis ihrer Arbeit sind grundlegende Kenntnisse über die Art und Herstellung von Teppichen. Sie ordnen ihn anhand des verwendeten Materials, des Webverfahrens oder der Knüpftechnik sowie des optischen Aufbaus ein und wissen, in welchem Land ein Teppich seinen Ursprung hat.

Bei der Behandlung setzt die Teppichwäscherei Sabzevar aus Bergisch Gladbach nicht nur auf das Wissen über einen guten Teppichs, sondern beherrschen die unterschiedlichen Verfahren zur Herstellung. Für sie sind Kenntnisse und Fertigkeiten der Teppichherstellung die Grundlagen zur Restauration. Durch jahrelange Erfahrung und Professionalität bieten Sie hohe Qualität bei Teppichreparatur oder Teppichreinigung in Siegen.

Teppichwäscherei Sabzevar