EDEKA Lukasiewicz in Heimsheim Karte

EDEKA Lukasiewicz

Mönsheimer Straße 63 71296 Heimsheim
07033 46 65 50
Branche:
  • Verbrauchermärkte
1.6
( 17 Bewertungen )
Geöffnet
schließt um 21:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

EDEKA Lukasiewicz

07033 46 65 50

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: EDEKA Lukasiewicz

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 21:00
Dienstag 08:00 - 21:00
Mittwoch 08:00 - 21:00
Donnerstag 08:00 - 21:00
Freitag 08:00 - 21:00
Samstag 08:00 - 21:00

Beschreibung

Herzlich willkommen bei EDEKA Lukasiewicz! Wir bieten Ihnen in unserem Supermarkt ein großes Sortiment an Lebensmitteln - immer in bester Qualität und mit viel Service.

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

1.6
1.6

(basierend auf 17 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(17 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 01.02.2021 r.waible@gmx.de

    Sehr unfreundliches Personal! Ich fahr lieber zu EDEKA nach Rutesheim und dann zurück nach Friolzheim! Keiner ist für irgendetwas zuständig!

  • 24.06.2019 Samuel72 Samuel72

    Echt schlimm. Personal unfreundlichen. Qualität der Ware ebenfalls ungenügend. Echt schade. Angebote der Kette oder einzelner Hersteller, werden oft nicht angeboten. Echt schade.

  • 14.11.2018 v.dorni

    Preise für den Kasten Öttinger stimmen nicht mit der Kasse überein.Trotz Überprüfung musste ich entweder den höheren Preis zustimmen oder den Kasten umtauschen. Das war kein Einzelfall!

  • 26.09.2018 MS-TiEF

    Diese Woche gibt es bei EDEKA Kalbshaxen für Osso Bucco im Angebot. In der Fleischabteilung fragte ich nach Osso Bucco (geschnittene Kalbshaxen) 2 unhöfliche Fachkräfte erklärten mir, dass ich nur einen abgepackten Kalbshaxen bekommen könnte und man diese Packung auch nicht öffnen könnte um einzelne Stücke herauszunehmen. Ich habe so eine kundenunfreundliche Antwort noch nirgends erhalten. Ich bin dann zu dem nächsten EDEKA Händler nach Wimsheim gefahren, wo ich einzelne, sehr schöne Stücke vom Kalbshaxen bekommen habe.

  • 16.07.2018 P. Poiger P. Poiger

    In der Gemüseabteilung teilweise kein g oder kg Preis ausgezeichnet um keine Preisvergleiche zu ermöglichen. Im Tiefkühlbereich kaum Transparenz durch unübersichtliche Preisschilder. Personal war mir und auch anderen Kunden gegenüber oft unfreundlich und schlecht gelaunt. In den Abendzeiten kein Einkauf von frischer Wurst, Käse oder Fisch mehr möglich. Vorgesetzte gehen mit Mitarbeitern unfreundlich um und Mitarbeiterinnen reden untereinander auch lautsark beim Auffüllen von ihren Problemen und schlechtem Betriebsklima.

  • 25.08.2015 Biospaghetti

    Ich war zwei mal dort und ich gehe nicht mehr hin. Warum? Darum: - Die Leiterin schreit die Mitarbeiter an wie am Fischmarkt. Das ist erniedrigend und extrem cheap. - Die Kassiererinnen sind unmotiviert. Das kann ich aber verstehen. - Man kann sich im Laden nicht bewegen und alles kommt mir sehr Labyrinthisch vor. - Man kann nur mit EC-Karte zahlen: inzwischen alle Supermärkte und auch Discounter nehmen Mastercard. Nächstes Mal nehme ich Brot und Salz als Zahlungsmittel mit. Aber es wird kein nächstes Mal geben. Viel Spaß beim Kunden Verlieren.

  • 16.09.2014 GreenEye

    Leider kann ich die teils negativen Erfahrungen der hier Schreibenden nur bestätigen. Die Qualität des Obst und Gemüses scheint sich nicht verbessert zu haben. Wiederholt habe ich bei dem Sortiment eindeutig Verschimmeltes und für den Verkauf nicht mehr Zumutbares vorgefunden. Das Verkaufspersonal und insbesondere die Kassiererinnen sind meist unfreundlich und machen einen entnervten und extrem unmotivierten Eindruck. Bei den hiesigen Schilderungen der Arbeitsbedingungen und Schikane seitens der Marktleiterin ist das allerdings verständlich. Dennoch erledige ich meinen Einkauf zwischenzeitlich bei der Konkurrenz.

  • 21.08.2012 little harry little harry

    Kundenfreundlich geht anders von Kulanz Fehlanzeige lieber auswärts da nur im absolten Notfall! Im Umkreis gibt es ja zum Glück noch andere Edeka Märkte wo es besser klappt

  • 22.06.2012 Polygone Polygone

    Da ich seit wenigen Monaten in Heimsheim wohne, erledige ich momentan 1-2x pro Woche meine Einkäufe im Edeka-Aktiv-Markt. An der Auswahl gibt es, finde ich, nichts auszusetzen, die meisten der Mitarbeiter sind sehr freundlich, und auch die Qualität stimmt. Allerdings - und das ist der Grund, weshalb ich mir für meine Wocheneinkäufe einen anderen Supermarkt suchen werde - habe ich nun schon mehrmals mithören müssen, wie die Chefin (nehm ich an) in einem unzumutbaren Ton (laut, vulgär...) ihre Mitarbeiter anging. Das ist nicht nur unglaublich unprofessionell, sondern auch demütigend (und bestimmt nicht allzu förderlich fürs Geschäft). Habe nun mitbekommen, dass ich wohl nicht die Erste bin, der das auffällt. Wurde hier ja auch schon von anderen erwähnt. Ich werde diesen Laden in Zukunft meiden; möchte mir sowas bei meinem Einkauf nicht anhören. Schade, dass man so ein "Führungsverhalten" scheinbar nicht unter Kontrolle bekommen kann ;)

  • 24.05.2012 ilobe63 ilobe63

    Guter Service, freundliches Personal, hilfsbereit, gutes Sortiment, nicht vorhandenes wird bestellt.

  • 15.05.2012 C. H C. H

    am 15.05.2012 hab ich im Aktivmarkt Heimsheim u. A. auch je eine Packung Champignons und eine Steige Erdbeeren gekauft. Wieder zu Hause (5Km Weg) stellte ich dann zu meinem Leidwesen fest, dass die Erdbeeren nicht nur matschig, sondern auch größten Teils schimmelig waren - also, wieder nach Heimsheim fahren (5Km Weg) und reklamieren. Das geschah auch recht problemlos. 5Km später und wieder zu Hause bemerkte ich, das die Champignons noch schlimmer von Schimmel befallen waren (schon mit Pelz bedeckt). Also wieder nach Heimsheim gefahren (5Km Weg) und erneut reklamiert. Dort wurde ich von einer korpulenten Dame, die bisher durch Freundlichkeit aufgefallen war, mit den Worten: " das gibts doch gar nicht " empfangen. Sie rief dann einen Kollegen. Dieser Kollege, ein ca. Mitvierziger mit grauen Haaren, zahlte mir dann auch anstandslos mein Geld aus. Auf meine Frage, ob ich für Ware im Wert von c. 7 Euro nun 20 Km gefahren wäre nun etwas Entgegenkommen bekäme, erhielt ich als Antwort lappidar: " Er könne kein Kilometergeld auszahlen ". Das war auch nicht der Sinn meiner Frage. Ich hätte einfach nur etwas Entgegenkommen, wir z.B. einen Preisnachlass, oder etwas Ähliches erwartet. Den Vogel abgeschossen hat dann aber die obige Kollegin, als sie schnippisch fragte, ob denn mit den Zwiebeln und den Paprika alles in Ordnung sei. Das ist nicht nur unprofessionell, sondern auch ausgesprochen unverschämt. Ich werde mein Geld (ca. 70,00 Euro/Woche in Zukunft wo anders ausgeben. C.H.

  • 24.01.2012 r.Zimmer

    1. Finde ich das sehr klasse das es sowas wie diese seite hier gibt das man auch mal seine kritik freien lauf lassen kann und nicht im laden hinausgeworfen wird.... 2. da ich vor kurzen erst hier her gezoegen bin, suchte ich einen laden wie der "edeka um die ecke" den ich von vorher kannte. ich war auch positiv überrascht das der edeka in der nähe ist jedoch ist der laden mir nicht so geheuer...!!! das obst und gemüse entspricht nicht den vorstellungen von "frisch". ( wenn die tomaten einen pelz bekommen denke ich mal sie sind gammelig). auch die äpfel sind nicht ok es sind ziemlich viele äpfel dabei die faule stellen haben... man sollte auch mal beim aussortieren unter die ware schauen.Desweiteren finde ich sehr schade das man als kunde diverse dumme antworten bekommt. was mich als kunde noch aufregt bzw. ich nicht sehr gerne sehe wenn in den gängen von der chefin (nehm ich mal an ) rumgeflucht wird und die mitarbeiter angeschriehen werden... entschuldigung das geht gar nicht... nicht nur das es sehr lautstark ist und möglicherweise die kunden stört , es ist auch sehr erniedrigend den mitarbeitern gegenüber. was jedoch mal positiv vermerken möchte ist das die getränkeabteilung nicht nur an vielfalt sondern auch an sauberkeit punkten kann. was leider noch zu kurz kommt ist die fischtheke. man sollte als chef darauf achten das die mitarbeiter geschult werden die hinter der fischtheke arbeiten(keine ahnung von fisch) zudem keine auswahl vorhanden ist.liebe grüße Ralf Zimmer

  • 19.03.2011 schbogg

    Hallo, leider liegt in diesem Markt überwiegt das Angebot an Pizza , Fertigkühlkost und Alkohol. Obst und Gemüse haben in ihrer geringen Auswahl ein ungünstiges Preis-Leistungsverhältnis. Die angekündigte Fischtheke hat auf 1,5 m Verkaufsfläche neben Räucherfisch nicht viel frisches zu bieten. Das Prsonal ist meist unfreundlich und man/frau kann erst ab 10 € mit EC-Karte bezahlen.

  • 02.03.2010 rosenrot83

    Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass die Obstabteilung sehr schlecht ausgestattet ist. Neben fauligen Äpfeln und ranzigen Salaten wirkt auch die Auswahl an exotischen Früchten nicht sonderlich aufbauend -zumal diese vollkommen überteuert sind- Und wenn dann die Mitarbeiterinnen , nachdem man sie darauf hingewiesen hat, mit hochrotem kopf schnell das ein oder andere schimmlige Teil entfernen, frage ich mich auch, wieso sieht man das nicht selbst? Allgemein ist auf die Mitarbeiter auch nicht so großen Verlass, denn abgesehen von dem ein oder anderen mal, als ich freundlich bedient wurde stehen zig Augenblicke dagegen, in denen ich sehr enttäuscht wurde. Das wären Kassiereinnen in überimensionalen Ausmaßen, welche lediglich ein loses Mundwerk und sonst leider nicht viel zu bieten haben. Mitarbeiter, welche fragende Kunden einfach stehen lassen und eine Leitung, die zwischen den Regalen ihren Wutausbrüchen nachgeht. Positiv zu erwähnen ist jedoch die große Auswahl an Artikeln, die sonst beinahe unauffindbar sind. Eine schöne Auswahl an Fleisch und Wurst in der Metzgerei, sowie Qualitativ hochwertigen Fisch.

  • 20.01.2010 Hänze

    Guten Morgen, als wir erfuhren, dass ein EDEKA in Heimsheim aufmacht haben wir uns sehr gefreut. Doch leider mussten wir jetzt feststellen, dass es einiges zu beanstanden gibt. 1. Es ist meistens nur die Ersatzkasse bei den Zigaretten geöffnet, bei Bemerkungen der Kunden, wird darauf verwiesen, dass die Kollegin an der Kasse gerade Pause hätte - was geht hier vor? Kunde oder Mitarbeiter? Ohne Kunden, keine Mitarbeiter?!? 2. Milchprodukte sind oft nicht lange haltbar, was für einen kleinen Vorratskauf (1-2x pro Woche) nicht förderlich ist. 3.Fettarme Milchprodukte fehlen ganz oder sind nur spärlich aufgefüllt. 4.LC1 Jogis sind nur schwer zu bekommen in Heimsheim und wenn dann nicht lange haltbar. 5.Bei fettarmen Wurstsorten ist ihr Sortiment leider auch nicht gut sortiert und oft nicht aufgefüllt. Es würde uns sehr freuen, wenn es Ihnen mögliche wäre, einiges zu verbessern. Wir würden gerne weiter Kunden bei Ihnen sein und nicht auf andere EDEKA- Märkte ausweichen müssen. Mit freundlichem Gruß B. Hinze

  • 12.01.2010 mars2009 mars2009

    Edeka Aktiv Markt gibt es nun endlich auch in Heimsheim. Mit einem Flaschenleergut Automaten gleich im Eingangsbereich , der wie in vielen anderen Edeka Aktiv Märkten immer wieder dazu führt , das es kleine Verkehrsbehinderungen gibt. Es gibt im EDEKA auch einen K&U Bäcker der meiner Meinung nach nicht und bedingt die schönsten und größten Brötchen bäckt , doch das Brot und die süßen Stückchen sind ok . Die Aufteilung im Ladengeschäft selbst ist sehr gut Sortiert und alles auch gut gefüllt in den Regalen. Die Salattheke hat ein großes Angebot von frischem Gemüse bis hin zu Bio Obst und auch eine gute Auswahl an Nüssen. Das Personal ist stets Hilfsbereit und Freundlich. Sehr gut ist die Frischfleich-,Wurst-, Käse und auch Fischtheke mit einem großen Sortiment z.B. ihre super lecker in verschiedenen Marinaden eingelegtes Gyros oder Steaks . Die verschieden gefüllten Braten und immer wieder wechselnde Angebote. Habe erst Heute wieder Wienerle und Hausmacher Salami geholt die ich auch sehr empfehlen kann. Von der Fischtheke habe ich letzten Samstag frischen Lachs mit genommen der 2 € das Kilo günstiger war als der aus der Tiefkühltruhe! Alles ist soweit super , doch wenn sie mal an der Wursttheke etwas länger warten müssen ,so wie ich es Heute schon das dritte mal tat, weil die Verkäuferinnen schon an der Fleisch und Käsetheke Kunden bedienen , kann ihnen der Metzger des Hauses leider nicht Helfen ,auch wenn er vielleicht Zeit hätte, denn der so wurde mir erklärt ,mag nicht so gerne an der Wursttheke arbeiten und macht ausser der Fleischtheke nichts anderes. ;-( . Das heißt der Bäcker mag nicht die Brötchen verkaufen deshalb verkauft er ihnen nur die Kuchen?? Im anderen Edeka Aktiv Märkten würde ihnen das nicht passieren, da steht auch der Metzger an die Wursttheke. 1. Mai 2010 Wiederruf Nun muß ich sagen hat sich wohl seid einiger Zeit was getan im Edeka Metzger , man wird nun auch vom Metzger an der Wursttheke bedient Respekt da freut man sich doch gleich mehr wenn man dort einkaufen geht. Doch einen Mängel hätte ich da noch für die Wursttheke. Versucht doch mal die Wurst frisch runter zu schneiden, denn wenn ich in die Wursttheke schaue und sehe dann auf die angetrockneten Wurstscheiben und ihren hässlichen dunklen Rand , dann hat man schon keine lust dort Wurst ein zu kaufen. Auch wenn die Grilltheke nun richtig köstlich aus sieht und man am liebsten jeden Tag Grillen möchte . Öffnungszeiten Montag bis Samstag: 8:00 - 21:00 Uhr

1 Bewertungen ohne Text

1.0

Ratgeber

Haus & Garten
Ekelalarm: Diese 7 Haushaltsgegenstände...
Haus & Garten
Nagelhautentferner im Vergleichstest...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Verbrauchermärkte

Stichworte

Abholservice, Ausbildender Betrieb, Backshop/Bäckerei, DeutschlandCard, EDEKA smart, Ernährungsservice, Fischtheke, Fleisch-& Wursttheke, Generationen-Markt, Genuss+, Geschenkkörbe, Glutenfrei, Handy-Aufladung, Haushaltswaren, Käsetheke, Kostenfreie Parkplätze, Laktosefrei, Mobile Handy-Coupons, Mobiles Bezahlen per Handy, Sonst. Guthabenkarten (z.B. itunes), Sonstige Einkaufsgutscheine, Vegan, Vegetarisch, Weinberatung, edeka in der nähe, edeka markt, edeka öffnungszeiten, einkaufen, lebensmittel, lebensmittelgeschäft, lebensmittelhändler, supermarkt, supermarkt in der nähe
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner