Alloheim Senioren-Residenz "Schloss Westhusen" in Dortmund Karte

Alloheim Senioren-Residenz "Schloss Westhusen"

Schloss Westhusener Str. 71 44357 Dortmund
0231 9 37 40
Branche:
  • Altenpflege
  • Betreutes Wohnen
  • Pflegeheime
Alle Branchen
4.0
( 1 Bewertung )
Jetzt geschlossen
öffnet Montag um 08:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Termin
Ihre gewünschte Verbindung:

Alloheim Senioren-Residenz "Schloss Westhusen"

0231 9 37 40

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Alloheim Senioren-Residenz "Schloss Westhusen"

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
  • Reserviermich
Erster Eindruck
Erster Eindruck (diese Information stammt von GoLocal)
der Eingang
der Eingang (diese Information stammt von GoLocal)
am Wassergraben
am Wassergraben (diese Information stammt von GoLocal)
alte Eichenpfähle
alte Eichenpfähle (diese Information stammt von GoLocal)
Blick zur Terrasse
Blick zur Terrasse (diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 16:00
Dienstag 08:00 - 16:00
Mittwoch 08:00 - 16:00
Donnerstag 08:00 - 16:00
Freitag 08:00 - 16:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.0
4.0

(basierend auf einer Bewertung)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 20.10.2014 eknarf49 eknarf49

    Wir waren mit dem Wagen in Dortmund Westerfilde unterwegs, als uns plötzlich ein Hinweisschild auffiel, das auf das Schloss Westhusen hinwies. Schloss Westhusen? Noch nie gehört. Also folgten wir dem Hinweisschild, das uns geradewegs in den Rahmer Wald im Ortsteil Nette führte, Zum Teil war der Boden recht matschig, doch schließlich landeten wir auf dem gepflegten Privatparkplatz des Anwesens. Als wir das hübsche Hauptgebäude sahen, wussten wir sofort, dass jemand mit Geld hinter dem ganzen stecken musste, denn wir hatten ja den direkten Vergleich zum Haus Bodelschwingh. Der Komplex besteht aus dem Hauptgebäude mit Wassergraben und zwei langgestreckten Wirtschaftsgebäuden aus Backstein. Dazu gehört noch ein hübscher Garten mit Springbrunnen und vielen Bänken. Vergangenheit: Von einem gewissen Herrn Specke, einem Verwandten der Bodelschwinghs, im 14. Jahrhundert erbaut geriet es nach vielerlei Hin und Her in den Besitz der bekannten Familie Sydow und wurde von diesen im 19. Jahrhundert so umgebaut wie man es in groben Zügen noch heute zu sehen ist. Da es sich um ein Wasserschloss handelte, das von Gräften umgeben war, ist es wie Haus Bodelschwingh auch auf einem Fundament von Eichenstämmen errichtet. Die GRäften wurden später trockengelegt, doch blieb ein Grabenbereich erhalten, um den ursprünglichen Eindruck zu erhalten. In den 70er und auch 80er Jahren fand eine Grundrestaurierung statt. In den 80er Jahren war eine Behindertenwerkstatt in den Wirtschaftsgebäuden untergebracht. Das mit einem gelben Anstrich versehene Gebäude hat zwei Stockwerke, es verfügt im Norden und Süden über Stufengiebel. Die weißen Eckquaderungen und Fenstergewände heben sich deutlich von dem sonstigen Anstrich ab. In der Mitte der einen Längsseite gibt es einen mehreckigen Turm, der eine Beziehung zu dem kleinen mehreckigen Turm auf der Terrasse an der gleichen Längsseite herstellt. Am Turm befindet sich auch der über eine Brücke zu erreichende Eingang. Heute: Das Hauptgebäude verfügt über ein Cafe mit einem Festsaal, der für Veranstaltungen oder Ambienete Trauungen in Anspruch genommen werden kann (natürlich gegen Bezahlung). Das Cafe hat Mi, Sa und So von 15-18 Uhr geöffnet, was viele Radfahrer für eine Pause gern in Anspruch nehmen. Das Wichtigste allerdings ist die Tatsache, das die drei Gebäude als Senioren Residenz der Alloheim Gesellschaft dienen. In den früheren Wirtschaftsräumen sind die Einrichtungen für Stationäre Pflege untergebracht, dazu auch ein Friseursalon und Gesellschaftsräume. Im Haupthaus gibt es 11 Wohnungen für Betreutes Wohnen. Das macht klar, dass man die Gebäude nicht so einfach besichtigen kann, wohl aber den Außenbereich. Über die Preise konnte ich nichts in Erfahrung bringen, doch glaube ich nicht, dass die niedrig sind. Ob ich meinen Lebensabend dort verbringen möchte, weiß ich nicht so genau. Die Lage im Wald ist zwar idyllisch und die Stadt mit der Bahn in 15 Minuten zu erreichen. Ob ich mich aber bei einem Spaziergang im Rahmer Wald verlaufen möchte, steht auf einem anderen Blatt. Auf You Tube gibt es ein schönes Video zum Wasserschloss: https://www.youtube.com/watch?v=qHrKUOxzmv8

Ratgeber

Recht & Finanzen
Versicherungen als Rentner

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branchen

Altenpflege, Betreutes Wohnen, Pflegeheime, Senioreneinrichtungen, Ärzte: Psychiatrie und Psychotherapie

Beliebte Suchen in Dortmund Stadtteil Westerfilde

ZahnarztImmobilienmaklerImmobilienHeizung & SanitärHeizungsfirmenLüftungsanlagenHeizungsbauerRechtsanwaltGebäudereinigungPutzfrau
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner