Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf GmbH & Co. KG Gartencenter in Scharbeutz-Schürsdorf Karte

Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf GmbH & Co. KG Gartencenter

Sandendredder 13 23684 Scharbeutz-Schürsdorf
04524 70 67-20
Branche:
  • Gartenbedarf und -geräte
Alle Branchen
4.2000003
( 6 Bewertungen )
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Angebot einholen
Ihre gewünschte Verbindung:

Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf GmbH & Co. KG Gartencenter

04524 70 67-20

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf GmbH & Co. KG Gartencenter

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Angebot einholen via:
  • Angebotswunsch

Kontaktdaten

  • Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf GmbH & Co. KG Gartencenter

    Sandendredder 13

    23684 Scharbeutz-Schürsdorf

  • 04524 70 67-20
  • info@erich-rahlf.de
    i

    Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

  • http://www.erich-rahlf.de
    i

    Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.2
4.2000003

(basierend auf 6 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(6 Bewertungen)

4.2
4.2000003
auf golocal anzeigen

Die neuesten Bewertungen

  • 30.03.2021 Nirak 80

    Wunderschöne, kräftige Pflanzen. Immer wieder ein Erlebnis zu schauen und einzukaufen. K S.

  • 21.08.2017 kisto kisto

    Ich war heute das erste Mal in der Gärtnerei Rahlf und war überrascht wie groß sie war. Meine Mutter ist schon öfter hier gewesen und führte mich durch die Gewächshäuser. Im Eingangsbereich waren einige bunt bepflanzte Kübel und hinter der Glasschiebetür plätscherte ein Brunnen fröhlich vor sich hin. Es war alles sehr ansprechend. Rechts von der Tür gibt es eine Sandfläche auf der Statuen in verschiedenen Größen drapiert waren. In den Gewächshäusern selbst ist mir aufgefallen, dass alles herrlich sortiert wirkt. Sei es nach Arten oder nach Farben - trotz der Größe wirkte es übersichtlich. Immer wieder gab es auch originelle Dekostecker für den Garten zu bestaunen; von Krokodil über Frosch bis Gans war alles dabei. Vogelhäuser, Übertöpfe, Figuren (ob frostfest oder nicht), und eine Auswahl an Pflanzen und Blumen, die ihresgleichen sucht. Auf dem Weg zur Kasse kommt man noch an einer Café-Ecke vorbei aus der es appetitanregend duftete. Und im Bereich vor der Kasse, Dekoartikel für die Wohnung...von Laternen über Schüsseln bis Krimskrams wie Herzen, Vasen, Kerzenständern ist alles dabei. Duftkerzen durften natürlich auch nicht fehlen. Ich kaufte eine Drahtdekoration in Form eines Kinderwagens, Meisenknödel (30er-Dose) und ein Stövchen zum Schmelzen von Raumduftteilen. Insgesamt zahlte ich 20,38 €, was ich ok fand. Der Kassierer war sehr nett und arbeitete zügig. Wir werden definitiv mal wieder vorbeischauen!

  • 13.03.2016 bha

    Auf Anfragen per Mail wird leider nicht - auch bei Nachfrage nicht - reagiert. Es ist nicht erkennbar, hier mit einem Dienstleistungsunternehmen zu tun zu haben. Wünschenswert ist zumindest eine Rückmeldung zu erhalten, ggf auch mit dem Vermerkt "Auftrag zu geringfügig". Dann weiß man wenigstens woran man ist

  • 04.11.2014 Konzentrat Konzentrat

    Wer von Lübeck aus nach Neustadt in Holstein ( gilt natürlich auch für die Gegenrichtung ) fährt und dabei nicht die A1 benutzen möchte, kann die Landstraße 309 nehmen, kommt dabei durch mehrere kleine Orte und wird von der hügeligen, waldreichen Landschaft begeistert sein. Mitten am Wege, zwischen den Ortschaften Pansdorf und Pönitz, befindet sich der Blumen- und Pflanzenmarkt Rahlf. Kann man also weder verfehlen noch übersehen. Wenige Meter von der Landstraße entfernt erstreckt sich die großräumige, verglaste Verkaufshalle, davor ausreichen Parkplätze. Das Ausmaß der Gewächshäuser und Freiflächen zur Aufzucht von PflanzenProduktion ist hingegen für den kaufwilligen Kunden kaum erkennbar. Diese erstrecken sich in die Weite der holsteinischen Landschaft hinein und sind mindestens 3 mal so groß wie die schon riesig anmutende Verkaufsfläche. Drinnen gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt. In den beiden früheren Bewertungen zur Firma Rahlf ist dazu eigentlich alles gesagt. Ich erspare mir daher nähere Ausführungen. Alles wirkt sehr gepflegt, das Angebot ist riesig und mit Fragen an das Personal gab es nie Probleme. Gut, manchmal muss etwas gewartet werden, aber ein Mitarbeiter, der weiterhilft, ist immer irgendwo aufzutreiben. Sehr gut ist die Idee, inmitten dieses grün- bunten Meeres von Blumen und Pflanzen ein Cafè zu integrieren. Da der Einkaufsbummel sich ob der Fülle des Angebots über längere Zeit erstrecken kann ( es sei denn, man kommt mit festem Kaufvorsatz " nur ein ganz bestimmtes Töpfchen, mehr nicht" hier her) , macht diese Möglichkeit zum ausruhen und dabei etwas für das leibliche Wohl tun zu können absolut Sinn. Im alljährlichen Ostsee-Urlaub ist für uns ein Besuch mit umfangreichem Einkauf bei Rahlf angenehmer, selbst gewählter Pflichttermin.

  • 14.09.2014 Markus1803 Markus1803

    Den wie immer sehr guten Beitrag von @ LUT möchte ich nur um 2 Dinge ergänzen: Wir hatten da bisher wohl mehr Glück mit dem Personal. Da wir nicht so wirklich den grünen Daumen (Nein nicht den von Gl, den habe ich zwar auch nicht, sondern den für Pflanzen) haben - kommen von Zeit zu Zeit Fragen auf, die bisher immer prompt und zur vollsten Zufriedenheit gelöst wurden. Okay manchmal dauert es etwas bis man jemand zu fassen bekommt. Aber dann liegt es daran, dass viele fragen. Und wir haben es bisher noch nie geschafft am Café Lisbeth vorbei zu gehen. Das Gezwitscher der Vögel aus der Voliere, die wunderschönen Orchideen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder einem kleinen Snack muss immer drin sein. (Psst, nur für die Raucher: Dort darf man, neben dem Café, auch rauchen) - Ach ja und die Toiletten sind da auch.

  • 01.05.2013 LUT LUT

    Der Blumen- und Pflanzenmarkt „Erich Rahlf & Söhne“ ist groß, sehr groß, genau gesagt 8500 m² überdachte Verkaufsflächen plus ca. 6000 m² Freilandverkaufsflächen. Hinzu kommen noch zig ha Anzuchtflächen… Im Eingangsbereich plätschert ein kleiner Bach in einen Fisch-Teich, am Rand mit blühenden Blumen bepflanzt – einfach schön! Auch ein Spargelstand findet sich hier, wobei ich allerdings nicht weiß, ob das heimischer Spargel (kann ich Ende April 2013 kaum glauben) oder importierte Ware ist… Zwei große Aufsteller kündigen Veranstaltungen an: Schürsdorfer Teichtage und Tomatengeschmacksprobe. Und dann betritt man den eigentlichen Markt, steht unmittelbar in einem Blumenmeer aus Primeln, Alpenveilchen, Azaleen, Hyazinthen, Narzissen und alles, was der Frühling sonst noch so hergibt. Spaziert man durch die Reihen, bewaffnet mit Einkaufswagen oder -korb, flankiert von ansprechend und sauber bestückten Pflanzentischen, bleiben keine Wünsche offen. Von Kakteen zu Erdbeerpflanzen, von Farnen zu Orchideen, große Pflanzen, kleine Pflanzen, Pflanzen für drinnen, Pflanzen für draußen. Mir gehen die Augen über. Pflanzgefäße, Gartengerät, Dünger, Erden … alles, was der Gärtner so braucht, gibt es hier zu kaufen. Wer allerdings auf Hilfe angewiesen ist, braucht Zeit und starke Nerven – dafür ein Stern Abzug. Ich halte mich über eine halbe Stunde in dem Geschäft auf, es sind viele Leute dort, aber ich begegne nur einer einzigen Angestellten - und die kann mir meine Frage nicht beantworten, ist allerdings so freundlich, Hilfe herbeizuholen. Ich spaziere noch ein Weilchen durch den Markt, vorbei am Bistro & Café Lisbeth, berausche mich an der Pracht der Orchideen, die dem Café vis-à-vis aufgebaut sind, werfe einen Blick auf den Schnittblumenstand und gehe weiter zu den Kassen, wo man auch Kartoffeln und Äpfel der Region kaufen kann. Fazit: wer genau weiß, was er will und weiß, wo etwas zu finden ist, für den kann es ein entspannter Einkauf werden. Es geht eben zu wie in einem Supermarkt, man sucht und findet oder findet eben nicht…

Ratgeber

Haus & Garten
Apfelbaum pflanzen: In 6 Schritten...
Haus & Garten
Kirschbaum pflanzen: Darum ist...
Recht & Finanzen
Tomaten ausgeizen: Wie geht das?
Haus & Garten
Pfingstrosen pflegen: So gedeihen...
Haus & Garten
Nützlinge im Garten einsetzen:...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Gartenbedarf und -geräte
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner