Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
La Flamme in Rennerod Karte
(02664) 7 04 96 96
Route
E-Mail
Website
Reservieren1
Angebot1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 17:00 - 23:00
Dienstag 17:00 - 23:00
Mittwoch 17:00 - 23:00
Donnerstag 17:00 - 23:00
Freitag 17:00 - 23:00
Samstag 17:00 - 23:00
Sonntag 12:00 - 23:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.0
4.0

(basierend auf einer Bewertung)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(1 Bewertung)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

tripadvisor

(7 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal OldSilverWolf OldSilverWolf 29.12.2016

    Das La Flamme in Rennerod gehört zu einer Kette von bisher neun Restaurants. Spezialität ist - wie der Name schon sagt - Flammkuchen. Davon gibt es dann aber reichlich. Etwa 60 verschiedene Varianten stehen auf der Karte, herzhaft und süß oder auch vegan. Ansonsten findet man nur noch einige Salate. Sehr empfehlenswert ist das All You Can Eat (AYCE). Man bestellt jeweils eine Runde, die bei einem Tisch mit bis zu sechs Personen aus zwei Flammkuchen besteht. Werden diese gebracht bestellt man die nächste Runde, und das solange bis alle satt sind. Großer Vorteil: man kann sich quasi quer durch die Karte probieren. Wir haben heute mit fünf Personen zehn verschiedene Arten genossen. Die Flammkuchen sind wirklich lecker, wobei die Geschmäcker natürlich schon innerhalb einer Gruppe unterschiedlich sind. AYCE kostet je Erwachsenem 13,90 EUR, einzeln bestellt liegen die Preise je nach Belag zwischen 6 EUR und 10 EUR. Wir hatten für 18:00 Uhr über die Homepage einen Tisch reserviert. Als wir ankamen waren die meisten Tische bereits belegt. Ohne Reservierung hat man kaum eine Chance. Das Personal war supernett, am Anfang allerdings ziemlich überfordert. Die Organisation hat noch Spielraum nach oben, wenn zu wenig Personal da ist beschleunigt die Serviceklingel am Tisch die Bestellungen auch nicht. Nach einiger Zeit kam aber dann Verstärkung, aus den zwei Servicemitarbeiter(inne)n wurden vier und gleich lief alles viel besser. Das “Leergut“ am Tisch könnte schneller abgeräumt werden und wir hatten auch eine Fehllieferung, die aber prompt getauscht wurde. Beim Zahlen mit Karte zum Schluss gab es dann noch Technikprobleme, die aber schließlich auch gelöst werden konnten. Das Ambiente im Hauptraum im Erdgeschoss ist in Ordnung. Eine gemütliche Atmosphäre wollte aber nicht so recht aufkommen. Die Tische sind bei mehr als 4 Personen sehr knapp, wir hatten zudem einen Platz direkt am Durchgang nicht weit vom Eingang, so dass dauernd Personal und Kunden unmittelbar hinter uns herliefen. Zusammenfassung: Idee und Konzept - 5 Sterne Küche - 5 Sterne Service - 3,5 Sterne Ambiente - 4 Sterne

Das sagt das Web über La Flamme aus:

tripadvisor 7 3.0

Branche

Gaststätten und Restaurants

Stichworte

Restaurant, Flammkuchen
1 Transaktion über externe Partner