Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG in München-Freiham Karte
089 8 57 93-02
Route
E-Mail
Angebot einholen1
Ihre gewünschte Verbindung:

Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG

089 8 57 93-02

Und so funktioniert es:
Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.
Hinweis:
Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Angebot einholen via:
Restaurant
Restaurant (diese Information stammt von GoLocal)
Interessanter Eingang zum Restaurant.
Interessanter Eingang zum Restaurant. (diese Information stammt von GoLocal)
Schöne Sonnenterrasse.
Schöne Sonnenterrasse. (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
nicht für Höffimöbel verwenden !!!
nicht für Höffimöbel verwenden !!! (diese Information stammt von GoLocal)
auch hier kann man erleuchtet 
werden
auch hier kann man erleuchtet werden (diese Information stammt von GoLocal)
Wie man sich bettet 
so golocalt man ;-)
Wie man sich bettet so golocalt man ;-) (diese Information stammt von GoLocal)
nicht nur ein Möbelhaus
nicht nur ein Möbelhaus (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
Wenns "frei ham " kommens 
nach Freiham (Ortsteil)
lautet der der Münchner 
Höffislogan
Wenns "frei ham " kommens nach Freiham (Ortsteil) lautet der der Münchner Höffislogan (diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00
Dienstag 10:00 - 20:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 20:00
Samstag 09:30 - 20:00

Zahlungsmittel

  • Visa
  • Mastercard
  • Girocard

Weitere Rufnummern

  • Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG: 089 8 57 93-88 00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 3 Quellen

2.2
2.2

(basierend auf 28 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

11880

(1 Bewertung)

golocal

(26 Bewertungen)

KennstDuEinen

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 2.0
    via Golocal W. Chrissi W. Chrissi 03.09.2020

    Schönes Sortiment, aber wir haben leider sehr schlechte Erfahrungen mit dem Service gemacht. Leider nicht nur einmal. Im Juni einen Schrank bestellt & erst nach mehrmaliger Nachfrage auf Eigeninitiative einen Liefertermin erhalten. Dann haben Ich mit Lieferung und Montage bestellt und sollten uns dann auch noch um eine Parkverbotszone kümmern (wusste ich gar nicht; wurde mir erst bei Lieferung mitgeteilt). Nun stehen die Pakete da & ich soll wegen einem neuen Montage Termin angerufen werden. Schön und gut; ich warte bereits seit 3 Tagen auf einen Rückruf. Wenn ich anrufe, wird mir nur mitgeteilt „die zuständige Abteilung meldet sich bei Ihnen“ Der Service war/ ist wirklich sehr sehr schlecht.

  • 1.0
    via Golocal Leopold Gürtler Leopold Gürtler 19.08.2020

    Service mehr als schlecht, bei Mängeln langes hinhalten, keine Antwort, ignorant im Umgang mit Kunden, nie mehr wieder!!!!!!

  • 1.0
    via Golocal Haxthauser 14.07.2020

    Nie wieder Höffner.Unsolid.Seit 7 Wochen Sesselauflagen hoch bestellt.Nur Rechnung bekommen und Ware nicht.Telefonieren geht garnicht.Kein Mensch nimmt es ab.Lauter scheiss Musik.E- mail habe ich 4x geschrieben.Keine Antwort.Was ist das plus für ein Laden! Lassen sie die Finger davon. Wie kann man mit Kunden so umgehen? Nie wieder!

  • 2.0
    via Golocal Stephanie Mader Stephanie Mader 22.04.2020

    Wir haben bei Möbel Höffner München eine Küche erworben. Die Beratung war gut und man nahm sich Zeit. Unsere Küche hätte Ende April geliefert und montiert werden sollen. Trotz Corona habe ich gehofft dass man uns informiert den Kundendienst selbst habe ich telefonisch nicht erreicht.Unser Ansprechpartner antwortete per E-Mail nach ca 10 /14 Tagen manchmal erst auch nach der zweiten E-Mail. Eine Aussage / Prognose wann wir mit der Küche rechnen können haben wir nicht erhalten. Diese Situation kann gerade wahrscheinlich jeder nachvollziehen ich denke jeden betrifft das Virus auf eine andere Art und Weise trotzdem verstehe ich nicht wie man seine Kunden so im Regen stehen lassen kann.

  • 1.0
    via Golocal Dashne Omar Abdullah Dashne Omar Abdullah 06.04.2020

    Wir haben ein Sofa von Höffner bestellt und da waren einige Fehler drinnen und wurden nicht repariert! Dann haben wir eine Küche gekauft wo auch Fehler gemacht wurden und als Höffner die Fehler beseitigen wollte, machten sie noch mehr Fehler! Ich bin überhaupt nicht zufrieden mit Höffner !!

  • 1.0
    via Golocal Roman Kaltner Roman Kaltner 05.02.2020

    Wir warten seit April 2019 auf unsere Küche, die angeblich 6 Wochen Lieferzeit hat. Auch unser Rechtsbeistand ist erstaunt über das totale Versagen von Höffner. Mittlerweile können wir diverse Lügen und Widersprüchlichkeiten von Höffner nachweisen. Die Firma Höffner selbst interessiert sich dafür jedoch nicht. Wir haben beruflich viele Jahre Erfahrung mit Küchenherstellern und Möbelhäuser, Höffner übertrifft allerdings sämtlichen Negativerfahrungen um längen. Kauft eure Küchen lieber wo anders. Mehr muss man dazu glaube ich nicht sagen

  • 1.0
    via Golocal C Sq67m C Sq67m 30.01.2020

    Nachdem wir bei Höffner einen neuen Esstisch erworben und abgeholt haben, bauten wir diesen voller Vorfreude daheim auf. 2 von 3 schrauben ließen sich aber selbst durch einen Handwerker nicht montieren. Daraufhin mussten wir bei einer sehr unfreundlichen Dame (die behauptete es würde nicht am Tisch liegen), diesen reklamieren und unser Glück aufs Neues versuchen. Bei dem nächsten Tisch (den wir erst nach ein paar Wochen bekommen haben) funktionierte eine Schraube erneut nicht. Möbel höffner ließ dann Zeugen zu uns kommen die bestätigen konnten, dass der Tisch so nicht funktionsfähig ist. Bis dies geschah vergingen etliche Stunden! Und unfreundliche Gespräche am Telefon, bei denen unter anderem wieder behauptet wurde es sei unsere Schuld. Die Mitarbeiter von höffner ließen dann auch noch die schwere Platte des Tisches fallen, wodurch ein fast faustgroßes Loch in unserem Laminatboden entstanden ist. Höffner wollte nicht bezahlen, woraufhin wir mit einem Anwalt redeten. Schließlich ließen sie sich darauf ein, entsprechend dem Alterswert des Bodens einen Bruchteil zu bezahlen. Der Tisch, den wir dann nach ein paar Wochen endlich bekommen hatten ließ sich zwar aufbauen, weißt allerdings einen großen Mangel auf der Echtholzplatte auf. Nun müssen wir uns erneut mit dieser Angelegenheit beschäftigen! Noch nie habe ich so unfreundliche Mitarbeiter in der Reklamation gesehen, noch nie stand ich so lange in der Warteschleife und noch nie wartete ich so lange auf eine Antwort. Es ist ab

  • 1.0
    via Golocal M.P... 30.07.2019

    Damals waren wir echt begeistert von so einem tollen Möbelhaus in unserer Nähe, aber nach kurzer Zeit stellten wir fest, dass wir als Kunden nur gut sind, bis wir was gekauft haben. Wir haben schon des Öfteren was bei Höffner gekauft und bis auf das Bett hatten wir immer Reklamationen mit den gekauften Möbeln. Wo man sich zum Großteil mit dem unfreundlichen und herablassenden Kundenservice herumärgern muss. So wie jetzt auch wieder, wir haben vor ca. 2 Jahren (noch in der Gewährleistung) eine Couch für 1.500€ gekauft, wo sie sich nach kurzer Zeit anfühlte, als wäre sie durchgesessen. Die Lehne ist gebrochen und jetzt lösen sich die Nähte an den Kanten auf. Die Antwort vom tollen Möbelhaus Höffner ist, dass von deren Seite nichts unternommenen wird. Und wir den Schaden einfach hinnehmen müssen, obwohl wir noch in der Garantie/Gewährleistung sind und Eibe Kundenkarte von Höffner haben. Wir sind sehr enttäuscht von diesem Möbelhaus, wie man da mit Kunden umgeht und sie behandelt. Kaufen werden wir da nie wieder was!!!

  • 5.0
    via Golocal GüBä 25.03.2019

    Meine Frau und ich waren am 25.03.2019 bei Möbel Höffner in Freiham und haben einige Möbel bestellt. Der Möbelfachverkäufer Herr Kevo hat uns super beraten, war äußerst kompetent und hat alle unsere Zusatzfragen zu unserer vollsten Zufriedenheit beantwortet. Hinzukommt, dass Herr Kevo Seine PC-Programme ohne Zeitverlust beherrschte und somit zu einem flüssigen Verkaufsgespräch beitrug. Wenn die Lieferung bei uns ankommt, werden wir auch diese Leistung bewerten. Bärbel und Günter H.

  • 4.0
    via 11880 14.02.2019

    Ein sehr großes Möbelhaus, das den kompletten Bereich Wohnung und Arbeiten abdeckt. Hier könnte man....

  • 1.0
    via Golocal Grosser1 02.02.2019

    Die neue Küche hatte nach dem Aufbau mehr als 40 Mängel. Angefangen hatte es damit das vergessen wurde die Frässungen für die Steckdosen zu machen nach dem kompletten küchen aufbau als wir uns die küche anschauten fragten wir wo diese den seien darauf hin wurde ins gesagt das wir bei ihrer Ankunft meinen wir wollten die doch nicht "SO EIN SCHEISS" Wir haben ja schliesslich auch dafür gezahlt und wollten nun diese, dann sagte er das sie dann noch mal kommen müssten und wir müssten die kosten für den kompletten küchen ausbau und einbau zahlen weil sie nicht mehr wissen wo die Hohlwanddosen für die Steckdosen sich befinden Und wir müssten die kompletten Kosten selber zahlen. Weiter ging's mit schiefen Schränke, Küche an sich schief, kaputter Besteckkasten, Leisten die komplett fehlten, angemalte Arbeitsplatte, Ecken die herausgebrochen sind an Arbeitsplatte, Schränken usw. Außerdem muss jetzt der Maler auch nochmal kommen weil sie die Wände ruinierten. Als wir uns weigerten das ganze dann auch noch mit über 4.000 Euro zu bezahlen nahmen sie auch wieder alle Elektrogeräte mit Somit stehen wir jetzt ohne Küche da. Nächste Woche werden wir Eltern Haben jetzt keine Küche Aber dafür einen haufen probleme Höffner hielt mich über 3std am Telefon hin mit dem dreisten ergebniss sie können da jetzt erstmal auch nichts machen. Nach interner bestsprechung melden Sie sich nächste Woche wieder. Arsch offen ? ???Und wie ernähre ich meine Familie jetzt??? Danke liebes Höffner Team

  • 1.0
    via Golocal Thomas Röhrl Thomas Röhrl 19.03.2018

    Der schlechteste Kundenservice ever

  • 1.0
    via Golocal Schonerfuß 12.10.2017

    12.10.2017: Schlechter Kundenservice und unkompitente Aufnahme der Reklamation! Schlafsofa wurde im Juni 2017 geliefert, 1 Schonerfüß hat gefehlt. Die Nachbestellung desen sollte bis Ende Juli 2017 erfolgen. Ist nach mehrmaligen Anrufen beim Kundenservice bis heute- 12.10.2017 nicht erfolgt. Die angerufene Dame CI.... hat sich immer wieder auf ihre Kollegin ausgeredet. Ich bin neugierig, wie lange die Nachlieferung noch dauert.

  • 2.0
    via Golocal SonjaMuenchen SonjaMuenchen 28.07.2017

    Ich kenne so viele Freunde und Bekannte, die schwören auf Möbel Höffner. Warm bin ich mit dem Möbelhaus aber nicht geworden. Ein paar Versuche habe ich gestartet, bin aber jedes Mal ohne etwas zu kaufen wieder gegangen. Insgesamt wirkt hier alles etwas unordentlicher, chaotischer. Wobei das in der hochpreisigen Ecke alles sehr gut aussieht. Da fragt man sich dann schon, ob es ein geplantes Chaos ist, damit es einen "preiswerten" Eindruck macht. Wirkt auf mich aber eher billig. Höffner kann meiner Meinung nach mit den großen Mitbewerbern Segmüller, IKEA und XXXLutz nicht mithalten. Auch preislich empfinde ich es hier teurer. Auf der Suche nach einer Wohnlandschaft und Couch haben wir hier auch identische Artikel gesehen, die jeweils um mind. 100 € teurer gewesen sind. Die Mitarbeitersuche hat sich auch als schwierig gestaltet und in der Beratung kamen uns diese nicht sonderlich motiviert und freundlich vor. Vielleicht hatten wir auch nur Pech, aber mich lockt seither nichts mehr hierher. Kinder sind hier Willkommen, es gibt ein schönes Spieleparadies. Draußen auch ein wenig Jahrmarktstimmung mit einem Retro-Karussell. Die WC's sind sehr gut gepflegt gewesen. Sehr positiv finde ich hier das Desinfektionsmittel.

  • 4.0
    via Golocal SabineMünchen SabineMünchen 28.05.2017

    Beim Höffner habe ich über die Jahre schon einige Möbelstücke gekauft und war bisher immer zufrieden was die Beratung und den Lieferservice angeht. Wenn es möglich ist, vermeide ich einen Besuch am Samstag - dann ist es hier brechend voll. Unter der Woche ist der Einkauf viel entspannter. Es gibt ausreichend Berater/Verkäufer und die haben auch Zeit. Etwas krude finde ich diese permanenten "Sonderangebotswochen" - eine Aktion jagt die andere. Normalpreise gibt es eigentlich nicht - da blickt keiner mehr durch. Aber das machen alle großen Möbelhäuser. Ich hatte mich etwas umgesehen und mich dann für den Kauf eines Sofas beim Höffner entschieden. Die Lieferzeit beträgt 9 Wochen - ist aber leider auch üblich. Zur Stärkung bin ich im Restaurant eingekehrt. Das Selbstbedienungslokal ist modern eingerichtet und einladend - incl. sehr schöner Sonnenterrasse! Die Sauberkeit im Lokal und den Toiletten war gut.

  • 5.0
    via Golocal Dolly123 18.03.2017

    Hallo, Ich war an einem Samstag Abend im Höffner Möbelhaus. An der Kasse wurde ich von der Frau Kierl bedient, sie hat mich auf meine Prozente die jeder Kunde ab einem gewissen Betrag bekommt angesprochen und somit habe ich mir die Hälfte sparen können, mit so viel Freundlichkeit und Frau Kierl's Art mit Menschen umzugehen habe ich selten gesehen. Ich lobe diese Frau für Ihre tolle Dienstleistung für das Möbelhaus Höffner! Bewertung von Frau A. Aus Hamburg

  • 4.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 08.11.2016

    Was Ich besonders loben möchte ist die freundliche und kompetente Beratung der Mitarbeiter die mir bei mittlerweile einigen Besuchen stets zukam . Erwähnt sei nochmals das Höffner kein reines Möbel sondern ja auch ein Einrichtungshaus ist wo man auch Waschmaschinen ,Kochtöpfe Bettwäsche u.a. Dinge erhalten kann . "Wohnst Du noch oder lebst Du schon " wirbt ja immer die Branche . "Ich lebe noch" weil Ich dann wirklich bewusst auswähle statt irgendwelchen Murks selber zusammenbastel (oder basteln lass) der dann über einem zusammbricht . Was Höffner natürlich auch hat ,ist die Zusammenarbeit mit Subunternehmen . Löblich die Auswahl beim Restaurant "Kochmütze" die bekommen mal ihren eigenen Beitrag . Probleme gab es mal beim Couchkauf . Meine bestellte erhielt Ich pünktlich zur Zufriedenheit ,aber die alte wurde entgegen der Vereinbarung erst einen Tag später abgeholt . So war Ich für eine Nacht doppelt "becoucht " was mir nichts brachte . War ja kein Golocal -Treffen wo man dann noch ne zusätzliche Übernachtung hätte anbieten können ;-) Das Subunternehmen (Name vergessen) hatte keine Entschuldigung "auf Lager " so dass Ich mich an Höffner wandte dem Ich auf jeden Fall 50 % der Schuld zuwies .

  • 1.0
    via KennstDuEinen 20.06.2016

    Von drei Badmöbelstücken sind drei defekt. Nach zwei Monaten warten wir immer noch auf einen ...

  • 3.0
    via Golocal SimoneR SimoneR 25.11.2015

    War heute bei Höffner, hab dort keine Möbel sondern "Kleinkram" gekauft (Wasserkocher, Weihnachtssachen usw.). Finde Höffner gut, gefällt mir und ist auch nicht so verwinkelt und damit verwirrend wie z.B.Ikea. Man ist mit dem Auto schnell dort, gute Parkmöglichkeiten Personal war freundlich und hilfsbereit Das hauseigene Restaurant ist gut - auch preislich

  • 1.0
    via Golocal 3Sonnenschein3 15.11.2015

    BOAH, das geht ja mal gar nicht !!!!! Kunden loswerden geht so ganz einfach : Das ist genau der richtige Titel für unsere Erfahrung! Nachdem wir bereits bei anderen üblichen Wettbewerbern waren, wollten wir zum Preisvergleich noch zu Höffner. Die unfreundlichen und unmotivierten Mitarbeiter der vielen Vorredner können wir zu 100 % bestätigen. Wir wussten ja schon was wir wollen und hatten eine Preisvorstellung dazu. Von daher waren wir nicht wirklich auf eine Beratung angewiesen. Nach mehrmaliger Angabe des Wettbewerbspreises wollte Höffner das Geschäft dann doch haben und nicht S. in Pars. überlassen ;o) Leider sind wir vorher nicht auf die Idee gekommen diese Bewertungen anzusehen, denn diese Minidifferenz ist der Riesenärger nicht wert !!!!!! Das haben wir noch bei keinem Wettbewerber erlebt! Dass Liefertermine sich wahnsinnig verzögern können, ist jetzt nichts ungewöhnliches auch wenn vorher was anderes "versprochen" wird. Deshalb haben wir einen Liefertermin ohne "ca." und sonstigem Unklarheiten festlegen lassen. (3 Wochen später als vom Verkäufer eh schon zugesagt) aber danach waren wir für längere Zeit im Urlaub und wollten sicher gehen, dass die Lieferung und alles vorher abgeschlossen wird. Die Lieferung verzögerte sich, naja damit haben wir eh schon gerechnet und zwecks des festgelegten Datums bekamen wir tatsächlich dann für den letzten Tag den festgelegten Termin zur Lieferung unserer Schlafcouch mitgeteilt. Um dem Möbelwagen die Zufahrt zu ermöglichen wurde d

  • 1.0
    via Golocal UNZUFRIEDEN10 06.08.2015

    Ich muss sagen bin Enttäuscht und sauer werde auch das Möbelhaus nicht mehr Betreten. Es kann mal vorkommen (sollte aber nicht) das man an einen Berater kommt der schlechte Laune hat aber es darf nicht sein wie es mir vor ein paar Wochen ging das ich wegen eines Aktuellen Angebot angemacht werde das es dieses Angebot gar nicht gebe. Es stellte sich dann raus das es dieses Angebot gab da wird man dann auch noch schwach angeredet von wegen man könnte ja nicht jedes Angebot aufbauen und das sehr Unhöflich. wollte eigentlich nicht mehr hin da ich aber ein Haus neu Einrichten muss und laut Prospekt genau das abgebildet war was uns vorschwebte sind wir nochmals hin. Wenn ich bis jetzt dachte es Gäbe keine Steigerungen mehr an Unverschämtheit so dachte ich falsch den was mir heute widerfahren ist war die höhe, schon schlimm genug das bei den meisten Möbeln keine Preise Stehen und man wegen allem nachfragen muss und das hatte ich mir erlaubt wollte wegen einer Küche fragen die mir sehr gut gefiel aber wie gesagt kein Preis also auf wo ist ein freier Mitarbeiter alle belegt oder keine zeit endlich einen freien Tisch frägt man ob er frei sei möchte nur eine Auskunft war um 10:30Uhr sagte er zu mir nein er hätte einen Termin um 11:00 Uhr soll mir jemand anderes suchen: Ich arbeite selber im Einzelhandel aber mein Chef würde mir die fristlose Kündigung geben wenn ich so meine Kunden behandeln würde. Daraufhin habe ich das Möbelgeschäft verlassen und werde nie wieder kommen!!!!!

  • 4.0
    via Golocal Ein Golocal-Nutzloser Ein Golocal-Nutzloser 15.02.2015

    Also Ich mag den Höffi ,hat aber nichts damit zu tun das wir aus der selben Stadt kommen . Die Auswahl im neuen Münchner Stadtteil Freiham ist wirklich riesig . Anreise mit dem ÖPNV bequem . Vom Bahnhof Pasing fährt aller 30 min ein Schuttle Bus und erreicht nach ca.10 min sein Ziel . Neu ist auch ein Linienbus mit dem man auch den S-Bahnhof Freiham erreichen kann . Was Ich besonders loben möchte ist die freundliche und kompetente Beratung der Mitarbeiter die mir bei mittlerweile einigen Besuchen stets zukam . Erwähnt sei nochmals das Höffner kein reines Möbel sondern ja auch ein Einrichtungshaus ist wo man auch Waschmaschinen ,Kochtöpfe Bettwäsche u.a. Dinge erhalten kann . "Wohnst Du noch oder lebst Du schon " wirbt ja immer die Branche . "Ich lebe noch" weil Ich dann wirklich bewusst auswähle statt irgendwelchen Murks selber zusammenbastel (oder basteln lass) der dann über einem zusammbricht . Was Höffner natürlich auch hat ,ist die Zusammenarbeit mit Subunternehmen . Löblich die Auswahl beim Restaurant "Kochmütze" die bekommen mal ihren eigenen Beitrag . Probleme gab es mal beim Couchkauf . Meine bestellte erhielt Ich pünktlich zur Zufriedenheit ,aber die alte wurde entgegen der Vereinbarung erst einen Tag später abgeholt . So war Ich für eine Nacht doppelt "becoucht " was mir nichts brachte . War ja kein Golocal -Treffen wo man dann noch ne zusätzliche Übernachtung hätte anbieten können ;-) Das Subunternehmen (Name vergessen) hatte keine Entschuldigung "auf Lager " so dass Ich mich an Höffner wandte dem Ich auf jeden Fall 50 % der Schuld zuwies . Dort gab es zumindestens eine schriftliche Entschuldigung in Verbindung mit einem Einkaufsgutschein von 20 Euro (für Höffner nicht für Amazon ,bitte jetzt keine 3 Wort Reviews zu diesem Platz verehrte User ..Danke ) Fazit : Ich würde hier mal so 3,5 * geben aber da Höffi in meinen Augen in der Region besser ist wie vergleichbare Mitbewerber (eine Ausnahme in Wolfratshausen) erhöh Ich gerne auf 4

  • 1.0
    via Golocal cbit05 cbit05 22.09.2014

    Mit dem Kundenservice und mit den Monteuren von Möbel Höffner in Freiham habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen machen müssen. Hier die ganze Geschichte: Wir haben eine Wohnlandschaft inkl. Lieferung + Montage gekauft. Nach einem halben Jahr ist uns aufgefallen, dass sich einer der Standfüße nach vorne weg biegt und somit die Couch an dieser Seite leicht durchhängt. Das Problem lag nicht am Standfuß selbst, sondern an dem Teil, an dem der Fuß befestigt ist. Dieses ist aus der Unterkonstruktion herausgebrochen. Da eine weitere Belastung das Ganze noch verschlimmert hätte, haben wir diese Seite der Couch ab dem Zeitpunkt, an dem uns das aufgefallen ist, nicht mehr benutzt. Die Mitarbeiterin vom Kundenservice vor Ort, wo wir das reklamierten, sagte, dass das natürlich nicht sein darf und dass das durch Höffner schnellstmöglich in Ordnung gebracht würde. Zum Beweis hatte ich ihr ein Foto von der kaputten Stelle gezeigt. Ich solle ihr nur das Foto mailen - was ich umgehend tat - sie würde sich dann wegen einer Lösung melden. Nach einigen Tagen erhielt ich eine Mail, aber nicht von ihr, sondern von einer Kollegin. Man könne auf dem gesendeten Foto keinen Defekt erkennen, ich solle weitere Fotos schicken, auf dem der Defekt besser ersichtlich wäre. Das fand ich schon mal komisch, da ja mit der Mitarbeiterin vor Ort bereits alles geklärt war und diese den Defekt deutlich erkennen konnte. Trotzdem habe ich natürlich weitere Bilder gemacht und geschickt. Daraufhin (wieder einige Tage später) hieß es, dass sie den Fehler nun erkennen, sie müssten das mit dem Hersteller klären und würden sich dann mit einem Lösungsvorschlag melden. Nach einiger Zeit kam dann die Antwort: der Hersteller wies die Schuld von sich und Höffner selbst war auch nicht mehr bereit, weiterzuhelfen. Ein Eigenverschulden sei nicht auszuschließen, da auf den Fotos erkennbar wäre (durch angebliche Druckstellen im Teppich), dass die Couch - wenn auch nur minimal - bewegt worden wäre. Hallo?! Zum einen wurde die Couch niemals verschoben, aber selbst wenn es so gewesen wäre: Höffner kann doch nicht davon ausgehen, dass so ein riesiges Möbel kaputt geht, nur weil es um ein paar cm verschoben wird!! Nachdem die Reklamation jedenfalls erst 6 Monate und 1 Woche nach dem Kauf erfolgte, war Höffner nicht bereit, das zu beheben (Beweislastumkehr nach 6 Monaten). Als wir die Couch dann selbst repariert haben - nun mussten wir diese ja umdrehen, um an die kaputte Stelle ranzukommen - ist sofort der Montage-Fehler klar geworden: über die gesamte Fläche der Couch (sie ist wie gesagt sehr groß) befanden sich weitere zusätzliche Stützfüße, so dass das Gewicht verteilt wird und nicht nur auf den äußeren, sichtbaren Standfüßen liegt. Dumm nur, dass die Höffner-Monteure keinen einzigen dieser zusätzlichen Füße herausgedreht hatten, so dass diese den Boden berühren. Alle zusätzlichen Stützen waren noch im Werkszustand, also komplett eingefahren!! Kein Wunder also, dass das nach einiger Zeit zu einem Defekt führt! Wäre der Aufbau ordnungsgemäß erfolgt, wäre es nie zu diesem Problem gekommen!! Ich denke es ist verständlich, dass wir bei Höffner nach dieser Geschichte definitiv nichts mehr kaufen werden!

  • 3.0
    via Golocal Puser Puser 31.01.2014

    "Wenn´s frei ham kommens nach Freiham." Getreu dem Werbeslogan des größten Möbelhauses in München, haben wir hier bereits einige Dinge gekauft. Zum einenm unsere Küche, Schlafzimmer, Coach. Wir hatten unseren Umzug dazu genutzt, uns neu einzurichten. Um möglichst wenig Streß zu haben, kauften wir die Möbel inklusive Aufbau. Bedauerlicher Weise, wurde zu einem der Liefertermin nicht eingehalten und zum anderen wurden beim Aufbau mit dem Akkuschrauber das ein oder andere Gewinde an der Tür überdreht. Die Qualität und der Preis der Möbel ist in Ordnung. Verhandeln lohnt immer!!! Auch das einkaufen unter der Woche vor Ort finde ich recht angenehm. Am Wochenden ist mir hier zu viel los. Auch eine Kinderwelt gibt es, hier kann man ebenso den Kindergeburtstag feiern. Fazit: Möbel würde ich hier wieder kaufen, jedoch ohne Montage.

  • 4.0
    via Golocal Sanne1963 Sanne1963 24.10.2013

    Im Klein- und Mitnahmemöbel Bereich sehr gut. Unsere Mitnahmemöbel waren leider nicht vorrätig. Einzig logische Entscheidung von Höffner: Selbstverständlich liefern wir kostenlos und bauen als Entgegenkommen die Möbel für Sie wegen der Wartezeit auch kostenlos auf. Das nenne ich mal Service am Kunden. Direkt vor der Stadtgrenze Münchens, da macht es auch abends auf eine Stunde noch Sinn hinzufahren.

  • 1.0
    via Golocal Intel77 14.07.2012

    Großes Haus, jedoch fehlt mir die fachliche Beratung.

  • 2.0
    via Golocal roechy 24.09.2011

    Möbel Höffner in München - ein auf und ab! ------------------------- Die kurze Version: Tisch und Stühle gekauft - TOP Küche gekauft - TOP Wohnwand gekauft - Katastrophe Service bei Reklamationen - Katastrophe Essen im Möbelhauseigenen Restaurant - Katastrophe Fazit: die nächste Zeit wird nichts mehr bei Höffner gekauft! ------------------------------- Hier nun mein Erfahrungsbericht mit Möbel Höffner in München - Freiham. Auf der suche nach einer Wohnungseinrichtung sucht man sich doch immer das Möbelhaus aus das in der Nähe liegt, somit führte unser Weg zu Höffner. Anfangs sehr positiv, ein Tisch und 4 Stühle wurden gekauft, gut verarbeitet, schnell zusammengebaut und doch relativ stabil. ( 100kg Menschen sind hierfür jedoch nicht geeignet wie sich herausgestellt hat..) Nach dem positiven Erlebnis mit dem Tisch und Stühlen wurde eine wirklich schöne Küche gekauft - Lieferung und Aufbau perfekt, bis auf 2 größere Kratzer an den Schranktüren, aber das wurde durch das wirklich sehr kompetente Montageteam schnell und unbürokratisch geregelt, 2 Wochen später waren die Türen da und das selbe Team hat diese montiert. Und: für die Übergangszeit bis die neue Küche geliefert werden konnte wurde uns sogar eine Leihküche gestellt - ganz ohne weitere Kosten. Das nenne ich einfach mal TOP! Anders sieht das jedoch bei der Wohnwand aus die auch bei Höffner gekauft wurde.... Von 3 Schränken die dazugehören, hat bei einem Schrank der komplette Schraubensatz gefehlt ( kennt man eigentlich nur von den blau-gelben Schweden, mir jedoch ist das noch nie passiert.) Kann ja mal vorkommen, 2 Schränke stehen immerhin schon, aber wenn das am Samstag Abend nach 20Uhr auffällt ist das etwas ärgerlich. Nun gut, Montag ab zu Höffner, reklamieren. Bei den Schweden scheint das ja auch ganz gut zu klappen, dann erst recht bei einem Möbelhaus das als "Testsieger" von dem "Deutschen Institut für Service-Qualität" gekürt wurde. Ab jetzt beginnt der Wahnsinn! "Die müssen wir beim Hersteller bestellen, dauert 1-2 Wochen" Bitte was?? Ok, das wird schon irgendwie gehen, gehofft hatte ich allerdings etwas anderes.... Nach 3 Wochen haben wir bei Höffner angerufen ob denn die Schrauben selbstgedreht werden oder was der Grund für die Verzögerung sei - nach 3 Wochen in einer Baustelle ist man etwas genervt. "Der Hersteller hat Lieferschwierigkeiten, die Schrauben kommen direkt aus Italien" MIR EGAL!! Nach 2 Wochen die erneute Nachfrage - Antwort: " Der Hersteller hat Lieferschwierigkeiten, aber Sie können die Wohnwand uns gerne wieder zurückbringen" Klar, 2 Schränke sind aufgebaut - diese wieder abbauen und in die nicht mehr vorhandenen Kartons stecken. Danke nein, ich will die Schrauben! Nach weiteren 2 Wochen Post von Möbel Höffner; die Schrauben sind da! *freu* Die begeisterung wurde schnell wieder eingestellt - es war der falsche Schraubensatz! ( Es gibt momente im Leben wo SCHREIEN helfen soll....) Wieder ab zu Höffner: " Hm... das melde ich dem Hersteller" Liebe Mitarbeiter der Firma Höffner: Wir sitzen seit über 7 Wochen mit einem zerlegten Schrank im Wohnzimmer, ich will die Schrauben, gerne auch aus dem Ausstellungsstück, aber dafür sofort! "Geht nicht, wir melden uns bei Ihnen" Nach dieser Aktion haben wir noch 2 Wochen gewartet und dann selber Schrauben im Baumarkt besorgt und den Schrank zusammengebaut. Mittlerweile ist über ein Jahr vergangen und von Möbel Höffner kam nichts mehr! Schlechter Service! Heute (über 1 Jahr später ) wollten wir nach einer neuen Gaderobe schauen,es sind immer noch die selben altbackenen Modelle wie seit der Eröffnung da. Gut, Sortimentswechsel muss ja nicht gemacht werden,(wäre schön, aber dann eben nicht) dann gehen wir halt noch in das Möbelhauseigene Restaurant ( die Schweden können das ganz gut und in Parsdorf und Friedberg ist das Essen wohl auch ganz gut...) Aber das was wir für unser Geld heute bekommen haben war eine Katastrophe. Ich möchte hierauf nicht näher eingehen, außer der Empfehlung: Kein Essen von Höffner - euer Geldbeutel wird es euch danken. ( Außer jemand mag Pressfleisch mit Panade und Pommes für 6,90€, Fisch der kein Fisch mehr ist, sowie Fleisch von irgendeinem Tier - mit einer fertigen Instantsoße in denen noch die Klumpen vom Anrühren schwimmen - Mahlzeit!) Ach ja, ein "Salatbuffet" ohne grünen Salat ist sicherlich kein Salatbuffet. FAZIT: Möbel Höffner hat noch viel Spielraum nach oben.

  • 5.0
    via Golocal schammat schammat 12.04.2010

    Wir haben uns für unsere neue Wohnung bei Möbel Höffner eine neue Küche gekauft und sind rundum zufrieden. Bei unserem ersten Besuch hat sich der Verkäfer alle Zeit genommen, um unsere Wünsche entgegenzunehmen und hat uns als Laien auch noch wertvolle und nützliche Tipps gegeben. Die Beratung zog sich über ein paar Stunden; nicht zuletzt, weil wir ab und zu mal unsere Planungen leicht modifiziert haben - trotzdem lief alles sehr freundlich und enstpannt ab (unsere jüngste Tochter sieht das mit dem entspannt bestimmt etwas anders :-)). Alle weiteren Termine wie Aufmaß, zweites Gespräch im Möbelhaus und Lieferterminvereinbarung mit dem Disponenten liefen problemlos. Auch die Lieferung erfolgte termingerecht durch freundliche und fachmännische Monteure. Jetzt steht die Küche und sie ist genauso, wie wir uns das vorgestellt haben - und das im Rahmen unseres vorgegebenen Budgets! Da schmeckt das Essen gleich noch ein bißchen besser.

Branche

Möbel

Stichworte

AEG, Bauknecht, Miele, Siemens, Hülsta, Neff, Villeroy & Boch, Alno, Rolf Benz, Nolte, De Sede, Nobilia, Garderoben, Küchen, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Haushaltswaren, Teppiche, Jugendzimmer, Speisezimmer, Bilder u. -rahmen, Büromöbel, Leuchten, Babywelt, Bademöbel u. -accessoires, Elektro Groß-/Kleingeräte, Gardinen, Rollos, Matratzen u. Schlaftextilien, Möbel sofort, Wohnwände
Letzte Aktualisierung am 27.01.2020
Aktuelle Informationen für Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG wurden am 27.01.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner