Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Corroboree Australian Bar & Restaurant in Berlin-Tiergarten Karte
(030) 26 10 17 05
Route
E-Mail
Reservieren1
Angebot1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Corroboree Australian Bar & Restaurant

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Montag 09:00 - 23:59
Dienstag 09:00 - 23:59
Mittwoch 09:00 - 23:59
Donnerstag 09:00 - 23:59
Freitag 09:00 - 23:59
Samstag 09:00 - 23:59
Sonntag 09:00 - 23:59
täglich ab 09.00 Uhr

Zusätzliche Informationen

  • Barrierefrei
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Zahlungsmittel

  • Bar

Rollstuhlgerechter Ort

  • Voll Rollstuhlgerecht
  • Alle Räume sind stufenlos erreichbar.
  • Eingang stufenlos
© OpenStreetMap-Mitwirkende

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

3.0
3.0

(basierend auf 7 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(6 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

tripadvisor

(871 Bewertungen)

11880

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 2.0
    via Golocal Zorromieter Zorromieter 05.12.2016

    Wir waren am letzten Freitag dort mit Kollegen aus der Firma.Einen Tisch für 15 Personen angemeldet.Uns wurden dann im oberen Bereich kleine 2er Tische aneinander gestellt. Das ist so weit auch in Ordnung damit ist das Restaurant sehr Flexibel und kann immer sehr gut variieren mit der Tischanzahl.Eine Seite sitzt auf Stühlen die andere auf einer durchgehenden Bank an der Wand. Wir lernten zwei Sorten Kellner kennen.Den Perfekten der meist uns bediente und den nicht ganz so perfekten der auch mal vergaß wie man das bestellte Fleisch dann gern hätte. Die Speisen waren so weit in Ordnung.Es ist jetzt nicht gerade so das man am Ende stopfen muss oder sich gar ein Doggiback geben lassen muss.Aber um satt zu werden reicht es den meisten. Ich persönlich hatte mir ein Aussie BBQ Teller geben lassen.Welcher mir die Chance gab Hühnchen,Känguru und Krokodil zu probieren.Dazu kann man 2 Beilagen wählen.Je weitere Beilage kostet extra.Der stolze Preis 26,80 € Als der Teller kam waren die Speisen essbar warm,was am ende dazu führt das einiges langsam Richtung kalt geht.Schön war halt das das Fleisch nicht unter einer Soße begraben war wie auf der grünen Woche, wo dann alles gleich schmeckte.Hier kann man wirklich den Geschmack des Fleisches wirken lassen. An den Speisen selbst gibt es nicht weiter zu kritisieren aber auch nicht besonders zu loben. Die Location selber ist sauber und von der Geräuschkulisse nicht Bahnhofhalle aber auch nicht Bibliothek ;-) man kann sich am Tisch normal unterhalten.(Zumindest in seinem Umkreis bei der Größe) Die Location selber liegt im inneren des Sony Centers und wer am Fenster sitzt kann eine schönen Ausblick auf den Innenhof haben. Aber so der richtige Kick für was besonderes hat mir persönlich irgendwie gefehlt. Noch mal muss ich hier nicht her kommen.

  • 3.0
    via 11880 23.02.2014

    Wir hatten ein Steak mit Wok-Gemuese. Leider war das Steak von der Qualität schon nicht überzeugend....

  • 2.0
    via Golocal Joernmc Joernmc 12.11.2013

    Wir waren auf einem Samstag dort. Wir hatten Glück, dass wir ein Tisch bekommen. Wir bestellten spareribs und einen Hamburger. Wir tranken ein leckeres fosters und warten ca. 30 Minuten auf das essen, eine echt super Zeit, nur leider waren Burger und spareribs total kalt. Neben uns saß ein paar, dass fast eine Stunde auf die Vorspeise wartete. Ich werde hier nur noch zum Bier trinken hingehen.

  • 4.0
    via Golocal Lilleke 10.05.2013

    Wenn ich in Berlin bin, dann lande ich ganz sicher immer wieder im Corroboree. Dieses Restaurant im Sony Center am Potsdamer Platz ist allein schon wegen der besonderen Atmosphäre einen Besuch wert. Mit etwas Glück erwischt man einen "Draußen-Platz" an einem Heizstrahler und hat besonders am Abend einen fantastischen Ausblick auf die Farbwechsel in der Dachkonstruktion. Im Corroboree habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Krokodil- und Kängurufleisch gegessen und es hat mir supergut geschmeckt. Auch die Bedienung habe ich bisher nur fröhlich und locker erlebt, obwohl es für sie reichlich Wege zurückzulegen gibt. Ich weiß nicht, wie die Berliner es sehen, aber ich als Tourist werde sicher auch bei meinen nächsten Berlintrips wieder auf ein Essen und ein Foster's vom Fass im Corroboree vorbeischauen!

  • 2.0
    via Golocal nordstadtmädel nordstadtmädel 05.12.2012

    Wir haben hier im Rahmen unseres Berlin-Wochenendes gefrühstückt. Leider waren wir sehr enttäuscht - die Karte klang gut, aber dann das... Die Wartezeit war mehr als eine Stunde! Für ein kleines Frühstück mit abgepackten Sachen, ein paar Scheiben Wurst oder Käse ist das nicht nachzuvollziehen. Auch der frische Minztee war offensichtlich mit lascher, alter Minze zubereitet. Kann ich leider gar nicht empfehlen.

  • 5.0
    via Golocal salzundzucker 19.10.2012

    Dieser direkt im Sony Center liegende Astralier ist zwar hauptsächlich von Touristen besucht aber es lohnt sich auch für Berliner. Zum australischen Fosters oder VB kann man leckere Bürger wahlweise auch mit kangaroo bestellen, dazu die leckeren aussi Fries und ganz viele leckere Dips. Meine Leibspeise ist der wrap mit Lachs. De Preise sind für die Lage absolut in Ordnung. Der Service kann auch mal ganz schön frech sein...je nachdem ob man Glück oder Pech hat!

  • 3.0
    via Golocal debbyweber debbyweber 02.10.2012

    Sicherlich ein etwas ungewöhnlicher Laden direkt im SonyCenter mit australischem Schwerpunkt und entsprechendem Interieur. Australisches Bier und einen passenden Burger dazu, dann kann man auch mit Mutti den Ausflug ins Tourimekka überleben. Qualität passt, die Preise sind der Lage entsprechend "angepasst". Kann man aber machen!

Das sagt das Web über Corroboree Australian Bar & Restaurant aus:

tripadvisor 871 3.0

Branche

Gaststätten: Australisch
Ähnliche Anbieter
1 Transaktion über externe Partner