Jetzt Angebote einholen

Wolf-Navarro M.

Ludwigstr. 6 64283 Darmstadt-Mitte
06151 2 67 89
Branche:
  • Immobilien
1.0
( 2 Bewertungen )
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Wolf-Navarro M.

06151 2 67 89

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Wolf-Navarro M.

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Wolf-Navarro M.

Ludwigstr. 6
64283 Darmstadt-Mitte
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

1.0
1.0

(basierend auf 2 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(2 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 09.12.2016 Marona

    Ich wurde am Telefon selten so niedergemacht. Ich hatte mir die Wohnung bereits mit einer Mitarbeiterin angesehen, alles war gut. Dann rief ich an, um das weitere Vorgehen zu besprechen. In einem nicht enden wollenden Redeschwall wurde mir gesagt, ich könne mir die Wohnung doch bestimmt eh nicht leisten (äh doch). Ich werde dieses Gespräch nie vergessen, es war so erniedrigend und noch dazu ungerechtfertigt.

  • 09.07.2015 claudia.yalcin

    Dringend abzuraten! Zu mehr als meiner telefonischen Frage nach einer ausgeschriebenen Wohnung mit 6 kleinen Zimmern kam ich nicht, wurde ich denn sogleich recht bestimmend in meinem Satz unterbrochen mit der Frage- für wieviele Personen ich denn überhaupt suche. Ich antwortete, dass ich eine Wohnung für mich und meine beiden Kindern suche, woraufhin mir in harschem Ton entgegengebracht wurde, dass ich mit 2 Kindern ja wohl keine 6 Zimmer brauchen würde. Nach kurzer Pause meinerseits, denn ich war ziemlich erstaunt über Ton und Inhalt dieser Aussage, antwortete ich, dass die Zimmer den Bildern nach zu urteilen ja recht eng geschnitten seien und eine Raumaufteilung, gewiss dem Mieter obliege. Nein, die Dame blieb in sehr verstörendem Tonfall dabei - zu dritt bräuchte ich keine 6-Zimmer. Spätestens an diesem Punkt - nein eigentlich schon vorher - war meine Bereitschaft, Provision für diesen Dienstleister zu bezahlen, dahin. Ich fragte sie freundlich, wie sie beurteilen könne, wie viele Zimmer eine Person "brauche" - sie könne dies. Ich beendete daraufhin das Gespräch mit den Worten, dass ich denke, eine mögliche Zusammenarbeit sei damit bereits an dieser Stelle von Vorneherein für mich ausgeschlossen. Nicht, dass ich an einem netten Plausch bei Kaffee und Kuchen mit meiner etwaigen Maklerin interessiert wäre, nein - aber dieses gewisse Maß an Respekt und Höflichkeit, dass ich als grundlegend für den Umgang mit anderen Menschen schlichtweg voraussetze, fehlte gänzlich.

Ratgeber

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Immobilien

Stichworte

Haus- und Grundstücksverwaltung, Immobilien, Immobilienmakler
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner