• Meinen Standort verwenden

Praxis Kemper / Diese Olaf

Apothekerstr. 6 59755 Arnsberg-Neheim-Hüsten
02932 2 70 70
Branche: Ärzte: Allgemeinmedizin und Praktische Ärzte
4.3
( 5 Bewertungen )
Jetzt geschlossen
öffnet Donnerstag um 08:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Website
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Praxis Kemper / Diese Olaf

02932 2 70 70

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Praxis Kemper / Diese Olaf

Apothekerstr. 6
59755 Arnsberg-Neheim-Hüsten
02932 8 33 95
Kontaktdaten herunterladen
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:0015:00 - 19:00
Dienstag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 12:00
Donnerstag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 13:00
und nach telefonischer Vereinbarung

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

4.3
4.3

(basierend auf 5 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(2 Bewertungen )

docinsider

(3 Bewertungen )

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

aerztede

(1 Bewertung )

jameda

(9 Bewertungen )

sanego

(8 Bewertungen )

Die neuesten Bewertungen

  • 25.06.2014 silvia.braatz.9 silvia.braatz.9

    Kurze Wartezeiten, kompetente und freundliche Beratung

  • 25.09.2013 Lenis Feles Rapax Lenis Feles Rapax

    Seit einiger Zeit nenne ich Dr. Kemper meinen Hausarzt. Er ist freundlich, kompetent und wenn er selber mal nicht weiter kommen sollte, wird man an einen Spezialisten überwiesen. Die Arzthelferinnen sind ebenfalls freundlich und durch deren bemühen und zarten Hände, ist Blutabnehmen ein absoluter Klacks (habs - anderswo - auch schon anders erleben müssen). Vor zwei Jahren war ich erstmals bei ihm, wegen einem Taubheitsgefühl in der linken Hand, rechten Wade und Rücken. Bekam die Überweisung zu einem Neurologen (dieser erwies sich als äußerst gut), da Dr. Kemper selber nicht weiter helfen konnte. Da es immer wieder mal was neuen (aber nichts gescheites) gibt, musste ich nun wieder einmal Dr. Kemper in Anspruch nehmen. Diesmal bin ich wegen eines Lacktosetest´s "angetreten" und musste sehr lange dableiben. Um 8 Uhr bin ich rein und um 11 Uhr wieder raus..... Zuerst wurde Blut entnommen und danach bekam ich 400ml (heißen) Tee in einem 1-Liter-Messbecher. Nachdem ich diesen ausgetrunken hatte - natürlich nicht aus dem Messbecher, sondern einer Tasse - gab ich dies ab und die Eieruhr wurde das erste mal auf 30 Minuten gestellt. 4 mal, jede halbe Stunde, wurde ich nun in die Finger gepiekst (bis auf den Daumen durfte jeder mal ran). Die Werte waren alle im Bereich dessen wie sie sein sollten. Nach einem kurzen Gespräch mit Herrn Doktor selber erfuhr ich also das die Ursache meiner (Verdauungs)Beschwerden eine andere ist. Da ich morgen den Gang zum Gastroenterologen antreten muss - zum Vorgespräch - kann ich schon mal dies als erledigt angeben..... Ich werde aber demnächst nochmal in der Praxis aufschlagen und mir ein EKG-Gerät verpassen lassen, da ich ab und an aussetzer im Herzschlag verspüre. Durch mein gutes Bauchgefühl, was diesen Arzt betrifft, werde ich weiterhin bei ihm bleiben und mich behandeln lassen. Die Praxis befindet sich in der Apothekerstrasse Nummer 6 und kann durch die im Erdgeschoß gelegene Apotheke nicht verfehlt werden. Der Eingang befindet sich hinter der Toreinfahrt links. Die Praxis liegt im 1. OG und kann per Treppe oder Lift erreicht werden. Parkmöglichkeiten gibt es in der Apothekerstrasse zwar einige (vorsicht, hier ist eine 20km/h Zone), aber diese sind auch schnell belegt. Und die Parkkarte sollte man - wenn man das Glück hat, einen freien Platz zu ergattern - auch nicht vergessen. Hätte ich nicht die Wartezeit zwischen dem Blutabnehmen gehabt, so wäre ich wahrscheinlich nicht im Wartezimmer platziert worden. Ich bin nämlich - bis auf ein kurzes mal - die einzige gewesen die sich hier auf einem Stuhl lümmeln konnte. (hätte mich also dezent ausbreiten und auf mehreren Stühlen ausstrecken können) Die anderen Patienten habe ich nur gehört - entweder beim begrüßen oder verabschieden. ***************************************** update 11/2013: Nach meinem Krankenhausaufenthalt musste ich zum Hausarzt und somit zu Dr. Kemper. Mit dem Bericht des Krankenhauses über meine dortige Behandlung wurde ich vorstellig. Da ich nur in der Zeit in welcher ich im Krankenhaus war Schmerzmittel bekam, brauchte ich natürlich nun welche für zu Hause. Im Bericht stand das ich eine Novalginallergie habe und somit dachte ich das er ein geeignetes Medikament aufschreibt. Da es noch zu früh war und die Apotheke zu war, ging mein Mann später allein los. Und kam mit einer Packung von genau diesem (falschen) Medikament wieder. Na super. Nun fuhr mein Mann erneut zur Apotheke und fragte nach ob es möglich wäre dies zu tauschen. War natürlich nicht möglich. Und der Arzt war nicht erreichbar weil er zu einem Notfall ausser Haus war......also warten. Unter Schmerzen hoffte ich jede Stunde das es bald soweit sei. Dann endlich....nach 14 Uhr war es soweit. Mein Mann konnte ein geeignetes Medikament abholen. Auf Grund dieses schlechten Erlebnisses muss ich leider einen Stern abziehen....sowas darf einfach nicht passieren.

  • 20.06.2012

    Kein Text

  • 17.07.2009

    rundum zufrieden!!!

  • 08.06.2009

    Kein Text

Branche

Ärzte: Allgemeinmedizin und Praktische Ärzte

Stichworte

Akupunktur, Bioresonanztherapie, Praktische Ärzte, Ärzte Allgemeinmedizin
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner