Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Michelangelo Restaurant in Berlin-Mariendorf Karte
(030) 7 03 40 43
Route
E-Mail
Website
Reservieren1
Angebot1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 12:00 - 23:59
Dienstag 12:00 - 23:59
Mittwoch 12:00 - 23:59
Donnerstag 12:00 - 23:59
Freitag 12:00 - 23:59
Samstag 12:00 - 23:59
Sonntag 12:00 - 23:59

Zusätzliche Informationen

  • Barrierefrei
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Rollstuhlgerechter Ort

  • Voll Rollstuhlgerecht
  • Alle Räume sind stufenlos erreichbar.
  • Eingang stufenlos
© OpenStreetMap-Mitwirkende

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

3.5
3.5

(basierend auf 6 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(6 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal Elisas 08.11.2018

    Klein aber fein! Die Kellner sind immer sehr nett und das Essen lecker. Die Preise sind auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich. Richtig begeistert waren wir mal, als wir zum Abschluss keinen Schnapps oder Espresso wollten aber dafür eine nicht kleine Portion Eis bekommen haben. Wir kommen immer wieder gerne!

  • 4.0
    via Golocal Antjelina Antjelina 20.11.2016

    Der Gang zum Friedhof an einem windigen und kalten Tag macht hungrig. Uns war es kalt, deshalb steuerten meine Begleitung und ich das Ristorante Michelangelo an. Schon an der Tür wird man freundlich empfangen. Zum Aufwärmen haben wir uns erst einmal warme Getränke genehmigt. Uns wurde auch gleich die Karte mit dem reichhaltigen Angebot gereicht. Nach kurzer Zeit brachte man uns einen Teller mit leckeren Bruschettas, Weißbrot und ein paar Oliven und danach einen kleinen Salat. Kaum waren wir mit dem Salat fertig, rollte auch schon der Hauptgang heran. Mein gegrilltes Schweinesteak mit Gemüse und Kroketten (man konnte sich die Beilagen aussuchen) war sehr lecker. Auch anderen Gästen hat es wohl geschmeckt, man konnte es an ihren Gesichtern sehen. Das Dessert, ein kleines Eis mit heissen Kirschen rundete das ganze ab. Alles war sehr lecker und unglaublich preiswert. Kostenlos war die freundliche Bedienung des Service. Die drei Herren hatten immer ein freundliches Lächeln und ein nettes Wort auf Lager. Obwohl das Ristorante bei unserem Besuch voll war, musste man auf das Essen nicht lange warten. Einen kitzelkleinen Makel gibt es doch noch. Die Raumaufteiung. Im vorderen Bereich ist es durch die Theke sehr eng. Wenn man auf dem Weg zum Ausgang oder zur Toilette ist und der nette Kellner an einem vorbei möchte,dann ist kuscheln angesagt. Ansonsten finde ich die Rundbögen sehr hübsch. Am hinteren Ende befindet sich ein großer Raucherraum. Schade, daß das Ristorante Michelangelo nicht bei mir in der Nähe ist, ich würde dort fast jedes Wochenende dort speisen.

  • 1.0
    via Golocal SternX bln 29.10.2016

    ACHTUNG: Habe gestern (28.10.2016) dort Muscheln gegessen. Stunden später habe ich schwere DURCHFÄLLE und MAGENKRÄMPFE bekommen! Eine SALMONELLENVERGIFTUNG kann nicht ausgeschlossen werden! Auch kommt keine andere Infektionsquelle in Betracht. LABORBERICHTE FOLGEN!!! ACHTUNG!!! Der Laden bekommt 0 STERNE von mir!!! ACHTUNG!!!

  • 4.0
    via Golocal konniebritz konniebritz 14.11.2014

    Dieses Ristorante ist uns beim Vorbeifahren schon oft aufgefallen. Schließlich meinte ich zu meinem Begleiter, ich würde es mir gern einmal anschauen wollen. Wir betraten das Restaurant und wurden freundlich begrüßt. Links befand sich der Tresen, rechts herum ging es zu den Tischen. Der vordere Raum war der Nichtraucherraum, in dem wir uns einen Tisch aussuchten. Am Ende dieses Raumes ging es in den Raucherraum. Wir nahmen Platz und erhielten die Karte. Sie war außergewöhnlich umfangreich. Vorn gab es ein Inhaltsverzeichnis, das sehr hilfreich war, um sich zurechtzufinden. Pizza, Pasta, viele Fleischgerichte, Fisch, Suppen, Vorspeisen und Salate fanden sich in dem Werk. Dazu die Getränke. Die Preise waren erstaunlich moderat. Beim ersten Besuch probierten wir die Pasta. Spaghetti al Forno für meinen Begleiter, Tortellini Livornese für mich. Die Tortellini wurden in einer Auflaufform serviert und waren mit Käse überbacken. Dazu gab es Hackfleischsauce. Reichlich und lecker. Die Spaghetti al Forno mundeten meinem Begleiter. Zuvor hatten wir Stracciatella alla Romana bestellt, Brühe mit geschlagenem Ei. Sie war sehr gut; wir werden sie gelegentlich wieder bestellen. Zweiter Besuch. Diesmal nahmen wir Fleischgerichte. Scaloppa Genovese, Schnitzel mit Champignons und Pfeffersahnesauce für meinen Begleiter. Wieder reichlich und lecker. Schweinefilet in Gorgonzolakruste mit Rotweinsauce, dazu Kroketten und einen Salat vorneweg für mich. Das Gericht schmeckte so gut, wie es interessant klang. Dritter Besuch. Diesmal gab es Bistecca Speciale für meinen Begleiter, Lammfilet mit Feigen für mich. Das Bistecca, Rumpsteak, war mit Senf und Kräutern gefüllt; dazu gab es eine Pfeffersauce, die hielt, was sie versprach. Mein Lammfilet war zart, dazu fand sich eine großzügige Portion Feigen auf dem Teller. Nur schwammen die servierten Kroketten in der Sauce. Über solche kleinen Fauxpas kann ich bei dem guten Essen hinwegsehen. Die Essensportionen waren durchweg großzügig bemessen. Wir wurden jedes Mal gefragt, ob wir die zu den Fleischgerichten angegebenen Beilagen (Pommes, teilweise Kroketten) haben wollten. Bei allen Besuchen bekamen wir Bruschetta und Oliven vorneweg serviert. Einmal orderten wir Brot nach und erhielten einen weiteren, gut gefüllten Teller, auf dem sich zum Brot noch ein paar Oliven fanden. Das Personal haben wir bei allen Besuchen äußerst zuvorkommend erlebt. Das Lokal war immer gut besucht. Das spricht dafür, dass sich die anderen Gäste, so wie wir, hier wohlfühlen. Das Ambiente geht so. Der vordere Raum ist lang und schmal; am Ende schließt sich wie ein T-Stück der Raucherraum an. Mein Begleiter war erstaunt, wie groß er war. Im Sommer kann man vor der Tür sitzen. Das konnten wir noch nicht ausprobieren, da wir es bisher nur im Herbst besucht haben. Insgesamt haben wir ein Restaurant mit ordentlicher italienischer Küche kennengelernt, das wir weiterhin gern besuchen werden. Sterneküche darf man nicht erwarten, auch keinen Nobelitaliener. Sondern ein bodenständiges Ristorante „um die Ecke“. Wer so etwas sucht, dem können wir einen Besuch empfehlen.

  • 4.0
    via Golocal carol.frech 27.09.2014

    gute pizza

  • 4.0
    via Golocal frank01. frank01. 16.03.2014

    Kleines , feines Restaurant, Ambiente ausbaufähig, vielleicht mit Raumteiler besser u gemütlicher, Speisekarte reichliche Auswahl zu moderaten Preisen, Klasse der freundliche aufmerksame aber nicht aufdringliche Service, Kaffee gratis vom Haus, Tische nett eingedeckt hat was, Wir wählten gegrilltes Hähnchenfilet, verschiedene Gemüse , Reis oder Pommes , Kräuterbutter, gemischten Salat, Tomate , Mohrüben, und Bruschetto vorab!! 7,90 Euro, fürs Auge hergerichtet, Auffallend ca 30 Gäste um 12 Uhr 30. Sprach schon für die Qualität. Perfekt, wenn der Raucherraum geschlossen bleibt, ist ein häufiges Problem , da der Kellner mit den Speisen hin u her pendelt, insgesamt aber nicht sooo störend, Was nutzt der Nichtraucher o das 100% Ambiente , wenn Speisenqualität u Service nicht stimmen, Ferner Brille vergessen, Kellner rannte auf der Strasse hinter her, Komme wieder.

Branche

Gaststätten: Italienisch
Ähnliche Anbieter
1 Transaktion über externe Partner