Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Wirtschaftsprüfer: Experten der Wirtschaft!

Rechnen, prüfen und beurteilen: Die komplexen Arbeitsfelder der Wirtschaftsprüfer.

Wirtschaftsprüfer findet man überall in der Wirtschaft. Eine ihrer Hauptaufgaben ist das unabhängige Prüfen von Bilanzen großer Unternehmen. Diese Prüfungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Doch nicht nur Zahlen werden unter die Lupe genommen sondern auch Lageberichte von Konzernen. Und hier reichen beste Kenntnisse im Rechnungswesen nicht mehr zur präzisen Beurteilung aus. Daher müssen Wirtschaftsprüfer heute auch unternehmerische Risiken und Chancen einschätzen können. Gefragt ist der Rat dieser Fachleute auch bei Gutachten, in denen beispielsweise beurteilt wird ob sich der Kauf einer Firma lohnt.
Oder bei Gerichtsprozessen, in denen betriebswirtschaftliche Hintergründe geklärt werden. Auch als Unternehmens- und Steuerberater kommen Wirtschaftsprüfer zum Einsatz. Ihren Beruf üben die Prüfer in Praxen für Wirtschafts- und Steuerprüfung, in Sparkassenverbänden oder bei Wirtschaftsprüferkammern aus. Voraussetzung für den Beruf ist in der Regel ein Wirtschaftsstudium und eine mehrjährige Tätigkeit als Prüfungsassistent. Dann kann man das Wirtschaftsprüfexamen ablegen. Um als Wirtschaftsprüfer zugelassen darf man keine Vorstrafen haben. Doch auch verschwiegen sollte man sein, denn Wirtschaftprüfer kennen Fakten, die Unternehmen nicht immer gerne öffentlich machen.
Weiterlesen

Wirtschaftsprüfer in Deutschland:






1 Buchung über externe Partner