Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Die Techniker Krankenkasse ist Deutschlands zweitgrößte Krankenkasse

Mit bundesweit rund 11.800 Beschäftigten ist die Techniker Krankenkasse ein großer Arbeitgeber

Die bundesweit vertretene Techniker Krankenkasse (TK) mit Hauptsitz in Hamburg gehört als selbstverwaltete Ersatzkasse in Deutschland zum System der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie ist daher eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihre rund 5,7 Millionen Mitglieder und weitere 2,3 Millionen Mitversicherte machen die Techniker Krankenkasse nach der AOK zur zweitgrößten Krankenkasse Deutschlands. Zudem ist sie eine der traditionsreichsten. Sie wurde am 3. August 1884 in Leipzig
gegründet, damals unter dem Namen "Eingeschriebene Hilfskasse für Architekten, Ingenieure und Techniker Deutschlands". Der änderte sich im Oktober 1919 in "Berufskrankenkasse deutscher Techniker, Ersatzkasse". Die Neugründung nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte im April 1953. Heute weist die Techniker Krankenkasse ein Haushaltsvolumen von jährlich rund 21,3 Milliarden Euro auf. Sie beschäftigt rund 11.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterhält bundesweit 229 Geschäftsstellen zur Kundenberatung vor Ort.
Weiterlesen

Techniker Krankenkasse in Deutschland:






1 Buchung über externe Partner