Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Das Strassenverkehrsamt - die Überwachungsbehörde für die StVO!

Das Strassenverkehrsamt hat ordnungsbehördliche Funktionen

Die Ausführung sowie die Überwachung der Straßenverkehrsordnung nach dem jeweiligem Landesrecht, obliegt in Deutschland dem Strassenverkehrsamt. Als Teil der örtlichen Kommunalbehörden (wie zum Beispiel die Stadtverwaltung) ist das Strassenverkehrsamt keine eigenständige organisatorische Einheit. Sie ist als Verwaltungsbehörde zuständig für die Zulassung von Personen und Fahrzeugen zum Straßenverkehr, der Anordnung von Verkehrsbeschränkungen, der Anordnung von Verkehrszeichen und Lichtzeichenanlagen und sie erteilt die Erlaubnis zur besonderen Nutzung des Straßenverkehrsgrundes (Sondernutzungserlaubnis). Außerdem
obliegt dem Strassenverkehrsamt die Erteilung und der Entzug eine Fahrerlaubnis. Aufgrund ihrer Aufgaben hat die Straßenverkehrsbehörde somit ordnungsbehördliche Funktionen. Die Zulassungsstelle sowie die Fahrerlaubnisbehörde sind in Deutschland oft der Straßenverkehrsbehörde untergeordnet. In Deutschland sind das Straßenverkehrsamt und die Schifffahrtsbehörde unterschiedliche Organisationen. Dies ist im Gegensatz zu unseren direkten Nachbarn wie z. B. der Schweiz ein Sonderfall. In der Schweiz hat die Straßenverkehrsbehörde auch die Funktion den Binnenschifffahrtsverkehr zu regeln.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner