Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Sportmedizin - körperliche Aktivität und Gesundheit

Das breite Gebiet der Sportmedizin: Körperliche Aktivität und physische sowie psychische Gesundheit stehen in vielerlei Zusammenhängen

Der Begriff der Sportmedizin umfasst jenes Gebiet der theoretischen und praktischen Medizin, welches sich mit dem Einfluss und der Bedeutung von Bewegung, körperlichem Training und sportlicher Aktivität auf gesunde und kranke Menschen aller Altersstufen befasst. Ein wichtiger Themenpunkt ist auch jener des Bewegungsmangels und dessen Konsequenzen auf das gesundheitliche Befinden von Menschen. Sportmediziner sind weiters in den Bereichen der Prävention, Therapie und Rehabilitation tätig. Anders als viele andere medizinische Fachgebiete
ist die Sportmedizin nicht unbedingt diagnose- oder organbezogen, sondern untersucht die Wirkung sportlicher Aktivität auf die menschliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Ihr Hauptanliegen ist dabei die Erforschung und Beschreibung aller Wirkungen körperlicher Aktivität bzw. des Fehlens ausreichender oder adäquater sportlicher Betätigung auf den menschlichen Organismus. Sehr oberflächlich ausgedrückt und kurz und knapp formuliert kann also gesagt werden, dass sich die Sportmedizin mit den medizinischen Fragen von körperlicher Bewegung und Sport beschäftigt.
Weiterlesen