Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Die Sparkasse als Sicherung der Finanzen des Bürgers und der Stadt.

Die Sparkasse bietet nicht nur Ihnen als Privatkunde Sicherheiten.

Im Allgemeinen gesehen ist eine Sparkasse ein Kreditinstitut. Die ersten Institute entstanden im 18. Jahrhundert, um die Schicht der ärmeren Bevölkerung mit einer sicheren Möglichkeit auszustatten, kleinstes Geld im Alter oder in Krankheit verzinst auszahlen zu lassen. Heute legen sie ihren Fokus darauf, den Einwohnern einer Stadt eine sichere und verzinsliche Geldanlage zu bieten, aber auch die örtlichen Kreditbedürfnisse zu tilgen. Somit steht der Gewinn außen vor und ist
nicht Hauptmerkmal des Geschäfts. Das Gebiet einer Sparkasse ist meistens auf das ihres Trägers, der zum Beispiel eine Gemeinde oder ein Landkreis sein kann, begrenzt. In Deutschland treten sie hauptsächlich als öffentlich-rechtliche Kreditinstitute auf, bis auf vereinzelte seltene freie Sparkassen. Im Gegensatz zu Österreich, wo sie auf privatrechtlicher Basis existieren. Die Bezeichnung der Sparkassen ist in Deutschland und Österreich rechtlich geschützt und mittlerweile in mehr als 80 Ländern verbreitet.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner