Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Was macht ein Nervenarzt genau?

Ein Nervenarzt wird heute mehr gebraucht denn je. Grund genug, sich genauer mit seinem Tätigkeitsgebiet zu beschäftigen.

Ein Nervenarzt ist vielen wahrscheinlich eher unter dem Begriff des Psychiaters bekannt, da der Begriff selbst großteils veraltet ist. Auch Neurologen fallen allgemein unter den Begriff Nervenarzt, da sich die Tätigkeitsgebiete großteils überschneiden. Es geht dabei um die Lehre bzw. Erkrankung des Nervensystems. Der Neurologe beschränkt sich dabei aber nicht nur auf die Humanmedizin, sondern auch die Tiermedizin stellt ein Forschungsgebiet dar. Ein Psychiater hingegen
setzt sich ganz dezidiert mit dem Mensch und seiner Psyche auseinander. Das Gebiet der Psychiatrie überschneidet sich auch noch mit anderen Gebieten wie z.B. dem Gebiet der Psychosomatik und allgemein dem Gebiet der Psychologie. Umgangssprachlich wird der Nervenarzt oft auf die ausschließliche Auseinandersetzung mit psychischen Problemen reduziert, was natürlich falsch ist, denn vor allem der Neurologe beschäftigt sich noch mit viel mehr.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner