Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Logistik: Die Optimierung von Prozessen.

Die Logistik als unabdingbarer Planungsprozess bei wirtschaftlichen und informationstechnischen Abläufen.

Damit ein Produkt hergestellt werden kann, müssen alle Teile vorhanden sein. Damit alle Teile in der korrekten Menge vorhanden sind, müssen diese zunächst zum Ort des Geschehens transportiert werden. Bei den sogenannten Just-in-time-Produktionen kommt es auf die exakte Ankunftszeit des Bestandteils an, da die Produktion auf einen minutengenauen Ablauf optimiert ist. Hier wird die Logistik eingesetzt. In einem gewissen Maß benutzt man Logistik im täglichen Leben, beispielsweise um rechtzeitig von zu Hause aufzubrechen, um zu
einer bestimmten Zeit einen bestimmten Zug nehmen zu können. Logistik ist als die logische und strategisch günstige Planung des Material- und Informationsflusses von Start zu Ziel definiert. Sie ist das, was die moderne Wirtschaft zusammenhält, denn ohne ihre detaillierten Strategien würden keine wirtschaftlichen oder sonstigen Prozesse ordnungsgemäß ablaufen. Logistiker haben unter anderem Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften studiert und verfügen über vielfältige Berufsmöglichkeiten; so können sie nicht nur in der freien Wirtschaft, sondern auch im Staatsdienst arbeiten.
Weiterlesen