Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Fachmann für die Pflege von Grünanlagen: der Landschaftsgärtner

Der Landschaftsgärtner ist ein kompetenter Ansprechpartner für gestalterische Aufgaben in der Natur

Der Landschaftsgärtner hat ein anspruchsvolles und vielfältiges Betätigungsfeld. Er ist sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor tätig. Seine Aufgaben sind ebenso in der Produktion wie im Dienstleistungsbereich angesiedelt. Zum produktiven Bereich eines Landschaftsgärtners gehören das Anlegen von Hausgärten, Parkanlagen, Sport- und Spielplätzen wie auch die ansprechende Gestaltung von Grünanlagen im Wohn- und Siedlungsbau. In das Feld der Dienstleistungen fällt die Pflege der angelegten Objekte sowie
der Bereich der Friedhofsgärtnerei. Während seiner Ausbildung erwirbt der zukünftige Landschaftsgärtner nicht nur umfassende Kenntnisse der Gärtnerei, sondern auch in der Theorie von Vermessungs- und Planungswesen sowie in praktischen Tätigkeiten wie Holz- und Steinarbeiten. Dadurch ist er in der Lage, auch Treppen und Terrassen anzulegen. Eine zunehmend wichtige Bedeutung kommt der Schulung von Aspekten der Ökologie zu. Dazu zählen auch Artenschutz, Rekultivierung und Hege von Biotopen.
Weiterlesen

Landschaftsgärtner in Deutschland: