Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Kugellager: Ein einfaches Prinzip mit bedeutsamer Wirkung!

Warum viele Maschinen ohne Kugellager nicht funktionieren würden.

Kugellager gehören zu der Kategorie der Wälzlager und haben den Zweck die Kräfte die auf stehende oder rotierende Wellen und Achsen von Maschinen wirken aufzunehmen. Kugellager bestehen aus einem Außen- und einem Innenring, dazwischen befinden sich mehrere Kugeln die für die Übertragung der Drehbewegung zuständig sind. Meist ist der Innenring mit der rotieren Welle fest verbunden und der stillstehende Außenring mit dem Maschinengehäuse,
in seltenen Fällen kann dies auch umgekehrt der Fall sein. Die Lager bestehen zum größten Teil aus verschieden Stahlwerkstoffen und in Einzelfällen aus Kunststoff, auch finden immer häufiger Keramiklager Verwendung. Das Anwendungsgebiet der Kugellager ist vielseitig, überall dort wo kleine Drehzahlen herrschen und hohe Lasten reibungsarm arbeiten sollen. Beispiele sind Getriebe oder auch Turbinen wie sie in der Luft und Raumfahrt verwendet werden.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner