Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Klettern geht auch außerhalb der Alpen: Im Kletterpark!

Wie man im Kletterpark auch ohne weit wegzufahren seinem Hobby nachgehen kann.

Wer etwa im flachen Münsterland oder im hohen Norden Deutschlands wohnt und gerne klettert, der muss oft lange Reisen und viele Strapazen auf sich nehmen. Für viele geht der Trend in letzter Zeit daher ganz klar in Richtung Kletterpark. Wenn man auch außerhalb der Ferien nicht auf den aufregenden Spaß in schwindelerregender Höhe verzichten will, dann ist der Ausflug in einen Kletterpark vielleicht genau das Richtige. Die komplette Ausrüstung kann man sich in der Regel
vor Ort ausleihen. Und vor allem für Anfänger ist wichtig, dass man sich in einem Kletterpark ausführlich von erfahrenen und professionellen Kletterern beraten lassen kann. So wird der Einstieg in den Klettersport zum Kinderspiel. Und da auf höchste Sicherheitsstandards immer großen Wert gelegt wird, kann man ganz ohne Angst die ersten Schritte wagen. Doch auch für erfahrene Kletterprofis ist diese Alternative zum Ausflug in die Berge die optimale Idee. Kletterparks bieten Routen mit unterschiedlichstem Schwierigkeitsgrad.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner