Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Es ist nie zu spät, um mit dem Klavierunterricht anzufangen

Egal ob Pop, Jazz oder Klassik - mit Klavierunterricht können Sie Ihre Lieblingsmusik selbst spielen

Das Klavier ist in vielen Musikrichtungen zuhause, in der klassischen Musik ebenso wie in der Popmusik und im Jazz. Daher ist Klavierunterricht für jeden etwas, der Musik mag und selbst musizieren möchte. Man ist außerdem nie zu alt, um damit zu beginnen. Lernen ist auch nicht schwer, wenn Sie Spaß daran haben. Deshalb brauchen Sie den richtigen Lehrer, wenn Sie Klavierunterricht nehmen möchten. Am Anfang müssen Sie erst lernen, Finger und Füße
zu koordinieren, denn für viele Menschen ist es ungewohnt, beide Hände und Füße gleichzeitig zu benutzen. Sie bekommen aber mit der Zeit ein Gefühl dafür. Im Klavierunterricht lernen Sie einiges, das Ihnen über das Musizieren hinaus nutzt: Sie können sich besser konzentrieren und verbessern Ihre Feinmotorik, Ihre Koordination und Ihre Muskulatur. Wenn Sie länger spielen, lernen Sie, Ihre Gefühle musikalisch auszudrücken. Durch diese völlige Hingabe können Sie gut vom Alltag abschalten.
Weiterlesen