Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Kinesiologie kann Menschen mit Bewegungsschmerzen helfen

Als alternativer Behandlungsansatz arbeitet Kinesiologie mit ganzheitlich begründeten Methoden

Kinesiologie kann als Form von Körpertherapie verstanden werden. Die relativ junge, erst in den 1980er-Jahren begründete Methode ist ganzheitlich ausgerichtet und wird in Deutschland zur Alternativmedizin gezählt. Diagnose- und Behandlungsgrundlage sind so genannte Muskeltests, bei denen der ausgebildete Therapeutische Kinesiologe über seine Hand die jeweilige Muskelspannung erspürt. Hier fließen Grundlagen der Osteopathie, Meridian- und Elementenlehre mit ein. Ausbildung und Erfahrung ermöglichen dem Fachmann, aus dem Zustand bestimmter Muskelgruppen Rückschlüsse auf Blockaden zu ziehen.
Diese können sich physisch oder psychisch manifestieren und mit entsprechenden Therapien aufgelöst werden. So verspricht die Angewandte Kinesiologie sowohl eine nachhaltige Verbesserung von spezifischen körperlichen Beschwerden und der Gesundheit im Allgemeinen als auch gesteigerte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Aufgrund dieses umfassenden medizinischen Konzepts können daneben auch Begleitende Kinesiologen und Coachende Kinesiologen fachgebietsspezifisch unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Eine sorgfältige Auswahl ist daher besonders wichtig, damit Ihnen der "richtige" Kinesiologe bei Ihrem besonderen Anliegen optimal helfen kann.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner