Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Kabel Deutschland: Vertreten in insgesamt 13 Bundesländern

Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland Fernsehen, Telefon und Internet aus einer Hand.

Ende 1999 wurde der Bereich der Breitbandkabelnetze von der Deutschen Telekom AG ausgegliedert. Die Führung des Kabelgeschäftes übernahm die neu gegründete Kabel Deutschland GmbH. Im Jahr 2003 startete das erste Pilotprojekt für Kabel Internet in Berlin. Die Produkte, die das börsennotierte Unternehmen (MDax 2010) anbietet, sind vielfältig. Analoges und digitales Fernsehen, Video-on-Demand und Pay TV sind nur einige Beispiele für das umfangreiche Fernsehangebot. Auch Telefonverbindungen und Internetanschlüsse
bis zu einer Maximalgeschwindigkeit von 100.000 Kbit/s sind über das Kabelnetz verfügbar. Die Produktpalette wurde Mitte 2009 um den Mobilfunkbereich erweitert. Interessenten können sich auf der gut strukturierten Internetseite des Anbieters Kabel Deutschland detailliert informieren und Angebote vergleichen. Fast neun Millionen deutsche Haushalte werden von Kabel Deutschland und dessen rund 2.700 Mitarbeitern versorgt. Im Oktober 2011 erhielt das Unternehmen die Auszeichnung "Bester Internetanbieter 2011" vom Deutschen Institut für Service-Qualität.
Weiterlesen

1 Buchung über externe Partner