Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Was bietet der Inder?

Eine kulinarisch weitläufige Reise - der Inder macht es möglich

Mit "Inder" wird landläufig ein indisches Restaurant bezeichnet. Die indische Küche ist sehr vielfältig, was in der Größe des Landes und den ausländischen Einflüssen, denen die verschiedenen Regionen ausgesetzt sind, begründet liegt. Grundsätzlich kommen in der indischen Küche Reis und Hülsenfrüchte, wie etwa Linsen, sehr häufig zum Einsatz. Weniger verbreitet ist der Fleischkonsum. Dies hängt zum einen mit dem Hinduismus zusammen, der den Genuss von Rindfleisch verbietet, sowie dem
Islam, der den Verzicht von Schweinefleisch fordert. Auch die wirtschaftliche Situation vieler indischer Familien lässt den Fleischverzehr nicht zu. Hierzulande werden beim Inder jedoch eine Reihe von Fleischgerichten serviert. Typischerweise werden die Speisen im Tandoori, einem speziellen Ofen, oder in kleinen Pfännchen zu bereitet. Entscheidend für den charakteristischen Geschmack sind die zahlreichen Gewürzmischungen und Soßen. Ein Besuch beim Inder ist in jedem Fall ein anregendes Erlebnis für die Sinne.
Weiterlesen