Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Geigenbauer - ein Freund und Helfer des Streichinstruments

Der Bau und Reparatur von Violinen, Lauten und Harfen ist sein Beruf - Der Geigenbauer

Ein Geigenbauer repariert und produziert Streichinstrumente aller Art. Hierzu gehören Violinen, die Viola, das Cello oder auch der Kontrabass. Viele Bauer können zudem auch Zupfinstrumente, wie Lauten, Mandolinen oder Harfen bauen und wieder herstellen. Der Geigenbauer stellt nur die Instrumente her, die Produktion der Bögen fällt in das Aufgabengebiet des Bogenmachers. Das Berufsbild ist bereist Jahrhunderte alt. Aber auch heute noch werden die Instrumente mit den alten Handwerkstechniken hergestellt und sind nicht
automatisiert. So kann der Bau eines Instruments bis zu drei Monate lang dauern und mehr als 500 Arbeitsschritte umfassen. Von der Modellauswahl, bis hin zu Wahl der richtigen Hölzer und dem Aufleimen des Griffsbretts werden alle Arbeitsschritte per Hand erledigt. Aber nur durch die aufwändige Justierung wird aus dem Rohling ein Spitzeninstrument. Hierzu spielt der Geigenbauer das Stück einige Wochen lang und bestimmt welche Töne durch Abtragen von Holzschichten verändert werden müssen.
Weiterlesen