Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Döner - Das bekannteste türkische Gericht

Döner ist eine Speise aus gebratenem Fleisch, welches, mit Gemüse und oftmals Sauce, zumeist in einem aufgeschnittenen Fladenbrot serviert wird.

Das marinierte Fleisch wird auf einem sich drehenden Spieß in Scheiben aufgeschichtet. Traditionell kommt hier ausschließlich Hammel- oder Kalbfleisch zum Einsatz. Mittlerweile ist es aber, zumindest außerhalb der Türkei, üblich, auch Geflügel wie Hühner oder Pute zu verwenden. Es gibt unterschiedliche Varianten von Döner. Es bleibt Ihnen selbst überlassen, ob Sie das Fleisch, mit beispielsweise Salat und Tomaten garniert, in einem Fladenbrot genießen wollen, oder
als "Dürüm", eingerollt in eine dünne Schicht aus Yufka. In Deutschland erhält man den Döner seit Anfang der 1970er Jahre, doch seine Popularität ist erst im letzten Jahrzehnt massiv angewachsen. Mittlerweile gibt es in ganz Deutschland schon mehr als 16000 Dönerbuden, dies kann wohl als Referenz dafür dienen, wie hoch die Nachfrage nach dieser wohlschmeckenden Imbiss-Speise ist. Suchen Sie sich den Döner-Mann ihres Vertrauens!
Weiterlesen