Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Campingzubehör: Die richtige Ausrüstung für den Urlaub in der Natur

Campingzubehör: Welches Equipment ist beim Campen unverzichtbar?

Camping ist seit vielen Jahren eine beliebte Form des Tourismus. Um den Outdoor-Urlaub richtig genießen zu können, ist das passende Campingzubehör unverzichtbar. Wer nicht mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs ist, braucht für die Übernachtung Zelt, Schlafsack und Isomatte. Bei Zelten gibt es eine große Auswahl von Modellen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, muss sich keine großen Gedanken über Gewicht und Packmaße machen und kann mit einem großen Mehrpersonenzelt in die Natur fahren. Wer alleine unterwegs ist und das Campingzubehör im Rucksack befördern muss, sollte beim Zelt auf niedriges Gewicht und unkomplizierten Aufbau achten. Die gängigsten Formen sind das Kuppel- und das Tunnelzelt. Kuppelzelte erhalten ihre Stabilität durch flexible Stangen, die sich in der Mitte kreuzen und mit der Zelthaut eine Kuppel bilden. Der Vorteil von Kuppelzelten ist das geringe Gewicht und der einfache Aufbau. Außerdem stehen sie auch ohne die Fixierung mit Heringen. Tunnelzelte benötigen kürzere Gestängebögen und haben steilere Seitenwände, wodurch sie recht viel Innenraum bieten. Allerdings stehen sie gerade bei Wind nur mit ausreichender Fixierung durch
Heringe und Abspannschnüre stabil. Da sie mehr Platz zum Aufstellen brauchen, sind sie eher für flaches Gelände geeignet. Schlafsäcke gibt es mit Daunen oder Kunstfaserfüllung. Je nach Bedarf gibt es Modelle für verschiedene Temperaturbereiche. Daunenschlafsäcke haben gegenüber dem Kunstfaserschlafsack mehrere Vorteile. Sie wiegen deutlich weniger, lassen sich kleiner packen und die Daunen nehmen mehr Feuchtigkeit auf. Allerdings sind sie teurer als die Alternative mit Kunststofffüllung. Schnitt und Länge des Schlafsacks spielen eine große Rolle für die Wärmeisolierung und die Bequemlichkeit. Als Faustregel gilt: So breit wie nötig, so schmal wie möglich. Bei den Isomatten sind selbstaufblasende Matte mit Schaumfüllung sehr beliebt und bieten eine gute Isolierung. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen mit verschiedener Dicke. Den Vorteilen Bequemlichkeit und Isolierung steht das recht hohe Gewicht und Packmaß entgegen. Feste Isomatten sind leichter, bieten aber kaum Komfort. Wer beim Camping nicht auf warme Mahlzeiten verzichten will, braucht einen Kocher. Hier hat man die Wahl zwischen Gas-, Benzin-, Spiritus- oder Trockenbrennstoffkocher.
Weiterlesen

Campingzubehör in Deutschland:






1 Buchung über externe Partner