Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Eine Baustelle ausreichend sichern - mit einem Bauzaun.

Steigende Rohstoffkosten treiben auch den Preis für einen Bauzaun in die Höhe.

Ein Bauzaun bzw. einen Baustellenzaun gibt es meist in der Standardgröße 3,50 m lang und 2,00 m hoch. Allerdings sind natürlich auch andere Längen und Höhen verfügbar. Meist besteht ein Bauzaun aus verzinkten Drahtgitterelementen mit Sockelfüßen aus Beton oder Recyclingkunststoff. Je nach den Anforderungen, ob er für Sicht-, Staub- und Unfallschutz zum Einsatz kommen soll. Dieses System hat mit seiner Flexibilität zu einer großen Verbreitung geführt.
Absperr- und Sicherungsmaßnahmen lassen sich optimal damit ausführen. Die Aufstellung von einem Bauzaun setzt eine entsprechende behördliche Genehmigung voraus. Die Anforderungen an die Aufstellung und Ausführung des Zauns wird zusätzlich von den für den Einsatzzweck geltenden Unfallverhütungsvorschriften geregelt. In der heutigen Zeit ist es so wichtig wie nie den Preis zu vergleichen. Gespräche mit Freunden und Bekannten können gute und wertvolle Hinweise auf einen gesuchten Anbieter liefern.
Weiterlesen