Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Umbau, Neubau, Ausbau: Wohin mit dem Bauschutt?

Bauschutt sortieren und umweltgerecht entsorgen

Sie möchten Ihr Heim umgestalten und planen einen Aus- oder Umbau oder sogar einen Neubau? In jedem Fall werden dabei größere oder kleinere Mengen Abfall anfallen, die entsorgt werden müssen. Handelt es sich dabei um mineralische Abfälle wie Mauerabbruch, Beton, Mörtelreste, Steine, Ziegel, Fliesen oder ähnliches, bezeichnet man diese als so genannten Bauschutt. Nicht zum eigentlichen Bauschutt gehören hingegen verrottbare Materialien wie Holz, Metallschrott usw., die am Besten einzeln sortiert und entsorgt werden. Haben
Sie eine Firma mit der Durchführung Ihrer Baumaßnahmen beauftragt, so kümmert sich diese automatisch um die Sortierung und umweltgerechte Entsorgung des anfallenden Abfalls. Sollten Sie Ihr Bauvorhaben in Eigenarbeit durchführen, so können Sie entweder eine Entsorgungsfirma oder einen Containerdienst beauftragen oder den anfallenden Bauschutt selbst gegen Entgelt an Ihrer örtlichen Deponie anliefern. Besondere Vorsicht ist geboten bei asbesthaltigen Materialien oder mineralischem Isoliermaterial, das unbedingt getrennt und nur von sachkundigen Firmen gehandhabt werden sollte.
Weiterlesen