Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Ambulant Betreutes Wohnen - was ist das eigentlich?

Alles über Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen bedeutet, dass man unter Aufsicht lebt. Zwar heißt ein Ambulant Betreutes Wohnen nicht, dass Sie tatsächlich rund um die Uhr von einem Pfleger oder Betreuer überwacht werden, aber trotzdem ist es wichtig, die Begriffe dazu zu erklären: Ambulant Betreutes Wohnen ist quasi eine Sparte des Betreuten Wohnens. Das bedeutet, dass Personen, die im täglichen Leben Hilfe benötigen - etwa alte, psychisch kranke, obdachlose und behinderte Erwachsene oder Jugendliche - diese Hilfe durch den Einsatz von Pflegern, Erziehern oder Therapeuten erhalten. Dabei gilt stets, dass die individuelle Autonomie bestmöglich gewährt werden muss, es handelt sich also nicht um einen Gefängnisaufenthalt unter schönerem Namen. Ambulant Betreutes Wohnen ist somit eine Sonderform dieses Wohnens mit Betreuern. Es handelt sich genauer nur um eine zeitweise Unterstützung durch Pfleger oder Therapeuten, die besonders von psychisch Kranken - etwa Menschen, die an Depressionen leiden - in Anspruch genommen wird, falls sich die Person aus welchem Grund auch immer gegen eine ständige Betreuung ausspricht.

Ambulant Betreutes Wohnen schränkt trotz aller Zugeständnisse an den Patienten aber natürlich trotzdem ein: Häufig haben die Betreuer und Pfleger eine Menge Aufgaben zu übernehmen, besonders, wenn es sich beim Betreuten nicht um eine Einzelperson, sondern um eine ganze Gemeinschaft, etwa eine WG, handelt. Da hier durchaus auch Konfliktpotenzial herrscht, ist es zum Beispiel auch Aufgabe der Betreuer, für Lösungen zu sorgen. Ebenso werden meist Geldangelegenheiten, Einkauf sowie Hygiene und Sauberkeit von den Betreuern übernommen. Trotz alledem ist es aber für Ambulant Betreutes Wohnen zwingend notwendig, einen solchen Betreuer oder Pfleger zu haben, der sich um die Bedürfnisse des Patienten kümmern kann, auch wenn er nicht jeden Tag 24 Stunden anwesend ist. Die Kosten sind in diesem Fall natürlich auch viel geringer als etwa bei einer Betreuung, die rund um die Uhr stattfindet.

Weiterlesen