Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Acrylglasverarbeitung - hochwertiges Material und moderne Techniken

Die unterschiedlichen Arten der Acrylglasverarbeitung werden zur Herstellung von serienmäßigen Objekten oder Sonderanfertigungen in der Lichttechnik, im Möbelbau und von dekorativen oder anwendungsspezifischen Elementen eingesetzt.

Acryl, auch bekannt unter dem Begriff Plexiglas, ist ein moderner Kunststoff und zählt zu den Thermoplasten. Die Acrylglasverarbeitung nutzt die Verformbarkeit des hochwertigen Stoffes innerhalb bestimmter Temperaturbereiche für variantenreiche Aufträge aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Strapazierfähigkeit, die Schlagfestigkeit die langjährige Haltbarkeit sowie die visuell ansprechenden Eigenschaften werden durch die modernsten Techniken der Acrylglasverarbeitung objekt- und anwenderspezifisch eingesetzt. Be- und Hintergrundbeleuchtungen in der Werbebranche, Überdachungen, Wohnelemente, komplette Büro- oder Präsentationsausstattungen sowie industrielle oder individuelle Designs zählen zu den Bearbeitungsfeldern. Ob gegossenes oder extrudiertes Acryl, die Acrylglasverarbeitung stellt durch Zuschnitte sowie durch Verformungen oder Biegetechniken alle erdenklichen Formen wie Röhren, Stäbe, Massiv-, Well- oder Stegplatten zur Verfügung. Sie haben zudem die Möglichkeit, sich aus einer großen Bandbreite der industriell hergestellten Acrylglasarten ein Design zu wählen. Mithilfe der Acrylglasverarbeitung können Sie dann ein Modell nach Ihren Vorstellungen fertigen und optional mit dekorativen oder plakativen Motiven oder Schriften versehen lassen.
Laser für scharfe Konturenschnitte, CNC-Fräser für große Schnittflächen und detailgenaue Musterumsetzungen sowie die Flamm- und Diamantpoliturtechniken für die jeweiligen Oberflächenbehandlungen zeichnen die Hightech Verfahren der Acrylglasverarbeitung aus. Die Verwendung von feuchtigkeits- und temperaturbeständigen Klebestoffen trägt zur Stabilität bei. Nicht nur in der Werbung und bei beleuchteten Elementen werden die außergewöhnlichen Farbnuancen von Acrylglas genutzt. Opal, opak, milchig weiße, mattiert seidige, transparente oder andere Farbgebungen werden durch spezielle Vorbehandlungen, die zur Schleiftechnik gehören, sowie durch elektronische Schleifköpfe erzielt. Außerdem bedient sich die Acrylglasverarbeitung dem Siebdruck und anderen, modernsten, digitalen Drucktechniken. Motorradhelmvisiere, Ausstellungskästen in Museen oder die Sloganbeleuchtung und die Möbel einer Messe sind nur Beispiele der Acrylglasverarbeitung.

Ob Sie eine Pergola, eine halbtransparente Balkonverkleidung oder einen lichtdurchfluteten Innentreppenbereich planen oder sich mit einem modern reduzierten Wohnzimmertisch verwöhnen möchten, von der Planung bis zum fertigen Objekt begleiten Sie die Fachkompetenz und die Kreativität der Experten für Acrylglasverarbeitung.

Weiterlesen